Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel

Buch zum Theaterfilm der Augsburger Puppenkiste

(11)
Vom echten und vom falschen Weihnachtsmann.
Was ist das schönste Weihnachtsgeschenk? Schöner als ein Computer oder ein meterhohes Puppenhaus? Das ist natürlich Schnee - aber den gibt es viel zu selten bei uns, genauso wie einen echten Weihnachtsmann. Kein Wunder, dass Ben dem gemieteten Weihnachtsmann im vergangenen Jahr den falschen Bart abgezogen hat. Kein Wunder .... oder doch eben ein Wunder! Denn vielleicht war es gar nicht der Weihnachtsmann, der die Wünsche der Kinder entgegengenommen hat. Vielleicht war es Waldemar Wichteltod, der sich als Weihnachtsmann ausgegeben hat. Vielleicht heißt der echte Weihnachtsmann Niklas Julebukk, wohnt in einem Wohnwagen und hat ganz viele kleine Kobolde, die ihm helfen, die Wünsche der Kinder zu erfüllen. Die echten Wünsche.
Cornelia Funkes spannende Weihnachtsabenteuergeschichte gibt es jetzt als Geschenkausgabe mit großformatigen farbigen Bildern von Regina Kehn. Und in diesen Bildern gibt es natürlich auch Schnee.
Portrait
Cornelia Funke wurde 1958 in Dorsten/Westfalen geboren, zog nach dem Abitur nach Hamburg und absolvierte eine Ausbildung als Diplompädagogin. Drei Jahre lang arbeitete sie als Erzieherin auf einem Bauspielplatz und studierte parallel dazu Buchillustration an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg. Nach Abschluss des Studiums war Cornelia Funke zunächst ausschließlich als Illustratorin für Kinderbücher tätig - eine Arbeit, die sie dazu anregte, selbst Geschichten für junge Leserinnen und Leser zu schreiben. So wurde sie mit 28 Jahren freischaffende Autorin und Illustratorin. Ihre freie Zeit verbringt Cornelia Funke am liebsten mit ihrer Familie. Außerdem ist sie ein großer Filmfan, reist gern und liest, so viel sie kann. Seit Mai 2005 wohnt Cornelia Funke mit ihrer Familie in Los Angeles; zuvor lebte sie am Stadtrand von Hamburg. 2008 erhielt sie den "Roswitha-Preis" der Stadt Bad Gandersheim und den Medienpreis "Bambi", 2009 den Jacob-Grimm-Preis.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 176
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 23.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7915-0066-9
Verlag Dressler
Maße (L/B/H) 23,8/17,3/2 cm
Gewicht 580 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Filmbildern
Verkaufsrang 44.326
Buch (Kunststoff-Einband)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel

Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel

von Cornelia Funke
Buch (Kunststoff-Einband)
12,99
+
=
Neon Leon

Neon Leon

von Jane Clarke
(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
+
=

für

27,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Pflichtlektüre!“

Ursula Kleinhückelkoten, Thalia-Buchhandlung Essen

Dieses Buch vereint Charme, liebevoll gestaltete Charaktere und eine unheimlich spannende Geschichte. So hat man den Weihnachtsmann gewiss noch nie erlebt. Ein MUSS für jedes Kinderzimmer im Advent! Absolut zeitlos. Dieses Buch vereint Charme, liebevoll gestaltete Charaktere und eine unheimlich spannende Geschichte. So hat man den Weihnachtsmann gewiss noch nie erlebt. Ein MUSS für jedes Kinderzimmer im Advent! Absolut zeitlos.

„"Funke" lnder Advent“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Fast genauso beliebt wie ihre Adventskalender-Geschichte ist dieses Buch von Cornelia Funke bei meinen kleinen Nichten und Neffen in der Vorweihnachtszeit.Auch wenn spätestens in der Grundschule ja die lieben Mitschüler einen für blöd erklären, weil man gerne noch an den Weihnachtsmann/Nikolaus glauben würde,ist es dann ein Genuß,eine Geschichte vorgelesen zu bekommen, wo er eben doch existiert.Und er sieht nicht aus wie der typische .Coca- Cola-Weihnachtsmann, sondern hat einen finnischen Namen(Niklas Julebukk), ist groß und dünn und hat vom "Weihnachtsrat"(?) Berufsverbot, weil er nicht ganz soo konsumorientiert unterwegs ist wie sein ärgster Konkurrent...Da Niklas sich aber nichts vorschreiben lässt, ist er mit Rentier und Wohnwagen samt Weihnachtselfen/kobolden abgehauen und dummerweise bei Gewitter abgestürzt.So aber können ihn die Menschenkinder Ben und Klassenkameradin Charlotte kennenlernen und ein echtes Weihnachtsabenteuer nimmt seinen Lauf..... Liebevoll und mit viel Phantasie wie immer geschrieben,wird dies eines meiner Lieblings-Vorlesebücher in der Weihnachtszeit bleiben, wenn ihre Kiddies noch nicht den Film gesehen haben, gönnen Sie es sich doch auch mal ! Viel Spaß ! P.S. Ich habe mir auch immer Schnee an Weihnachten gewünscht, Sie auch ? Fast genauso beliebt wie ihre Adventskalender-Geschichte ist dieses Buch von Cornelia Funke bei meinen kleinen Nichten und Neffen in der Vorweihnachtszeit.Auch wenn spätestens in der Grundschule ja die lieben Mitschüler einen für blöd erklären, weil man gerne noch an den Weihnachtsmann/Nikolaus glauben würde,ist es dann ein Genuß,eine Geschichte vorgelesen zu bekommen, wo er eben doch existiert.Und er sieht nicht aus wie der typische .Coca- Cola-Weihnachtsmann, sondern hat einen finnischen Namen(Niklas Julebukk), ist groß und dünn und hat vom "Weihnachtsrat"(?) Berufsverbot, weil er nicht ganz soo konsumorientiert unterwegs ist wie sein ärgster Konkurrent...Da Niklas sich aber nichts vorschreiben lässt, ist er mit Rentier und Wohnwagen samt Weihnachtselfen/kobolden abgehauen und dummerweise bei Gewitter abgestürzt.So aber können ihn die Menschenkinder Ben und Klassenkameradin Charlotte kennenlernen und ein echtes Weihnachtsabenteuer nimmt seinen Lauf..... Liebevoll und mit viel Phantasie wie immer geschrieben,wird dies eines meiner Lieblings-Vorlesebücher in der Weihnachtszeit bleiben, wenn ihre Kiddies noch nicht den Film gesehen haben, gönnen Sie es sich doch auch mal ! Viel Spaß ! P.S. Ich habe mir auch immer Schnee an Weihnachten gewünscht, Sie auch ?

„„Kinder sind gut gegen Weihnachtsmann-Traurigkeit, dachte er. Und Weihnachtsmänner sind gut für traurige Kinder.““

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Niklas Julebukk ist der letzte richtige Wehnachtsmann. Der letzte, der noch mit einem Rentier reist, in Begleitung zweier Engel und unzähliger Weihnachtswichtel. Er hat sich den „Modernisierungsvorgaben“ des neuen Weihnachtsrates widersetzt und bekam von diesem Berufsverbot erteilt. Doch dadurch lässt er sich nicht beirren. Mit seinem Weihnachtsmannwohnwagen befindet er sich auf der Flucht, um weiterhin seiner Berufung nachgehen zu können. Als ihm in einer Gewitternacht sein Rentier durchgeht, stürzt der Wagen vom Himmel und landet mit gebrochenen Rädern im Nebelweg.
Hier freundet er sich in kürzester Zeit mit den beiden Kindern Charlotte und Ben an, die ganz verzaubert von den vielen kleinen Weihnachtswundern in Niklas Wagen sind.
Doch er muss auf der Hut sein, denn die falschen Weihnachtsmänner sind ihm bereits auf den Fersen.
Cornelia Funke ist berühmt für ihre phantasievollen Kinderbücher, was sie mit dieser spannenden Weihnachtsgeschichte einmal mehr beweist. Dieses Buch ist genau das richtige für kuschelige Vorlesestunden an gemütlichen Adventsnachmittagen. Aber: Kakao und Plätzchen nicht vergessen.
Niklas Julebukk ist der letzte richtige Wehnachtsmann. Der letzte, der noch mit einem Rentier reist, in Begleitung zweier Engel und unzähliger Weihnachtswichtel. Er hat sich den „Modernisierungsvorgaben“ des neuen Weihnachtsrates widersetzt und bekam von diesem Berufsverbot erteilt. Doch dadurch lässt er sich nicht beirren. Mit seinem Weihnachtsmannwohnwagen befindet er sich auf der Flucht, um weiterhin seiner Berufung nachgehen zu können. Als ihm in einer Gewitternacht sein Rentier durchgeht, stürzt der Wagen vom Himmel und landet mit gebrochenen Rädern im Nebelweg.
Hier freundet er sich in kürzester Zeit mit den beiden Kindern Charlotte und Ben an, die ganz verzaubert von den vielen kleinen Weihnachtswundern in Niklas Wagen sind.
Doch er muss auf der Hut sein, denn die falschen Weihnachtsmänner sind ihm bereits auf den Fersen.
Cornelia Funke ist berühmt für ihre phantasievollen Kinderbücher, was sie mit dieser spannenden Weihnachtsgeschichte einmal mehr beweist. Dieses Buch ist genau das richtige für kuschelige Vorlesestunden an gemütlichen Adventsnachmittagen. Aber: Kakao und Plätzchen nicht vergessen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
11
0
0
0
0

Wunderbares Weihnachtsbuch für Groß und Klein!
von Alissa am 18.12.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

Niklas Julebukk ist der letzte echte Weihnachtsmann. Er lässt die Geschenke noch von Kobolden und Engeln anfertigen und widmet sich den wahren Wünschen der Kinder. Doch der Weihnachtsrat hat entschieden - das soll bald ein Ende haben: Die Geschenke sollen vor allem groß und teuer sein. Kurzerhand verleihen sie... Niklas Julebukk ist der letzte echte Weihnachtsmann. Er lässt die Geschenke noch von Kobolden und Engeln anfertigen und widmet sich den wahren Wünschen der Kinder. Doch der Weihnachtsrat hat entschieden - das soll bald ein Ende haben: Die Geschenke sollen vor allem groß und teuer sein. Kurzerhand verleihen sie Julebukk Berufsverbot. Als sein Wohnwagen bei einem schweren Unwetter bei Ben und Charlotte im Nebelweg landet, ist er in großer Gefahr - der Weihnachtsrat ist ihm bereits auf den Fersen. "Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel" ist ein wunderbares Weihnachtsbuch für Groß und Klein. Die Sätze sind kindgerecht gestaltet - weder zu anspruchsvoll noch zu lang. Die Charaktere wirken auf mich allesamt authentisch, besonders hat mir Niklas Julebukk gefallen. Es beinhaltet außerdem tolle Illustrationen in Farbe! Ich kann dieses Buch nur empfehlen!

Eines der schönsten Weihnachtsbücher
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 08.01.2014
Bewertet: gebundene Ausgabe

War ein Geschenk für unseren 6jährigen Sohn und er fand es super spannend. Ein sehr reizende Geschichte und somit ein schöner Weihnachtskassiker.

Als der Weihnahtsmann vom Himmel fiel
von Influ am 17.12.2012
Bewertet: gebundene Ausgabe

KLAPPENTEXT: Ein einziger echter Weihnachtsmann ist übrig geblieben, nachdem der Große Weihnachtsrat die Sache mit den Geschenken in die Hand genommen hat. Und dieser einzige echte Weihnachtsmann, Niklas Julebukk, hat eigentlich Berufsverbot. Aber er kümmert sich nicht darum. Mit Sternschnuppe, seinem Rentier, einigen Engeln und Weinachtskobolden sorgt er schon seit... KLAPPENTEXT: Ein einziger echter Weihnachtsmann ist übrig geblieben, nachdem der Große Weihnachtsrat die Sache mit den Geschenken in die Hand genommen hat. Und dieser einzige echte Weihnachtsmann, Niklas Julebukk, hat eigentlich Berufsverbot. Aber er kümmert sich nicht darum. Mit Sternschnuppe, seinem Rentier, einigen Engeln und Weinachtskobolden sorgt er schon seit Jahren dafür, dass wenigstens noch ein paar Kindern die echten Wünsche erfüllt werden; er bringt die Geschenke, die man nicht für Geld kaufen kann. REZENSION: Niklas Julebukk, ist Weihnachtsmann, der echte Weihnachtsmann. Aber leider lebt er mit seinem Rentier, zwei Engeln und seinen Weihnachtskobolden in einem Wohnwagen und ist auf der Flucht. Denn seid Waldemar Wichteltod das Weihnachtsland regiert, dürfen nur noch komerzielle Weihnachtsmänner arbeiten und die Kinder mit teuren Geschenken beschenken. Niklas Julebukk hingegen arbeitet nach alten Prinzipien und Werten von Weihnachten. Gerne überrascht er ein Kind mit einem kleinen Weihnachtswunder oder einem einfachen Kakao in seinem Wohnwagen. Auf eben diese Weise lernt Niklas Ben und Charlotte kennen. Ben ist zwar ein kleines Sportass aber ihm fehlen grundsätzlich die richtigen Worte weshalb erein leichtes Opfer für hänseleien abgibt. Charlotte hat es im alltag auch nicht viel besser getroffen, sie ist mit ihrer Mutter in die Stadt gezogen und hat dort keine Freunde und auch Ben ist zu anfang nicht sonderlich angetan von Charlotte, immerhin ist sie ein Mädchen. Aber als Julebukk bei einer seiner Weihnachtswunder in die Hände von Waldemar Wichteltod und seinen Nussknackern gerät retten Ben und Charlotte ihn und das Weihnachtsfest vereint. FAZIT: Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel ist ein wirklich schönes Weihnachtskinderbuch, es ist für Kinder von 8-10 Jahren empfohlen aber ich denke auch ältere Kinder dürften an dieser Geschichte noch ihre Freude haben. Es ist eine schöne Geschichte rund um die Ideale von Weihnachten mit einer sehr phantasievollen Handlung und schönen Illustrationen. Wobei diese leider nicht 100% auf das Buch abgestimmt sind, das Rentier zb. ist im Text als weiß beschrieben, auf den Bildern hingegen ist es braun. Das war aber auch das einzigste was mich störte ansonsten finde ich es ein wirklich schönes Buch für die Weihnachtszeit.