Petite Messe solennelle, Klavierauszug

Soli SATB, Chor SATB. Lateinisch

Die "Petite Messe solennelle" von 1863 ist neben dem "Stabat Mater" Rossinis zweite umfangreiche sakrale Komposition. Das Werk ist nach außen hin in gewisser Weise eine Gelegenheitswerk (welche großen Werke waren das nicht?), geschrieben für die Einweihung der Privatkapelle eines wohlhabenden Pariser Adligen. Dies erklärt die reduzierte instrumentale Begleitung von zwei Klavieren und Harmonium. Freilich erzeugt gerade diese, dezent an gehobene Salonmusik erinnernde instrumentale Einkleidung ein unverwechselbares Timbre, das durch die typisch Rossinianische Rhythmik noch ein zusätzliches Flair erhält.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Klaus Döge
Seitenzahl 128
Verlag Carus
Maße (L/B/H) 27/19/0,8 cm
Gewicht 332 g
Verkaufsrang 10.045
Buch (Taschenbuch)
14,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Petite Messe solennelle, Klavierauszug

Petite Messe solennelle, Klavierauszug

von Gioachino Rossini
Buch (Taschenbuch)
14,80
+
=
Diercke Weltatlas / Diercke Weltatlas - Aktuelle Ausgabe

Diercke Weltatlas / Diercke Weltatlas - Aktuelle Ausgabe

von Christian Domdey, Irene Reitmeier, Björn Richter, Reinhold Schlimm
(3)
Schulbuch (Set mit diversen Artikeln)
31,95
+
=

für

46,75

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.