Johann Gottfried Herder

Kulturtheorie und Humanitätsidee in Ideen, Humanitätsbriefe und Adrastea. Diss.

Epistemata Literaturwissenschaft 540

Herder war „kein Stern erster oder sonstiger Grösse, sondern ein Bund von Sternen, aus welchem sich dann jeder ein beliebiges Sternbild buchstabiert.“ Jean Pauls Feststellung charakterisiert die Herder-Rezeption bis heute. In der Germanistik, den Geschichts- und Kulturwissenschaften gehen die Beurteilungen Herders weit auseinander. Besonders kontrovers wird sein Kultur- und Nationsverständnis bewertet. Herder gilt sowohl als humanistischer Weltbürger, kämpferischer Antikolonialist und Relativist wie als Begründer eines spezifisch deutschen Nationalismus oder Vertreter kolonialistischer Rechtfertigungsstrategien.
Der Band bietet eine werkübergreifende Untersuchung von Herders Kulturtheorie und seiner Humanitätsidee in Auseinandersetzung mit der widerspruchsvollen Rezeption. Zunächst werden die verschiedenen Ebenen der Humanitätsidee und Kulturtheorie entfaltet. Weiterhin werden Herders Volks- und Nationsbegriff, seine Beurteilung der Naturvölker und der Bedeutung interkultureller Einflüsse, sein Religionsverständnis sowie die Frage nach einem kulturellen Relativismus oder Pluralismus behandelt. Herder wird als Begründer unseres modernen Kulturbegriffs gezeigt, der das Dilemma zwischen der Pluralität der Kulturen mit ihren unterschiedlichen Wertsystemen und der Notwendigkeit, universal gültige oder zumindest akzeptierte Grundwerte festzuschreiben, mit einer Vielzahl an Implikationen aufgezeigt hat.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Geheftet
Seitenzahl 236
Erscheinungsdatum 14.07.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8260-3105-2
Verlag Königshausen & Neumann
Maße (L/B/H) 23,6/15,7/2 cm
Gewicht 490 g
Auflage 1
Buch (Geheftet)
34,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Johann Gottfried Herder

Johann Gottfried Herder

von Anne Löchte
Buch (Geheftet)
34,80
+
=
Bürgerliches Gesetzbuch BGB

Bürgerliches Gesetzbuch BGB

(7)
Buch (Taschenbuch)
5,90
+
=

für

40,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Epistemata Literaturwissenschaft mehr

  • Band 534

    6336969
    Der Revolutionsmythos in Mexiko
    von Raina Zimmering
    Buch
    29,80
  • Band 538

    6247393
    Frederico García Lorca und der islamische Orient
    von Mirjam Schneider
    Buch
    34,80
  • Band 539

    6247377
    Thomas Bernhard und die Musik
    von Liesbeth Bloemsaat-Voerknecht
    Buch
    49,00
  • Band 540

    6899535
    Johann Gottfried Herder
    von Anne Löchte
    Buch
    34,80
    Sie befinden sich hier
  • Band 541

    6900094
    Eine romantische Liebe in Briefen
    von Julia Augart
    Buch
    29,80
  • Band 542

    6833497
    Wirkliche Wirklichkeit
    von Michèle Godau
    Buch
    29,80
  • Band 543

    6899551
    Gedächtnis und Identität der KZ-Erfahrung
    von Sandra Ziegler
    Buch
    49,80

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.