Warenkorb
 

Gefangen im Netz der Macht

Politthriller

Hubert, ein Dorfjunge, strebt nach Macht und Ruhm. Sein Ehrgeiz treibt ihn an, gefährliche Risiken auf sich zu nehmen und verstrickt ihn wider Willen in kriminelle Machenschaften der politischen Kaste.
Portrait
Siegfried Binder studierte in Leipzig Jura, in Tübingen und Freiburg i.Br. Psychologie und Philosophie. Vor seiner Pensionierung war er als Bereichsleiter für Psychotherapie in der LWL-KLinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Lippstadt tätig. Seit 1968 ist er bei Gerichten in Strafprozessen als psychologischer Sachverständiger tätig.
Er erzählt in seinen Büchern von den Realitäten des Lebens, von Angst, Schmerz, Freude und Begehren, die die Existenz des Menschen primär bestimmen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 172
Erscheinungsdatum 08.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7407-3048-2
Verlag Twentysix
Maße (L/B/H) 21,8/13,6/1,3 cm
Gewicht 240 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.