Cornelsen Senior English Library - Literatur - Ab 11. Schuljahr

True West - Textband mit Annotationen

Senior English Library

Sam Shepard

(1)
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
10,50
10,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Zwei Brüder, ein Schriftsteller und ein Kleinkrimineller treffen sich im Haus ihrer verreisten Mutter. Das Stück analysiert die Doppelnatur des Menschen in einer zunehmend zivilisierten und konsumorientierten Gesellschaft.Abiturthema: The USA - Dreams and StrugglesNutzen Sie für diese Lektüre unsere passende Handreichung für den Unterricht. Filtern Sie dazu nach der Produktart „Handreichung“.]

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Arthur Kutsch, Neil Porter
Seitenzahl 124
Erscheinungsdatum 15.09.2005
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-06-031186-6
Reihe Senior English Library
Verlag Cornelsen Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,3/1,4 cm
Gewicht 149 g
Schulformen Gesamtschule, Gymnasium, Sekundarstufe II
Klassenstufen 11. Klasse
Unterrichtsfächer Englisch
Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Dazu passende Produkte

Mehr zeigen

Weitere Bände von Senior English Library

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Drama über den Amerikanischen Traum
von LongGoneBy aus Wien am 25.08.2006

In diesem Drama geht es um zwei rivalisierende Brüder. Lee ist Krimineller, für ihn ist die Freiheit sehr wichtig. Austin arbeitet hart für sein Glück und es gelingt ihm nicht, aus seinen geordneten Bahnene auszubrechen. Dennoch wollen beide Brüder das Leben des jeweils anderen leben, was ihnen jedoch nur teilweise gelingt. Obwo... In diesem Drama geht es um zwei rivalisierende Brüder. Lee ist Krimineller, für ihn ist die Freiheit sehr wichtig. Austin arbeitet hart für sein Glück und es gelingt ihm nicht, aus seinen geordneten Bahnene auszubrechen. Dennoch wollen beide Brüder das Leben des jeweils anderen leben, was ihnen jedoch nur teilweise gelingt. Obwohl das Theaterstück eher kurz ist, ist es dennoch voll von Symbolen und Parallen zwischen Handlung und Charakteren. Dies macht das Drama auch interessant, denn wirkliche Spannung wird erst gegen Ende aufgebaut.

  • Artikelbild-0