Zwillingsschmerz

Privatdetektiv Thomas Fields Band 1

Ana Dee

(15)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Zwillingsschmerz

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    9,99 €

    Epubli

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

14,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

- Dieses Buch war nominiert für den Indie Autor Preis 2018 - BAND 1 Seit dem Verschwinden ihrer dreijährigen Zwillingstochter Marie ist für Marlene eine Welt zusammengebrochen. Die Ehe scheitert und auch Zwilling Mia leidet unter der Situation. Doch Marlene kann ihre verschollen geglaubte Tochter einfach nicht aufgeben. Um mit dieser schrecklichen Tragödie endlich abschließen zu können, will sie ein letztes Mal Nachforschungen anstellen. Sie heuert den Privatdetektiv Thomas Fields an und gemeinsam begeben sie sich auf die Suche, die sie nach Rügen führt. Marlene kommt den mysteriösen Vorfällen von damals tatsächlich näher, als erwartet, und bringt damit alle in Gefahr. Wird sie Marie je wieder in ihre Arme schließen können? Thomas Fields hat bereits in Sommer voller Angst Teil II ermittelt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 18 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.06.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783739389592
Verlag Via tolino media
Dateigröße 636 KB
Verkaufsrang 5695

Weitere Bände von Privatdetektiv Thomas Fields

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
13
1
0
0
1

Super spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 19.10.2020

Perfektes Buch für mich. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite! Habe sofort weitere Bücher gekauft!!!!!!

Top - in bekannter Ana-Dee-Qualität - sehr empfehlenswert als Urlaubslektüre oder für einen freien Tag
von einer Kundin/einem Kunden aus Roth am 06.09.2020

Super Story - spannend - herrlich transparent geschrieben - liest sich flüssig - man kann kaum aufhören u lesen - selber lesen!

Ein gutes Buch
von Aranka aus Flensburg am 11.07.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als ich den Klappentext las, war meine Neugierde direkt geweckt, und mir war klar, das Buch möchte ich lesen. Anfangs hat mir das Buch auch recht gut gefallen, doch zum Ende hatte ich mehr und mehr das Gefühl mir fehlt einfach was. Plötzlich ging alles sehr schnell und mir fehlten einfach schlicht und ergreifend oftmals mehr D... Als ich den Klappentext las, war meine Neugierde direkt geweckt, und mir war klar, das Buch möchte ich lesen. Anfangs hat mir das Buch auch recht gut gefallen, doch zum Ende hatte ich mehr und mehr das Gefühl mir fehlt einfach was. Plötzlich ging alles sehr schnell und mir fehlten einfach schlicht und ergreifend oftmals mehr Details. Die Kapitel erzählen abwechselnd von Marlene, von dem Privatdetektiven Thomas, den Entführungsopfern, wie auch der ermittelnden Kommissare, doch auch von einigen Personen zusammen. Ich mag solche unterschiedlichen Kapitelperspektiven eigentlich recht gerne, doch hier fand ich es manchmal verwirrend, da man plötzlich zu einem Ereignis wieder zurück springt halt eben nur aus anderer Sicht, wo mir dann aber einfach (mehr) Details fehlten. Trotz kleinerer Rechtschreibfehler ließ sich das Buch sehr flüssig lesen, und an Spannung fehlte es mir nicht. Da mir das Buch dennoch gefallen hat, gebe ich 4 Sterne, da mir 3 doch wieder zu wenig erscheinen.


  • Artikelbild-0