Austrofaschismus

Politik, Ökonomie, Kultur 1933-1938

Ebenso wie in einer Reihe anderer europäischer Länder ist Österreich in den 1930er Jahren von einschneidenden politischen Veränderungen geprägt. Das 1933/34 etablierte Herrschaftssystem wird im Begriff "Austrofaschismus" gefaßt. Die Beiträge des vorliegenden Bandes fokussieren auf die zentralen Aspekte dieser autoritären Diktatur, die bis 1938 andauerte: von der Konstituierung, den bestimmenden Ideologien, politischen Strukturen und Akteuren bis hin zu Politikfeldern wie Sozial-,Frauen-,Wirtschafts-, Repressions-, Schul-,Kultur- und Außenpolitik.

Damit stellt dieses Buch die bisher umfassendste Analyse des Austrofaschismus dar.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Emmerich Tálos, Wolfgang Neugebauer
Seitenzahl 436
Erscheinungsdatum 08.02.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8258-7712-5
Verlag LIT Verlag
Maße (L/B/H) 24,1/16,1/3,6 cm
Gewicht 712 g
Abbildungen und erg. mit Abbildungen 23,5 cm
Auflage 7. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Austrofaschismus

Austrofaschismus

von Emmerich Tálos, Wolfgang Neugebauer
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
+
=
Familie Salzmann

Familie Salzmann

von Erich Hackl
(1)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=

für

29,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.