Kulinarische Weihnachts Reise

Festtage in heimischen Länderküchen

(1)
Besondere Porträts
und meisterhafte
Kochanleitungen
16 Personen, die alle etwas mit Kulinarik zu tun haben, erzählen von
ihrem ganz individuellen Weihnachtsfest und geben ihre Lieblingsrezepte
preis.
Ein modernes Koch- und Lesebuch über die Weihnachtszeit in Deutschland.
In jedem Bundesland kommt jemand zu Wort und jede der Personen
hat etwas mit Kulinarik zu tun: der Foodblogger, die Landfrau,
der Betreiber eines Food-Trucks, die Mutter von 9 Kindern, ...
Lassen Sie sich einstimmen auf die schönste Zeit des Jahres!
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 01.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86037-642-3
Verlag Edition Limosa GmbH
Maße (L/B/H) 28,2/24,8/2 cm
Gewicht 1400 g
Abbildungen 16 kulinarische Festtagsporträts, zahlreiche farbige Fotos
Buch (gebundene Ausgabe)
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Kulinarische Weihnachts Reise

Kulinarische Weihnachts Reise

von Sonja Buchhop
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
29,90
+
=
Sonderheft MIXX: Party-Spezial

Sonderheft MIXX: Party-Spezial

SPECIAL (Taschenbuch)
2,99
bisher 4,99
+
=

für

32,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

ein schönes Buch das mit einer Vielfalt leckerer Rezepte aufwartet und zum Schmökern einlädt
von Buchwurm am 09.11.2017

Wie die Festtage in unseren heimischen Länderküchen aussehen kann, zeigt das Buch „Kulinarische Weihnachtsreise“ von Sonja Buchhop. Hier gibt es kulinarische Festtagsporträts von Norddeutschland bis hin zu den Alpen. Insgesamt „plaudern“ 16 Landsleute von ihrem Weihnachten, geben Familien- und Lieblingsrezepte preis, erzählen von regionalen Besonderheiten und ihren persönlichen Weihnachtstraditionen.... Wie die Festtage in unseren heimischen Länderküchen aussehen kann, zeigt das Buch „Kulinarische Weihnachtsreise“ von Sonja Buchhop. Hier gibt es kulinarische Festtagsporträts von Norddeutschland bis hin zu den Alpen. Insgesamt „plaudern“ 16 Landsleute von ihrem Weihnachten, geben Familien- und Lieblingsrezepte preis, erzählen von regionalen Besonderheiten und ihren persönlichen Weihnachtstraditionen. Entstanden ist so ein Buch mit vielfältigen Rezepten, das seinen Lesern ein richtiges Weihnachtsfealing vermittelt und zum Schmökern einlädt. Buchinfo: Die Autorin hat verschiedene Landsleute befragt und stellt uns für jedes Bundesland einen davon vor u.a. Baden Württemberg – Irina Zimmermann – als die Biersommeliére Brandenburg – Cordula Schoenegger – als die Kräuterfrau Bremen – Silke Meyer – als Gemüsegroßhändlerin Mecklenburg – Maik Kavelmann – als Chefkoch Rheinland – Pfalz – Lena Endesfelder – als Weinkönigin So unterschiedlich wie die vorgestellten Menschen sind auch ihre Rezepte, mit dabei u.a. Kaninchenbraten, Tiramisu, Rotweingulasch mit Pumpernickel, Marzipankekse, Ente süß, Entenbrust mit Ingwer. Meinung: Es gibt zahlreiche Weihnachts- und Backbücher auf dem Buchmarkt doch dieses hier ist anders und deshalb sticht es auch mit seiner Einzigartigkeit hervor. Es ist nämlich nicht „nur“ ein Koch- und Backbuch, sondern viel mehr. Es bringt uns die Menschen aus den einzelnen Bundesländern nahe, zeigt uns ihre Weihnachtstraditionen und liefert leckere Gerichtsideen, die nicht nur schnell und einfach realisierbar sind, sondern bei denen einem schon beim Lesen das Wasser sprichwörtlich im Munde zusammenläuft. „Lecker“ und ansprechende Fotos ergänzen das Gesamtwerk. Auf Grund der ausgewogenen Vielfalt der Rezepte, die nicht so extravagant sind und die man als „Hausmannskost“ betrachten kann, habe ich mich von diesem Buch auf Anhieb angesprochen gefühlt. Zudem fand ich es sehr interessant von den Weihnachtstraditionen und regionalen Besonderheiten anderer Menschen zu lesen. All dies hat für mich das Buch zu etwas Besonderen gemacht. Insgesamt wirkt es zudem sehr Persönlich, was mir sehr gefallen hat. Wem kann ich dieses Buch nun empfehlen? Empfehlen kann ich es Menschen, die Hausmannskost lieben, Menschen die schnell und einfach etwas Leckeres „zaubern“ möchten, Menschen die beim Kochen kein Schnick – Schnack mögen, eigentlich allen Hobbyköchen und –bäckern. Fazit: ein schönes Buch das mit einer Vielfalt leckerer Rezepte aufwartet und zum Schmökern einlädt, es vermittelt ein richtiges Weihnachtsfealing