Warenkorb
 

Alicia Keys - Unplugged

01 Alicia Keys: Intro Alicia`s Prayer (Acappel (Unplugged) 01:11 02 Alicia Keys: Karma (Unplugged) 02:10 03 Alicia Keys: Heartburn (Unplugged) 03:03 04 Alicia Keys: A Woman`s Worth (Live) (Unplugged) 03:30 Alicia Keys: Footsteps In The Dark 05 Alicia Keys: Unbreakable (Unplugged) 04:34 Alicia Keys: Intimate Friends 06 Alicia Keys: How Come You Don`t Call Me (Unplugged) 05:23 07 Alicia Keys: If I Was Your Woman (Unplugged) 03:25 08 Alicia Keys: If I Ain`t Got You (Unplugged) 04:06 09 Alicia Keys: Every Little Bit Hurts (Unplugged) 04:01 10 Alicia Keys: Streets Of New York (City Life (Unplugged) 07:35 Alicia Keys: NY State Of Mind 11 Alicia Keys: Wild Horses (Unplugged) 06:04 12 Alicia Keys: Diary (Unplugged) 05:53 13 Alicia Keys: You Don`t Know My Name (Unplugged) 03:35 Alicia Keys: Let Me Prove My Love To You 14 Alicia Keys: Stolen Moments (Unplugged) 05:14 15 Alicia Keys: Fallin` (Unplugged) 05:10 16 Alicia Keys: Love It Or Leave It Alone (Unplugged) 06:47 Alicia Keys: Love Me Or Leave Me Alone 04:07 Alicia Keys: Latoya 02:40 Alicia Keys: Welcome To Jamrock (Unplugged) 03:23 18 Alicia Keys: Intro Alicia`s Prayer (Acappel (5.1 Mix - Unplugged) 01:11 19 Alicia Keys: Karma (5.1 Mix - MTV Unplugged) 02:10 20 Alicia Keys: Heartburn (5.1 Mix - Unplugged) 03:03 21 Alicia Keys: A Woman`s Worth (Live) (5.1 Mix - Unplugged) 03:30 Alicia Keys: Footsteps In The Dark 22 Alicia Keys: Unbreakable (5.1 Mix - Unplugged) 04:34 Alicia Keys: Intimate Friends 23 Alicia Keys: How Come You Don`t Call Me (5.1 Mix - Unplugged) 05:23 24 Alicia Keys: If I Was Your Woman (5.1 Mix - Unplugged) 03:24 25 Alicia Keys: If I Ain`t Got You (5.1 Mix - Unplugged) 04:06 26 Alicia Keys: Every Little Bit Hurts (5.1 Mix - Unplugged) 04:01 27 Alicia Keys: Streets Of New York (City Life (5.1 Mix - Unplugged) 07:35 Alicia Keys: NY State Of Mind (5.1 Mix - MTV Unplugged) 28 Alicia Keys: Wild Horses (5.1 Mix - Unplugged) 06:04 29 Alicia Keys: Diary (5.1 Mix - Unplugged) 05:53 30 Alicia Keys: You Don`t Know My Name (Unplugged) 03:35 Alicia Keys: Let Me Prove My Love To You 31 Alicia Keys: Stolen Moments (5.1 Mix - Unplugged) 05:14 32 Alicia Keys: Fallin` (5.1 Mix - Unplugged) 05:10 33 Alicia Keys: Love It Or Leave It Alone (5.1 Mix - Unplugged) 06:47 Alicia Keys: Love Me Or Leave Me Alone 04:07 Alicia Keys: Latoya 02:40 Alicia Keys: Welcome To Jamrock (5.1 Mix - Unplugged) 03:23 Alicia Keys: Unbreakable (VIDEO) 03:00 Alicia Keys: Intimate Friends Alicia Keys: The Making Of Alicia Keys Unpl 08:44 Alicia Keys: Intro - Alicia`s Prayer 01:05 Alicia Keys: Fallin` 01:05 Alicia Keys: Heartburn 01:05 Alicia Keys: Stolen Moments 01:05 Alicia Keys: Streets of New York 01:05 Alicia Keys: Harlem`s Nocturne 01:09 Alicia Keys: Karma 01:05 Alicia Keys: Diary 01:09
Rezension
Nach einer längeren Pause eröffnet ein Akustik-Konzert von Alicia Keys eine neue Staffel der legendären MTV-Serie "Unplugged". Als MTV das Format "Unplugged" in den frühen 90er-Jahren etablierte, war die Idee zwar nicht neu, aber willkommen in einer Zeit, in der technischer Overkill regierte. Umso befreiender und authentischer wirkten Konzerte, in denen die Musiker ihre elektrischen Instrumente nicht mehr benutzen durften, sondern auf Akustik-Klampfe, Kontrabass oder Klavier ausweichen mussten. Als im Laufe der Jahrzehnte beinahe von jedem großen Künstler Unplugged-Aufnahmen auf den Markt kamen (egal, ob sie bei MTV entstanden, oder nicht), stellte MTV die beliebte Reihe zunächst ein. Deswegen musste es eine Künstlerin wie Alicia Keys sein, die am 14. Juli 2005 in der Brooklyn Academy Of Music in New York die "Unplugged"-Idee mit neuem Leben erfüllte. Denn trotz ihrer Jugend steht sie zurzeit wie kaum eine zweite für die alte Schule handgemachter Musik. Die 15 Songs, die sie mal ganz allein, mal zusammen mit ihrer Band und bisweilen unterstützt von einem Streicherquartett und einem Gospelchor vorträgt, wirken deswegen so, als ob die Sängerin, Pianistin und Songwriterin sie schon immer auf diese Art und Weise gespielt hätte. Und nicht nur das: die intensiven Versionen ihrer Hits wie "Falling" übertreffen sogar die bekannten Studioaufnahmen. Großartig ist auch, wie sie Zitate von fremden Songs einstreut, etwa Billy Joels "New York State Of Mind" in ihr "Streets Of New York". Gelungen auch ihre Coverversionen des entlegenen Prince-Originals "How Come U Don't Call Me" oder des Stones-Klassikers "Wild Horses", den sie zusammen mit Maroon5-Sänger Adam Levine vorträgt. Weitere Gäste sind die Rapper Mo Def und Common. (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 07.10.2005
Sprache Englisch (Untertitel: Keine)
EAN 0828767347899
Genre Musik
Hersteller Sony Music Entertainment
Spieldauer 84 Minuten
Komponist Alicia Keys
Produktionsjahr 2005
Musik (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.