Meine Filiale

Arschtritt-Buch

Selbstmotivation im Studium

Tim Reichel

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

19,90 €

Accordion öffnen

eBook

ab 9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Nie wieder Motivationsprobleme beim Studieren!
Wenn es eine Sache gibt, mit der alle Studenten auf dieser Welt zu kämpfen haben, dann sind es Motivationsprobleme. Doch dagegen kannst du etwas tun – und dieses Buch wird dir dabei helfen! Um genau zu sein, zeige ich dir 66 Wege, wie du dir beim Studieren selbst in den Arsch treten kannst und deine Aufschieberitis ein für alle Mal auskurierst.

Arschtritt gefällig?
Viele Studenten haben eine volle Aufgabenliste und wollen eigentlich mehr für ihr Studium tun. Doch sie kommen nicht in die Gänge. Sie können sich nicht aufraffen und anstatt produktiv zu studieren, vertrödeln sie ihre Zeit mit Kleinkram. Sie erfinden Ausreden, putzen alibimäßig die Wohnung oder schauen sich lieber die siebte Wiederholung einer Simpsons-Episode an, bevor sie sich an den Schreibtisch setzen und die Lernunterlagen rauskramen. Im entscheidenden Moment fehlt ihnen das Gleiche, was auch dir sooft fehlt: der Impuls zum Anfangen – ein kleiner Arschtritt.

Deine wichtigste Fähigkeit: Selbstmotivation!
Selbstmotivation ist die Studenten-Schlüsselfähigkeit. Wenn es dir immer wieder gelingt, die eigene Prokrastination zu überwinden und hartnäckig an deinen Zielen zu arbeiten, wirst du ein zufriedeneres und glückliches Studentenleben führen. Nur wenn du es schaffst, dir regelmäßig selbst in den Arsch zu treten und dich von Aufgabe zu Aufgabe zu motivieren, wirst du im Studium erfolgreich sein – sonst nicht. Denn die Rolle des Motivationstrainers wird dir niemand abnehmen.

Sei dein eigener Cheerleader!
Die meiste Zeit im Studium bist du auf dich allein gestellt und musst sehen, wie du zurechtkommst. Niemand wird dir ununterbrochen zujubeln oder dich in nervigen Phasen von außen anfeuern, damit du doch noch die Kurve kriegst. Du musst selbst dafür sorgen, dass du deine Probleme anpackst und deinen Herausforderungen mit einer positiven Einstellung begegnest. Denn: Wenn du es nicht machst, dann macht es keiner. Deshalb zeige ich dir in diesem Buch, wie du das schaffst.

Dauerhaft motiviert bleiben!
In diesem Buch verrate ich dir die besten Methoden und Strategien, die ich während meiner langjährigen Arbeit mit Studenten gefunden habe – gebündelt in 66 Arschtritt-Lektionen. Und: Diese 66 Arschtritte bekommst du so serviert, dass du sie direkt ausprobieren und kinderleicht umsetzen kannst. Es gibt keine theoretische Abhandlung über die wissenschaftlichen Hintergründe der Motivationslehre. Es gibt Praxistipps. Denn um endlich den Arsch hochzukriegen, brauchst du kein aufgedunsenes Theorie-Blabla oder eine ausgeklügelte Geheimstrategie. Du brauchst praxiserprobte Tipps, die wirklich funktionieren – und zwar beim Studieren.

Nach jedem Kapitel bekommst du konkrete Arschtrittanwendungsmöglichkeiten in diesen drei Kategorien:
• Aufgabe: Konkrete Aufgaben und Schritt-für-Schritt-Anleitungen für dich, damit du die neuen Methoden direkt ausprobieren und anwenden kannst.
• Beispiele: Passende Beispiele aus deinem Studentenalltag, die den jeweiligen Arschtritt aufgreifen und dir zeigen, wie du genau vorgehen kannst.
• Arschtritt-Faktor: Kennzahl zwischen 1 und 5, die den Schwierigkeitsgrad der jeweiligen Aktion beschreibt. Je größer der Arschtritt-Faktor, desto unangenehmer und wirksamer ist die Aktion.

Wenn du deine Aufgaben häufig aufschiebst, dich nur selten zum Lernen motivieren kannst oder du einfach keine Energie zum Studieren mehr hast, dann ist dieses Buch für dich.

Wenn du manchmal nicht weißt, wie du weitermachen sollst oder kurz davor bist, dein Studium an den Nagel zu hängen, dann musst du dieses Buch lesen.

Tritt dir selbst in den Arsch – und werde glücklich!

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 156
Erscheinungsdatum 10.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-946943-08-2
Verlag Studienscheiss
Maße (L/B/H) 21,6/14,9/1,7 cm
Gewicht 347 g
Auflage 1
Verkaufsrang 38273

Buchhändler-Empfehlungen

Isabel Senske, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

In 66 Lektionen zum erfolgreichen Studiosus? Reichels praktische Tipps sind hilfreich für alle, die im Studium mal einen Tritt in den Allerwertesten brauchen! Amüsant geschrieben!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Tolle Motivation!
von einer Kundin/einem Kunden aus Celle am 21.10.2020

Ich habe mir dieses Buch zusammen mit "24/7-Zeitmanagement" gekauft und bin schon so gespannt darauf, beide durchzuarbeiten. In meiner Vergangenheit hatte ich Probleme, mich zu motivieren, hab ich mir gedacht, dass ich dagegen was tun muss. Allein vom kurzen Überblick bin ich überzeugt, dass mir das Buch echt helfen wird. Danke!

Lohnt sich definitiv
von einer Kundin/einem Kunden aus Dinslaken am 09.05.2018

Ich habe mir das „Arschtritt-Buch“ gemeinsam mit den anderen beiden Büchern „DOEDL-Methode“ und „Bachelor of Time“ geholt. Das Buch hat mir sehr gut gefallen, da es wunderbare Arschtritte bereit hält und diese auch nach ihrer Härte bzw. Wirkungsweise bewertet wurden. Außerdem sind sie mit verschiedenen Beispielen unterstützt. ... Ich habe mir das „Arschtritt-Buch“ gemeinsam mit den anderen beiden Büchern „DOEDL-Methode“ und „Bachelor of Time“ geholt. Das Buch hat mir sehr gut gefallen, da es wunderbare Arschtritte bereit hält und diese auch nach ihrer Härte bzw. Wirkungsweise bewertet wurden. Außerdem sind sie mit verschiedenen Beispielen unterstützt. Ich kann das Buch und die beiden anderen, denn am besten funktioniert dein Studium, wenn du alle drei gelesen hast, nur empfehlen und jeder, der mir nicht glaubt, wird durch die vielen Seiten der Leseprobe überzeugt.

Arschtritt Buch für Motivation im Studium
von einer Kundin/einem Kunden aus Delbrück am 04.04.2018

Interessantes Buch mit sinnvollen und praxisorientierten Ansätzen!!! Hat mir sehr weitergeholfen. In meinen Augen bietet das ''Arschtritt-Buch'' gute Möglichkeiten um Studenten zu motivieren und sie dazu zu bringen, ihren inneren Schweinehund zu überwinden.


  • Artikelbild-0