Die Eiskönigin - Völlig unverfroren - Disney Classics

Die Eiskönigin Teil 1

(10)
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Weitere Formate

DVD

7,99 €

Accordion öffnen
  • Die Eiskönigin - Völlig unverfroren - Disney Classics

    1 DVD

    Sofort lieferbar

    7,99 €

    9,99 €

    1 DVD

Blu-ray

14,99 €

Accordion öffnen
  • Die Eiskönigin - Völlig unverfroren - Disney Classics

    1 Blu-ray

    Sofort lieferbar

    14,99 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

Lose inspiriert durch das bekannte und beliebte Märchen „Die Schneekönigin“ von Hans Christian Andersen, erzählt Disneys DIE EISKÖNIGIN die Geschichte der furchtlosen Königstochter Anna, die sich – begleitet von dem schroffen Naturburschen Kristoff und seinem treuen Rentier Sven – auf eine abenteuerliche Reise begibt, um ihre Schwester Elsa zu finden, deren eisige Kräfte das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen halten. In einem spannenden Rennen um die Rettung des Königreichs ringen Anna und Kristoff nicht nur mit den Naturelementen, sie begegnen auch mystischen Trollen und dem urkomischen Schneemann Olaf, der zu einem unverzichtbaren Begleiter auf ihrer Reise wird. Pressezitate: "Richtig cool: So macht der Winter Spaß!" (TV Movie) "Das Weihnachts-Highlight 2013!" (Filmstarts.de)

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 07.09.2017
Regisseur Chris Buck, Jennifer Lee
Sprache Deutsch, Englisch, Italienisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Italienisch, Türkisch)
EAN 8717418505646
Genre Animation
Studio Walt Disney
Originaltitel Frozen
Spieldauer 102 Minuten
Bildformat HD (1080p), Widescreen (2,24:1)
Tonformat Italienisch: DTS HD 5.1, Türkisch: DTS HD 5.1, Deutsch: DTS HD 7.1, Englisch: DTS HD 7.1
Produktionsjahr 2013

Dazu passende Produkte

Weitere Serientitel zu Die Eiskönigin

Buchhändler-Empfehlungen

Let it go

Lisa-Marie Kämmner, Thalia-Buchhandlung Velbert

Dieser Film ist, von den neueren Diseneyfilmen, definitiv einer meiner Lieblinge! Die Story ist sehr schön und die Lieder verleiten dazu jedes Mal mitzusingen! Sehr schön!

Trotz Hype wunderbar!

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Essen

Ich schaue morgen "Frozen 2"! Nein, Moment, das bringt meine Emotion nicht zum Ausdruck. Ich schaue morgen "Frozen 2"!!! Ich misstraue Massenphänomenen aus Prinzip. Wenn ich also Disney-Filme meistens mag, ging ich eher davon aus, dass "Frozen" (oder natürlich auf Deutsch "Die Eiskönigin") eher simpel sein müsse, wenn es so eine Breitenwirkung hat. Und der Kult um "Let it Go" bzw. "Lass jetzt los" erschloss sich mir auch nicht. Aber als ich den Film dann sah, war ich hingerissen - vermutlich der beste Disney-Film seit "Beauty and the Beast" und wenn vielleicht auch nicht so emotional erschütternd wie z.B. "Dumbo", dann doch trotzdem mit viel wahrem Gefühl dabei. Im Zentrum stehen Anna und Elsa. Elsa, die gerade zu krönende Königin von Arendelle, hat Macht über die Kälte und hält sich fern von ihrer eigentlich stets optimistischen jüngeren Schwester Anna. Nicht so schlimm, denkt sich Anna, hat sie doch vielleicht immerhin die Möglichkeit, bei der Krönung einen Mann kennenzulernen - und ja, Prinz Hans und sie gefallen sich. Dann lernt sie in den Turbulenzen des Films den Eishändler Kristoff kennen - eine Disney-Prinzessin zwischen zwei Männern? Und dann ist da noch Olaf, der Schneemann. Ich war überzeugt, ihn wohl sehr nervig zu finden - aber nein, was für eine äußerst liebenswerte Figur! Josh Gad und Hape Kerkeling haben unterschiedliche Ansätze - im Vergleich geht Gad mehr ins Komödiantische, Kerkeling mehr ins Niedliche - aber in beiden Versionen funktioniert die Figur sehr gut. Klar, wie in fast allen Disney-Filmen spielt Liebe eine sehr zentrale Rolle, aber wie sich die Fäden auflösen, ist innovativ für Disney. Auch haben Kristen Anderson-Lopez und Robert Lopez eine sehr gelungene Partitur beigesteuert, die nicht einfach aus Liedern besteht, sondern musikalische Querverbindungen schafft. Die deutsche Übersetzung von Tommy Amper bleibt deutlich hinter den Originaltexten zurück, aber so ist das ja häufig bei Disney. (Die deutschen Texte von "Frozen 2" sind von Nina Schneider, was Mut macht.) Und "Let it Go"? Ich versuchte das Lied selber mal, und es ist ein Lied, das ich von innen spannender finde als von außen. Die emotionale Reise, auf die es die Darstellerin (oder in meinem Fall den Darsteller) schickt, ist phänomenal, und bei aller stimmlichen Kraft habe ich den Eindruck, dass sowohl Idina Menzel im Original als auch Willemijn Verkaik in der Synchronisation weniger tief ins Lied dringen, als sie könnten. Aber ich habe es inzwischen im Repertoire und habe es zu lieben gelernt!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
10
0
0
0
0

Toller Film aber eher FSK 6 oder älter
von einer Kundin/einem Kunden aus Klipphausen am 14.01.2021
Bewertet: Medium: DVD

Ein wirklich sehr schöner Film mit tollen Botschaften. Auch für Erwachsene absolut nicht langweilig. Für jüngere Kinder aber nicht zu empfehlen, da er doch stellenweise sehr gruselig und brutal ist.

Absoluter Lieblingsfilm
von einer Kundin/einem Kunden aus Mägenwil am 17.01.2020
Bewertet: Medium: DVD

Ich habe den Film mit 18 zum ersten Mal gesehen und habe ihn geliebt. Mit 23 wurde mit das Streamen mit der ganzen anzüglichen Werbung zu doof. Der Kauf hat sich gelohnt: Frozen ist nachwievor mein absoluter Lieblingsfilm.

Ein weiterer Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden aus Burladingen am 05.03.2019
Bewertet: Medium: DVD

Meine Kinder und ich lieben Disneyfilme. Die Eiskönigin ist mit viel Witz und Charme ein toller Film für die ganze Familie


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Original Kurzfilm: „Get A Horse!” Hinter den Kulissen bei „Die Eiskönigin - Völlig unverfroren“ Aufgetaut: Disneys Reise von Hans Christian Andersen zu „Die Eiskönigin - Völlig unverfroren“ Zusätzliche Szenen Original Teaser Trailer „Let It Go“ Musikvideo