Warenkorb
 

Seltener Besuch

oder Der Junge der keine Probleme hatte

In den Sommerferien lernt Tobias in einer Jugendherberge seinen sensiblen Stiefbruder Andy kennen. Der idealistische Andy wird von gleichaltrigen Jugendlichen unterdrückt. Als Tobias Andy vor den anderen beschützen will, kommt es zu Prügeleien unter den Jugendlichen. Gemeinsam verlassen Tobias und Andy die Feriengruppe und suchen Unterschlupf bei Onkel Nelles, einem nörglerischen Zyniker, den die Leute nicht ohne Grund "Kinderfresser" nennen. Die Begegnung von vollkommen unterschiedlich geprägten Menschen steht im Mittelpunkt dieses Romans, der das Tragische mit dem Komischen zu verbinden versucht. - LESERSTIMMEN: "Moderner Stoff in einer zeitlosen, ganz eigenen Sprache ... spritzig, witzig und originell." (MissGlueck) "Großartig und ausgereift!" (Antja M.) "... tiefgründig und spannend." (Kalindamarie) "Wunderbar lebendige Romanfiguren ..." (Liana) "Besser gehts nicht!" (Heike Wolter) * Dieses Werk gehört zu den Gewinnern im 4. Schreibwettbewerb von neobooks.
Portrait
Schümmelfeder, Erhard
Erhard Schümmelfeder, Erzieher und Schriftsteller, geboren 1954 in Beverungen a.d. Weser, Verfasser von Romanen, Erzählungen, Gedichten und Aphorismen über Menschen dieser Zeit.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 172
Erscheinungsdatum 26.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7450-8444-3
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/0,9 cm
Gewicht 210 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.