Warenkorb
 

Rapture Of The Deep

(2)
Rezension
Mit "Rapture Of The Deep" setzen Deep Purple die Linie ihres Spätwerkes konsequent fort. Da die beiden vorhergehenden Alben ausgesprochen gut sind, ist die Fortsetzung dieses Weges nur zu begrüßen. Allerdings fehlt auf "Rapture" ein heraus stechender, Single-tauglicher Hit. Dies liegt vor allem daran, dass sämtliche Songs qualitativ dermaßen hochwertig sind, dass es schwer fällt, einen besonders hervor zu heben. Auch Ausfälle oder Füller sucht man vergeblich auf "Rapture". Dabei schöpft die Gruppe auf diesem Album ihre gesamte musikalische Bandbereite vollends aus. Abwechslung wird also ganz groß geschrieben. Insgesamt kann man hier durchaus von einem Meisterwerk sprechen, das mit den früheren legendären Werken vollends mithalten kann. Eine absolut reife Leistung!
Portrait
Die englische Rockband Deep Purple wurde im April 1968 gegründet. Der markante Stil der Band machte sie zu eine der ersten und einflussreichsten Vertreter des Hard Rock und Heavy Metal Genres. Sie wurde sogar im Jahr 1975 als "lauteste Popgruppe der Welt" im Guiness-Buch der Rekorde eingetragen.
Im Laufe der Jahre richtete sich die Band, auch durch die zahlreichenen Besetzungswechsel, musikalisch stets neu aus und entwickelte sich weiter. Stilprägend waren jedoch die Mitgleider der 1970er Jahre, aus deren Schaffen die bekanntesten und prägnantesten Songs "Smoke on the Water" und "Highway Star" hervorgingen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 21.10.2005
EAN 4029758655429
Genre Pop
Hersteller Edel motion
Komponist Deep Purple
Musik (CD)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 3 - 5 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Nichts besonderes
von einer Kundin/einem Kunden aus Ingelheim am 03.01.2006

Leider gelingt es Deep Purple nicht an Ihre Glanzzeiten anzuknüpfen. Gute Rockmusik aber auch nicht mehr. Die glanzvollen Zeiten sind vorbei.

Alt und neu zugleich
von einer Kundin/einem Kunden am 11.12.2005

Ich bin begeistert von dieser CD! Dies ist Rock in Reinkultur, wie man ihn sonst vergeblich sucht. Die Songs wirken frisch und knüpfen doch an die alte Zeiten an. Sie werden nicht einfach heruntergespielt, sondern durch verspielte Arrangements ergänzt. Herausstechend ist das "Zwigespräch" zwischen Orgel und Gitarre. Zehn... Ich bin begeistert von dieser CD! Dies ist Rock in Reinkultur, wie man ihn sonst vergeblich sucht. Die Songs wirken frisch und knüpfen doch an die alte Zeiten an. Sie werden nicht einfach heruntergespielt, sondern durch verspielte Arrangements ergänzt. Herausstechend ist das "Zwigespräch" zwischen Orgel und Gitarre. Zehn Tracks sind zwar nicht sonderlich viel, aber jeder für sich ist eine Perle. Absolute Kaufempfehlung!