Warenkorb
 

Die Hexen von Salem - Mediabook [2 BRs]

s/w 1692 bricht in Salem, Massachusetts, der Hexenwahn aus. Anstifterin ist Abigail, die Nichte von Pastor Parris und Magd im Haus der frommen puritanischen Farmer Elisabeth und John Proctor. John, der schon seit einiger Zeit nicht mehr das Bett mit seiner kränklichen Ehefrau teilt, ist für die verführerische Abigail ein leichtes Opfer. Elisabeth wird zur Rivalin, denn John soll ihr ganz allein gehören. Als Pastor Parris ekstatisch tanzende Mädchen nachts im Wald überrascht, erfinden sie aus Scham und Angst vor Strafe die wahnsinnige Ausrede, dass sie unschuldig vom Teufel besessen seien und beschuldigen etliche Bürger von Salem der Hexerei. Auch Elisabeth Proctor wird angeklagt. So nimmt eine unheilvolle Hexenjagd ihren Lauf... Der preisgekrönte und prominent besetzte Spielfilm "Die Hexen von Salem" entstand als Koproduktion zwischen Frankreich und der DDR. Er lässt sich als politischer Kommentar zur Kommunistenhatz der McCarthy-Ära in den USA deuten, der im historischen Gewand der Hexenjagd in Neuengland daherkommt. Zugleich ist der Film ein bewegendes Drama über kollektive Schuld und persönliche Integrität. Pressezitate: - "Eine sorgfältige und gelungene Umsetzung von Millers Theaterstück mit expressiver Kamera und hervorragenden Schauspielern, die den klaren Dialogen Sartres eindrucksvolles Leben verleihen. Ein spannender, intensiver Thesenfilm." Lexikon des internationalen Films
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 2
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 03.11.2017
Regisseur Raymond Rouleau
Sprache Deutsch
EAN 4028951191048
Genre Unterhaltung/Literaturverfilmung/Unterhaltung/Drama
Studio Icestorm Entertainment GmbH
Originaltitel Les Sorcières de Salem
Spieldauer 259 Minuten
Bildformat 4:3 (1,37:1), HD
Tonformat Deutsch: DD 2.0
Verpackung Blu-ray Mediabook
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
33,99
33,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

DIE HEXEN VON SALEM - Die Verfilmung des Arthur-Miller-Dramas nach einem Drehbuch von Jean-Paul Sartre erstmals auf Blu-ray
von j.h. aus Berlin am 03.12.2017

1692 in Salem, Massachusetts. Die strengen religiösen Vorschriften erschweren das ohnehin kärgliche Leben der aus Schottland und England gekommenen Puritaner. Die Farmersfrau Elisabeth Procter (Simone Signoret) stellt ihre Frömmigkeit über das Begehren ihres Ehemannes John (Yves Montand), der so noch leichter der jungen Abigail (Mylène Demongeot) verfällt. Um John... 1692 in Salem, Massachusetts. Die strengen religiösen Vorschriften erschweren das ohnehin kärgliche Leben der aus Schottland und England gekommenen Puritaner. Die Farmersfrau Elisabeth Procter (Simone Signoret) stellt ihre Frömmigkeit über das Begehren ihres Ehemannes John (Yves Montand), der so noch leichter der jungen Abigail (Mylène Demongeot) verfällt. Um John vollständig für sich zu gewinnen, bezichtigt die leichtlebige junge Frau Elisabeth der Hexerei - wofür der Scheiterhaufen droht. Um seine Frau zu retten, offenbart John den Ehebruch und Abigails wahre Absichten, doch die fanatischen Inquisitoren wollen ein Exempel statuieren ... Im Ringen um ein besseres internationales Renommee der DEFA setzte man in der zweiten Hälfte der 1950-er Jahre verstärkt auf internationale Koproduktionen. So entstanden unter Regie linker Regisseure auch einige Koproduktionen mit französischen Partnern, die im wesentlichen auch die Federführung über die namhaft besetzten Filme innehatten. LES SORCIERES DE SALEM (Die Hexen von Salem) wurde in französischer Sprache mit Starbesetzung in den Babelsberger Studios und in Brandenburg gedreht. Das Drehbuch von Jean-Paul Sartre (1905-1980) entstand nach dem 1953 uraufgeführten Bühnenstück THE CRUCIBLE (Hexenjagd) von Arthur Miller (1915-2005), das im Gewand der 1692 in Salem stattgefundenen Hexenprozesse eine Parabel auf McCarthys Hexenjagd gegen linke Intellektuelle wegen "unamerikanischen Verhaltens" darstellte. Der schauspielerisch eindrucksvolle Film von Raymond Rouleau (1904-1981) überzeugt auch durch die meisterhafte Kameraarbeit von Claude Renoir mit kontrastreicher Hell-dunkel-Ausleuchtung. Das Mediabook von ICESTORM beinhaltet 2 Blu-rays mit den zwei Versionen des Films in hervorragender Bildqualität im Originalformat 4:3 unter Verwendung der Neuabtastung von Pathé im Jahr 2016. Disc 1 enthält die DDR-Kinofassung (115 min) mit der DEFA-Synchronisation, den DDR-Kinotrailer sowie das 2017 entstandene arte-Feature "Hexenjagd in Salem". Auf Disc 2 befindet sich die französische Langfassung (144 min), Gespräche am Filmset (1956, 16 min - mit Yves Montand, Simone Signoret und Raymond Rouleau) und ein 2017 für die französische Blu-ray-Ausgabe geführtes Gespräch mit Mylène Demongeot (20 min, mit ausblendbaren deutschen Untertiteln). Leider wurde auch bei der französischen Fassung auf die französische Tonspur verzichtet. Die nicht synchronisierten Passagen sind in französischer Sprache mit ausblendbaren deutschen Untertiteln zu sehen. Ob es bei der 30 min gekürzten Fassung (u.a. einige religiöse Passagen und eine Voodoo-Zeremonie) um falsch verstandene Straffung oder um Zensur ging, ist nicht eindeutig überliefert. Das gekürzte Ende führt jedenfalls zu einer deutlichen Veränderung (und mithin Verfälschung) der Aussage des Films. Das Mediabook (FSK-Plakette und Inhaltsangabe auf abnehmbarem Verpackungs-Einleger) wird komplettiert durch ein 8-seitiges Booklet mit zahlreichen Fotos und weiteren Informationen zum Film. Eine empfehlenswerte Veröffentlichung für Sammler klassischer Filmdramen, die wegen des ärgerlichen Verzichtes auf die französische Original-Tonspur nur mit 4 Sternen bewertet werden kann.