Herzrasen & Himmelsgeschenke

Die turbulente Fortsetzung von „Pulsbeschleuniger“

Pia Wunder

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Herzrasen & Himmelsgeschenke

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    12,00 €

    Epubli

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Dass alles so bleibt, wie es ist!«, ist Annies einziger Wunsch zu ihrem 39. Geburtstag, den sie zusammen mit Traummann Michael und ihren Jungs Ben und Tom in Oma Lottes Ferienhaus in Holland feiert.
Doch wie befürchtet verwandelt sich Annies Leben unverzüglich in eine Achterbahn. Unverhoffter Familienzuwachs und Turbulenzen zwischen ihr und ihrer Busenfreundin Lissy wirbeln die Gemütslage von Annie ziemlich durcheinander. Damit nicht genug. Ein gewaltsamer Einbruch lässt alle Familienmitglieder zeigen, was in ihnen steckt. Der scheinbar einkehrende Friede ist allerdings nicht von langer Dauer.
Als Annie ausgelassen mit Lissy Karneval feiert, begibt sich der autistische Julian alleine auf einen kleinen Ausflug und bringt damit Annie in Lebensgefahr und die schwangere Lissy in den Kreissaal. Werden sie alle dieses gefährliche Abenteuer unbeschadet überstehen?

Pia Wunder wurde in Bonn geboren, wo sie Englisch, Japanisch und Volkswirtschaft studierte. Ihre Leidenschaft für das Schreiben entdeckte sie schon in der Schulzeit. Nach einem Studium zur Marketing-Fachkauffrau arbeitete sie hauptsächlich im bodenständigen kaufmännischen Bereich. 2014 beschloss sie, ihrer Freude am Schreiben Ausdruck zu verleihen und veröffentlichte im Sommer 2015 ihren Debütroman "Pulsbeschleuniger" als E-Book. Pia hat 2 Söhne und lebt mit ihrer Familie samt Hund und Katze in Hennef. In ihrer Freizeit ist sie auf dem Fußballplatz, mit dem Hund in den Feldern und bei pflegebedürftigen Menschen im Seniorenheim oder vergnügt sich leidenschaftlich beim Anhören oder Singen von Musicals.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Altersempfehlung 0 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7450-7937-1
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/2,2 cm
Gewicht 430 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Gut für zwischendurch
von peedee am 07.03.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Annie Sommer, Band 2: Annies einziger Wunsch zu ihrem Geburtstag ist, dass alles so bleibt, wie es ist. Aber das kann sie sich gleich abschminken, denn ihr Leben geht turbulent weiter, stellt ihre Freundschaft mit der schwangeren Lissy auf eine schwere Probe, die Beziehung zu Ihrem Ex-Mann gestaltet sich ebenfalls „suboptimal“, ... Annie Sommer, Band 2: Annies einziger Wunsch zu ihrem Geburtstag ist, dass alles so bleibt, wie es ist. Aber das kann sie sich gleich abschminken, denn ihr Leben geht turbulent weiter, stellt ihre Freundschaft mit der schwangeren Lissy auf eine schwere Probe, die Beziehung zu Ihrem Ex-Mann gestaltet sich ebenfalls „suboptimal“, es wird auf dem Hof eingebrochen und durch eine Freundin lernt sie den autistischen Julian kennen… Erster Eindruck: Das Cover des zweiten Bandes ist mir, wie schon beim ersten Band erwähnt, zu pastellig, zu süss. Die Gestaltung trifft leider nicht meinen Geschmack (ausser den Hund, den finde ich drollig). Ich habe den ersten Band erst vor kurzem gelesen und mich gefreut, Annie und ihre Jungs, Freundin Lissy und „Oma Lotte“ wiederzusehen. Annie und Lissy sind seit Kindertagen miteinander befreundet und so tat es mir schon weh, welchen Verlauf ihre Freundschaft nahm. Annie ist ein etwas eifersüchtiger Mensch und ich fand es schade, dass sie zuweilen so wenig Vertrauen in Michael hatte. Mir haben die Beschreibungen der Autorin gut gefallen, so dass ich ein gutes Bild vor Augen hatte. Auch in diesem Band gab es wieder zuhauf verschiedene Themen, wie z.B. Autismus, Freundschaft, Liebe, Haustiere, Affären, „andere Umstände“, Unfälle oder die Heilung durch Engel (ich habe es nicht so mit dem Mystischen/Esoterischen). Für mich eindeutig zu viele Baustellen, aber es heisst ja nicht umsonst im Untertitel „Turbulente Fortsetzung von Pulsbeschleuniger“. Es ist Fiktion und da darf auch übertrieben werden, aber für mich war es zu turbulent und hat mich zuweilen ermüdet. Für mich war zudem der Alkohol zu häufig im Spiel. Fazit: Dieser Band hat mir etwas besser als der Vorgängerband gefallen (aber für 4 Sterne reicht es leider nicht).


  • Artikelbild-0