Warenkorb
 

Anna - Der Film

(2)
Zwischen Anna und ihrem gelähmten Freund Rainer hat sich eine tiefe Liebe entwickelt. Während des Tanztrainings lernt sie jedoch David kennen, der sich in sie verliebt. Beide werden von Valentine D'Arbanville, der Grande Dame des großen Balletts, zu Proben in die Münchener Staatsoper eingeladen. Als der New Yorker Tanzpapst George Mamoulian Annas Namen in München in sein Notizheft schreibt, scheint der Weg nach New York gesichert. Anna will unbedingt mit David tanzen, doch der wird nur als Probenpartner anerkannt. Seine Eifersucht verarbeitet Rainer derweil mit beruflicher Kreativität und Erfolg. Trotzdem wird er in der Disco gegen David tätlich. Vor dem Soloauftritt Annas balanciert David wieder einmal hoch über den Köpfen der Zuschauer. Er stürzt ab und stirbt. Daraufhin will Anna ihre Tanzschuhe für immer an den Nagel hängen. Wieder einmal ist es Rainer, der sie dazu drängt, eine erneute Chance nach New York zu gehen wahrzunehmen ...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 07.10.2005
Regisseur Frank Strecker
Sprache Deutsch
EAN 4032989600847
Genre Drama
Studio Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Originaltitel ANNA
Spieldauer 95 Minuten
Bildformat 4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat Deutsch
Verkaufsrang 3.290
Produktionsjahr 1988
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Alte Jugenderinnerungen werden wach
von einer Kundin/einem Kunden am 05.12.2010

Im Vergleich zur Serie hat der Film zwar relativ wenig Handlung, aber sehr schöne, qualitativ hochwertige Tanzszenen. Diese sind sowohl modern (also 80er Jahre Stil) und klassisch. Die Aufnahmequalität ist zwar nicht so gut wie bei neuen Filmen, aber für die alten Erinnerungen taugt es. Das Bonusmaterial geht um die... Im Vergleich zur Serie hat der Film zwar relativ wenig Handlung, aber sehr schöne, qualitativ hochwertige Tanzszenen. Diese sind sowohl modern (also 80er Jahre Stil) und klassisch. Die Aufnahmequalität ist zwar nicht so gut wie bei neuen Filmen, aber für die alten Erinnerungen taugt es. Das Bonusmaterial geht um die Dreharbeiten aus Sicht von Silvia Seidel. Das ist ganz nett, aber mehr auch nicht. Für Fans der Serie ist "Anna - Der Film" ein Muss.

wunderbar
von Blacky am 14.04.2009
Bewertet: DVD

Eine Serie , die zum nachdenken anregt, Wenn ein junges Mädchen so einen Schicksalschlag verarbeiten kann, können wir uns ja wohl locker unserern- im Vergleich dazu lächerlichen- Problemen stellen. Wunderbar gespielt (und getanzt) von Silvia Seidel. Auch Patrick Bach ist als an den Rollstuhl gefesselten Rainer sehr überzeugend