Warenkorb
 

SAMe Love. Band 01: Nur mit dir

»LOVE IS LOVE«
Die siebzehnjährige Sam will nur eins in ihrem Leben: glücklich sein. Doch wenn sie in den Armen ihres Freundes Robin liegt, ist sie ganz und gar nicht glücklich. Es fühlt sich falsch an. Unvollständig. Erst als die neue Schülerin Romy wie ein Wirbelwind nicht nur ins Klassenzimmer, sondern auch in Sams Leben platzt, sind da mit einem Mal die Gefühle, die sie sich bei Robin so sehnlich gewünscht hat. Die sich richtig anfühlen und vor denen Sam sich dennoch fürchtet. Es kann doch nicht sein, dass sie sich ausgerechnet in eine Frau verliebt! Oder doch? Und selbst wenn – hat diese Liebe überhaupt eine Chance in einer Welt voller Intoleranz, Vorurteilen und Tabus?
Eine Geschichte über ein Coming-out und die ganz große Liebe.
Portrait
Roth, Nadine
Nadine Roth wurde 1993 geboren, lebt in Baden-Württemberg und arbeitet als Bürokauffrau in der Nähe ihres Heimatdorfes. Durch die »Bis(s)-Saga« entdeckte sie das Lesen für sich und später auch das Bloggen. Im Alter von 15 Jahren begann sie selbst zu schreiben, was zunächst nicht mehr als ein Hobby war. Im September 2015 entwickelte sie die Idee zu ihrem Debüt »Bloody Mary«, das sie im April 2016 fertigstellte. Nach einigem Zuspruch von ihren Freunden entschloss sie sich dazu, das Buch zu veröffentlichen. Schon jetzt hat sie Ideen für weitere Projekte.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 470
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 01.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-906829-41-8
Verlag Sternensand Verlag
Maße (L/B/H) 20,3/13,1/4,3 cm
Gewicht 539 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 13.591
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,95
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Wunderschön und sehr traurig“

Pauline Haas, Thalia-Buchhandlung Bremen

Sam ist hetero - glaubt sie - doch als die neue, hübsche Romy in ihre Klasse kommt ist es gleich um sie geschehen.
Die Liebe zwischen den beiden ist einfach hinreißend beschrieben, aber auch der innere Kampf, wenn man sich ändert und die Weise, wie andere einen wahrnehmen dadurch beeinflusst wird. Der Roman macht auf jeden Fall Mut, zu sich zu stehen und das eigene Glück an den Händen zu packen.
Sam ist hetero - glaubt sie - doch als die neue, hübsche Romy in ihre Klasse kommt ist es gleich um sie geschehen.
Die Liebe zwischen den beiden ist einfach hinreißend beschrieben, aber auch der innere Kampf, wenn man sich ändert und die Weise, wie andere einen wahrnehmen dadurch beeinflusst wird. Der Roman macht auf jeden Fall Mut, zu sich zu stehen und das eigene Glück an den Händen zu packen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Habe mir das Buch eigentlich nur ausversehen heruntergeladen, aber ich bin wirklich froh, dass ich es dennoch gelesen habe. Wunderschöne Geschichte mit ganz viel Gefühl!! Habe mir das Buch eigentlich nur ausversehen heruntergeladen, aber ich bin wirklich froh, dass ich es dennoch gelesen habe. Wunderschöne Geschichte mit ganz viel Gefühl!!

Einfühlsam, authentisch und mitreißend wird hier die Geschichte von Sam erzählt, die ihren eigenen Gefühlen nicht traut. Sie muss sich erst selbst und auch den Mut finden. Einfühlsam, authentisch und mitreißend wird hier die Geschichte von Sam erzählt, die ihren eigenen Gefühlen nicht traut. Sie muss sich erst selbst und auch den Mut finden.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Ein ganz tolles Buch über die erste große Liebe! Die Autorin beschreibt wahnsinnig gut die Gefühle, die man fühlt wenn man für sich selbst rausfindet, dass man ein Mädchen liebt. Ein ganz tolles Buch über die erste große Liebe! Die Autorin beschreibt wahnsinnig gut die Gefühle, die man fühlt wenn man für sich selbst rausfindet, dass man ein Mädchen liebt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
8
1
0
0
0

Love is Love
von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2019

Meine Meinung “Ich wünschte, ich wäre ein Schmetterling. Dann wäre ich frei, unberührt und niemand würde mich für das, was ich bin oder was ich nicht bin, verurteilen. Dafür, wen ich liebe oder wen ich nicht liebe.” (SAMe Love: Nur mit dir, 1%) Das Cover finde ich wirklich toll. Die Einbindung... Meine Meinung “Ich wünschte, ich wäre ein Schmetterling. Dann wäre ich frei, unberührt und niemand würde mich für das, was ich bin oder was ich nicht bin, verurteilen. Dafür, wen ich liebe oder wen ich nicht liebe.” (SAMe Love: Nur mit dir, 1%) Das Cover finde ich wirklich toll. Die Einbindung des Titels und die bunten Punkte gefallen mir richtig gut. Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig, außerdem transportiert die Autorin richtig toll die Gefühle. Ich habe mich emotional total abgeholt gefühlt. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Sam erzählt. Ich finde Sam als Protagonistin wirklich toll und vor allem, dass wir sie auf ihrem Entdeckungsweg begleiten. Sam ist 17 Jahre alt und glücklich. Sie hat eine schöne Beziehung zu ihrem langjährigen Freund Robin und auch wenn der Sex sie nicht wirklich anspricht, genießt sie die Momente in seinen Armen. Sam ist reich, jedoch nicht abgehoben, sondern eher schüchtern und hat einen ausgewählten Freundeskreis. Erst als sie Romy kennenlernt, stellt sie fest, dass sie sich zu ihr hingezogen fühlt. Doch die Angst und die Unsicherheit überwiegen. Wir begleiten sie durch Angst, Hass und Neuerfindung. Für mich persönlich war es eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Zuerst habe ich ja gedacht, dass diese Geschichte vielleicht nichts für mich ist, jedoch habe mich die vielen positiven Stimmen neugierig gemacht. Und ich muss euch sagen, dass ich dieses Buch total liebe. Es ist so gefühlvoll, emotional und mitreißend – eine echte Achterbahnfahrt der Gefühle. Ich habe mich mit Sam verliebt, mit ihr gekämpft und aufgegeben. Wow dieses Buch öffnet einem echt die Augen. Ich habe mich nie hingestellt und jemand anderen verurteilt wegen Liebe, Hautfarbe oder anderen Sachen, und dennoch habe ich mir aber auch nie Gedanken gemacht, wie es jemanden geht der ausgegrenzt wird. Sodass mich die Reaktionen regelrecht schockiert haben. Für mich ist diese Geschichte wirklich ganz was besonders. Sie ist gesellschaftskritisch, leidenschaftlich, mitreißend und ein Weg zur Selbstfindung. Das man sich immer wieder neu entdecken kann. Mein Fazit SAMe Love ist ein emotional aufwühlendes und tief berührendes Buch. Ich habe dich Geschichte geliebt und bin wirklich froh sie gelesen zu haben. Es öffnet einem nochmal die Augen für ein liebevolles miteinander. Außerdem bin ich froh es erst jetzt gelesen zu haben, das Ende ist wirklich gemein und zum Glück erscheint ja diesen Monat der zweite Band.

Unfassbar!
von Manja Ederdt am 09.10.2018

Dieses Buch hat einfach ohne treffende Worte meine Erwartungen übertroffen. Es realisiert die Ängste und Gefühle des Coming-Outs und gleichzeitig zeigt es die schönen und dramatischen Seiten wahrer Liebe. :D endlich mal wieder ein Buch das ich nicht aus der Hand legen konnte! Ich warte nun dringend... Dieses Buch hat einfach ohne treffende Worte meine Erwartungen übertroffen. Es realisiert die Ängste und Gefühle des Coming-Outs und gleichzeitig zeigt es die schönen und dramatischen Seiten wahrer Liebe. :D endlich mal wieder ein Buch das ich nicht aus der Hand legen konnte! Ich warte nun dringend auf Band 2!!!

Super Buch ! Sollte man gelesen haben
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuwied am 30.01.2018

Hab schon mehrere coming out bücher gelesen aber hier das ist anders als alle anderen. Intensiver vom gefühl. Es zeigt von Anfang an wie sich alles entwickelt. Die Geschichte an sich haut einen am ende aus den Socken . Was Ich mega finde ist das es einen zweiten... Hab schon mehrere coming out bücher gelesen aber hier das ist anders als alle anderen. Intensiver vom gefühl. Es zeigt von Anfang an wie sich alles entwickelt. Die Geschichte an sich haut einen am ende aus den Socken . Was Ich mega finde ist das es einen zweiten Teil gibt. Endlich mal. Meistens ist man fertig mit lesen und man muss die tollen Charaktere einfach wieder loslassen obwohl man sich doch grade erst richtig kennengelernt hat. Lg