Die Gangpferdereitlehre

Trainingslehre zur Ausbildung von Gangpferden nach klassischen Grundsätzen

(1)
Dieses Buch enthält alles, was der Gangpferdereiter über das Training/die Ausbildung wissen muss!

Vor gut 50 Jahren haben Gangpferde und damit die Gangart Tölt ihren anhaltenden Siegeszug über das kontinentale Europa angetreten. Heute gehört das Islandpferd zu den häufigsten Pferderassen in Deutschland und auch andere Gangpferde, mit Heimat in den verschiedensten Ländern der Welt, lassen ihre Reiterinnen und Reiter die Faszination des Tölts erleben. Auf der Suche nach Informationen rund um die Ausbildung ihrer Pferde finden diese Reiter oft wenig Hilfe in der klassischen Literatur – es ist an der Zeit, diese Lücke zu schließen.

Töltende Pferde zu reiten macht Freude – und stellt hohe Anforderungen an das Geschick und das Einfühlungsvermögen des Reiters. Heutige Gangpferdereiter haben zudem oft große Ansprüche an ihre Pferde, das Gangpferd soll sich komfortabel und trittsicher im Gelände, wendig auf dem Dressurplatz und ggf. ausdrucksstark in der Turnierprüfung zeigen.
Die Autoren Dr. Kurt Pfannkuche und Marie Wendel dokumentieren in ihrem Buch ausführlich die Ausbildung von Pferd und Reiter – von den fundamentalen Anfängen mit der jungen Remonte, bis hin zur weit fortgeschrittenen Arbeit mit dem Pferd. Sie greifen immer wieder auf ihren eigenen Erfahrungsschatz zurück.
Die Gangpferdereitlehre gibt Hinweise aus der Praxis und zeigt verschiedene Wege zum Ziel. Die Kommunikation mit dem Pferd und die Schulung des Pferdes ohne Reitergewicht sind wichtige Meilensteine auf diesen Wegen. Der ganzheitlichen Ausbildung des Pferdes wird hier viel Bedeutung geschenkt, die Autoren beschreiben die verschiedenen Ausbildungstechniken in facettenreichen Details, die zur Nacharbeit anregen.
Auch wenn der Fokus insbesondere auf die Arbeit mit dem Tölt gerichtet ist, setzen sie sich mit diversen Eigenschaften, Problemen und Lösungs- und Entfaltungsmöglichkeiten aller Gangarten auseinander und bringen darüber hinaus dem Leser zahlreiche Übungen und Lektionen der Dressur nahe.

Aus dem Inhalt
• Grundlagen und praktische Hilfestellung für die (fortgeschrittene) Ausbildung von Pferden
• Arbeit an Longe- und Doppellonge, Arbeit an der Hand, kombinierte Arbeit an der Hand und unter dem Sattel, Ausbildung unter dem Reiter
• Den Tölt fördern, Probleme im Tölt erkennen und beheben
• Ausbildung der Grundgangarten beim Gangpferd
• Versammlung, ihre Bedeutung für das Gangpferd und wie man sie erreicht
• Klassische Lektionen mit Gangpferden ausbilden und reiten
• Klassisch-barocke und moderne Ansätze auf dem Weg zum Erfolg
• Turnierpferde ausbilden und erfolgreich präsentieren
Portrait
Marie Wendel ist Pferdewirtschaftsmeisterin, FN-Trainerin A Gangreiten und IGV Sportrichterin. Sie ist eine erfahrene Ausbilderin von Reitern und Pferden, erfolgreiche Sportreiterin und konnte den Titel des Deutschen Meisters in den Disziplinen Schwere Rittigkeitsprüfung (Dressur), Viergang und Pleasure Gang auf der internationalen Deutschen Meisterschaft im Gangreiten erringen. Sie gewann zudem 2011 mit Somero die IGV CUP Wertung. 2015 wurde sie in Anerkennung besonderer Leistungen durch die Internationale Gangpferdevereinigung IGV e.V. zum Ausbilder ernannt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 180
Erscheinungsdatum 18.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88542-890-9
Verlag FN-Verlag
Maße (L/B/H) 25,8/20/1,9 cm
Gewicht 894 g
Abbildungen mit vielen farbigen Fotos
Auflage 2017
Buch (gebundene Ausgabe)
37,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Die Gangpferdereitlehre

Die Gangpferdereitlehre

von Kurt Pfannkuche, Marie Wendel
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
37,90
+
=
Grundausbildung von Gangpferden

Grundausbildung von Gangpferden

von Kirsti Ludwig
Buch (Taschenbuch)
19,95
+
=

für

57,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Der neue Maßstab der Gangpferdereiterei“

Susanne Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Dieses Buch zu besprechen fällt mir sehr schwer,denn ich bin einfach sprachlos und von Ehrfurcht ergriffen. Darauf haben wir, die wir Gangpferde unterschiedlichster Rassen besitzen, lange gewartet.
Mit den Islandpferden hat das Gangpferd in Deutschland angefangen. Aber dann tauchten Töltende Traber, Pasos und Mangalargas auf. Und die reagierten ganz anders, wollte man sie mit Islandpferdemanieren reiten. Und dann wurde man auch noch von der Isländerfraktion belächelt ......., die ja selbst von Großpferdereitern belächelt wurden. Ja, natürlich gab es Hilfe bei manch ausländischem Trainer. Aber diese Methoden waren manchmal recht fragwürdig. Gott sei Dank gab es die IGV ( Internationale Gangpferdevereinigung ) die eigene Trainer rassespezifisch ausbildete. Und unter diesem Dach konnte man sich endlich austauschen. Aber wie reite ich denn mein Gangpferd, wenn es kein Isländer ist ??
Hier ist jetzt die Antwort und dieses Buch setzt den Maßstab für die nächsten Jahre. Alles drin, sehr anschaulich gegliedert, die Übungen meisterhaft erklärt, tolle Bilder zur Unterstützung - da bleibt einfach keine Frage mehr offen !!!
Die Autoren kenne ich seit vielen Jahren - als Freunde, Trainer und Richter. Sie haben selbst bei den großen Meistern der Gangpferdeszene gelernt - aber gleichzeitig immer über den Tellerrand geschaut und aus allen Reitweisen das Beste für das Gangpferd übernommen. Und auch der FN-Verlag hat mit seinem hervorragendem Lektorat seinen Teil zu diesem absolut gelungenem Buch beigetragen.
Meine Begeisterung kennt keine Grenzen und dieses Buch muss man haben, reitet man ein Gangpferd.
Die Fußstapfen des großen Mannes aus dem Siebengebirge auszufüllen war sicherlich schwierig - aber ihr habt ihn mit diesem Buch noch übertroffen.
Vielen Dank für dieses Buch !!!!
Susanne Gey
Dieses Buch zu besprechen fällt mir sehr schwer,denn ich bin einfach sprachlos und von Ehrfurcht ergriffen. Darauf haben wir, die wir Gangpferde unterschiedlichster Rassen besitzen, lange gewartet.
Mit den Islandpferden hat das Gangpferd in Deutschland angefangen. Aber dann tauchten Töltende Traber, Pasos und Mangalargas auf. Und die reagierten ganz anders, wollte man sie mit Islandpferdemanieren reiten. Und dann wurde man auch noch von der Isländerfraktion belächelt ......., die ja selbst von Großpferdereitern belächelt wurden. Ja, natürlich gab es Hilfe bei manch ausländischem Trainer. Aber diese Methoden waren manchmal recht fragwürdig. Gott sei Dank gab es die IGV ( Internationale Gangpferdevereinigung ) die eigene Trainer rassespezifisch ausbildete. Und unter diesem Dach konnte man sich endlich austauschen. Aber wie reite ich denn mein Gangpferd, wenn es kein Isländer ist ??
Hier ist jetzt die Antwort und dieses Buch setzt den Maßstab für die nächsten Jahre. Alles drin, sehr anschaulich gegliedert, die Übungen meisterhaft erklärt, tolle Bilder zur Unterstützung - da bleibt einfach keine Frage mehr offen !!!
Die Autoren kenne ich seit vielen Jahren - als Freunde, Trainer und Richter. Sie haben selbst bei den großen Meistern der Gangpferdeszene gelernt - aber gleichzeitig immer über den Tellerrand geschaut und aus allen Reitweisen das Beste für das Gangpferd übernommen. Und auch der FN-Verlag hat mit seinem hervorragendem Lektorat seinen Teil zu diesem absolut gelungenem Buch beigetragen.
Meine Begeisterung kennt keine Grenzen und dieses Buch muss man haben, reitet man ein Gangpferd.
Die Fußstapfen des großen Mannes aus dem Siebengebirge auszufüllen war sicherlich schwierig - aber ihr habt ihn mit diesem Buch noch übertroffen.
Vielen Dank für dieses Buch !!!!
Susanne Gey

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0