Warenkorb
 

Jetzt Premium-Mitglied werden & Buch-Geschenk sichern!

Der Meister

Thriller

Jane Rizzoli und Maura Isles 2


Der zweite Fall für Rizzoli & Isles - von Weltklasseautorin Tess Gerritsen!

Detective Jane Rizzoli wird zu einem Tatort in einem reichen Bostoner Vorort gerufen. Der Arzt Richard Yeager wurde in seinem eigenen Haus grausam ermordet, von seiner jungen Frau Gail fehlt zunächst jede Spur. Als man kurz darauf auch ihre Leiche in einem Waldstück findet, werden böse Erinnerungen in Jane wach: Die Fälle ähneln einer Mordserie, in der Jane ein Jahr zuvor ermittelt hat. Der Täter von damals sitzt im Gefängnis, doch die neuen Morde tragen eindeutig seine Handschrift …

Portrait
Gerritsen, Tess
So gekonnt wie Tess Gerritsen vereint niemand erzählerische Raffinesse mit medizinischer Detailgenauigkeit und psychologischer Glaubwürdigkeit der Figuren. Bevor sie mit dem Schreiben begann, war die Autorin selbst erfolgreiche Ärztin. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit dem Thriller »Die Chirurgin«, in dem Detective Jane Rizzoli erstmals ermittelt. Seither sind Tess Gerritsens Thriller um das Bostoner Ermittlerduo Rizzoli & Isles von den internationalen Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Maine.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 20.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7341-0587-6
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/3,5 cm
Gewicht 357 g
Originaltitel The Apprentice (Rizzoli & Isles 2)
Übersetzer Andreas Jäger
Verkaufsrang 5.406
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Jane Rizzoli und Maura Isles mehr

  • Band 1

    70498679
    Die Chirurgin
    von Tess Gerritsen
    (139)
    Buch
    10,99
  • Band 2

    70498681
    Der Meister
    von Tess Gerritsen
    Buch
    10,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    70498680
    Todsünde
    von Tess Gerritsen
    (40)
    Buch
    10,99
  • Band 4

    87483463
    Schwesternmord
    von Tess Gerritsen
    (49)
    Buch
    10,99
  • Band 5

    87484175
    Scheintot
    von Tess Gerritsen
    (42)
    Buch
    10,99
  • Band 6

    115856176
    Blutmale
    von Tess Gerritsen
    Buch
    10,99
  • Band 7

    115856177
    Grabkammer
    von Tess Gerritsen
    Buch
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Sie legen das Buch nicht aus der Hand und merken nicht, wie die Zeit verstreicht!
Super spannender Thriller, der zwar an den Vorgänger anknüpft, jedoch separat zu lesen ist.
Sie legen das Buch nicht aus der Hand und merken nicht, wie die Zeit verstreicht!
Super spannender Thriller, der zwar an den Vorgänger anknüpft, jedoch separat zu lesen ist.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Die Chirugin brachte den auftakt dieser tollen Serie und Der Meister kann locker mithalten. Für Thriller Fans absolut zu empfehlen ! Die Chirugin brachte den auftakt dieser tollen Serie und Der Meister kann locker mithalten. Für Thriller Fans absolut zu empfehlen !

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Durchaus spannend,baut dieser Folgebd.zur "Die Chirurgin" etl.Verweise ein,daher ist das chronol.Lesen dieser Reihe ratsam.Rizzoli kommt dem Leser mental näher,dito der Täter .. Durchaus spannend,baut dieser Folgebd.zur "Die Chirurgin" etl.Verweise ein,daher ist das chronol.Lesen dieser Reihe ratsam.Rizzoli kommt dem Leser mental näher,dito der Täter ..

Kundenbewertungen

Durchschnitt
61 Bewertungen
Übersicht
40
15
4
2
0

Ein überhastetes Ende. Mördersuche ohne Ermittlungsarbeit. Keine Highlights - solide. Wenig Krimi.
von ingo101 am 09.04.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Vorab: Ich lese die Reihe in chronologischer Reihenfolge. Ich kenne – bisher – nur die ersten beiden Bände. Der zweite Teil der Rizzoli & Isles-Reihe liest sich deutlich angenehmer als der erste Band wenn man den Vorgänger kennt. Die Geschichte funktioniert zum Teil auch ohne Vorkenntnisse, aber die unterschwellige Bedrohung... Vorab: Ich lese die Reihe in chronologischer Reihenfolge. Ich kenne – bisher – nur die ersten beiden Bände. Der zweite Teil der Rizzoli & Isles-Reihe liest sich deutlich angenehmer als der erste Band wenn man den Vorgänger kennt. Die Geschichte funktioniert zum Teil auch ohne Vorkenntnisse, aber die unterschwellige Bedrohung von Jane Rizzoli durch ‚den Chirurgen‘ ist Dünger für die Spannung. Wobei, jetzt, nach dem zweiten Buch, bin ich mir nicht sicher, ob es ein Krimi ist. Sicher, es gibt blutige Szenen, eine Mördersuche, überraschende Entwicklungen zum Ende (warum der Hintergrund des ‚Dominators‘ so ausgelegt wurde, erschließt sich mir noch nicht), eine Bedrohung des Hauptcharakters… aber irgendwie fehlt mir die Ermittlungsarbeit: Die Puzzleteile, die Rizzoli und Ihre Kollegen verbinden, zusammensetzen und in Erkenntnisse zu dem Mörder verdichten. Die kleinen Hinweise. Gerritsen lässt uns teilhaben an den Beschreibungen der Tatorte/Handlungsorte oder Besprechungen oder Situationen, aber dort werden keine Aha-Momente vorgestellt. Daraus erfolgen selten weitere konkrete Handlungsstränge. Das Ende kommt plötzlich und unerwartet. Ein wenig hastig und hingeschludert; zufällig und ein wenig banal / einfallslos. Die Hauptcharaktere (Rizzoli / Hoyt) sind gut getroffen. Jetzt, nachdem Rizzoli etwas ‚ruhiger‘ geworden ist, ist sie mir deutlich sympathischer als ihre Charakterzeichnung im ersten Teil. Sie zeigt sich verletzlich, einfühlsam, gibt Einblicke, wie sie die Ereignisse getroffen haben. Gleichzeitig „muss“ sie nach außen funktionieren und keine Schwäche zeigen. Auch Hoyt, als einer der Antagonisten, wird so intensiv dargestellt, dass ich ihn am Ende – bei seinen philosophischen Fragen – fast verstehen kann, zumindest seine Sichtweise auf sich selbst (nicht seine Taten) ein wenig nachvollziehen kann. Das Ende ist ein Spoiler auf einen zukünftigen Bösewicht? Fazit: Besser als der erste Teil, den man kennen sollte. Weiterentwicklung der Charaktere ist gut gelungen. Eher eine (Charakter-)Studie, denn ein Krimi mit Ermittlungsarbeit. Trotzdem spannend zu lesen, aber ohne echte Höhepunkte und einem schlechten, übereiltem Ende.

Spannend , empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Mühltal am 04.02.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wie erhofft, wurden die Erwartungen in Bezug auf Spannung und Handlung wieder voll erfüllt. Für Interessierte tiefster menschlicher Abgründe das passende Buch.

Psychospiel
von einer Kundin/einem Kunden aus Mainhausen am 25.01.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Für mein Geschmack zuviel Psychologie und Forensik. Außerdem bin ich eine die gerne mitüberlegt, wer der Täter ist. Das geht dabei nicht. Für mich ist es nichts.