Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Siddhartha

Dover Thrift Editions

(1)

Weitere Formate

Taschenbuch

Classic novel that has inspired generations of seekers. Blending Eastern mysticism and psychoanalysis, Hesse presents a strikingly original view of man and culture and the arduous process of self-discovery, reconciliation, harmony, and peace.
Portrait
Hermann Hesse, am 2. Juli 1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen geboren, starb am 9. August 1962 in Montagnola bei Lugano. Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin. Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 112
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 01.12.1998
Sprache Englisch
ISBN 978-0-486-40653-4
Reihe Dover Thrift Editions
Verlag US Books
Maße (L/B/H) 20,9/13,2/1 cm
Gewicht 93 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
5,69
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Very poorly published
von linuxexpert aus Darmstadt am 04.10.2011
Bewertet: Buch (gebunden)

This book is a good translation of the original, which I have read many, many times. However, this book is very poorly published. There are several mistakes per page, among them many simple ones, such as duplicate words "the the" etc. Also, the cover does not make much sense.... This book is a good translation of the original, which I have read many, many times. However, this book is very poorly published. There are several mistakes per page, among them many simple ones, such as duplicate words "the the" etc. Also, the cover does not make much sense. The book is in total 120 page and the covers account for at least half of the books width. All in all, I would not recommend this book, the publisher shall fix all the easy typing mistakes first, please!