Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Pirat und das Mädchen

(1)
Magdalena O'Heara wird von ihrem Vater in die Karibik geschickt, um dort gegen ihren Willen den Gouverneur einer der Inseln, Don Bernardino, zu heiraten. Doch ausgerechnet ihr Schiff wird während der Überfahrt vom gefürchteten Piratenkapitän Brian Dempsey, dem Schrecken der Karibik, überfallen.
Im Getümmel der Schlacht verkleidet Magdalena sich als Schiffsjunge und schließt sich den wilden Piraten an.
Sie wird der private Kabinenjunge für den Kapitän und es dauert nicht lange, bis Brian herausfindet, dass Magdalena in Wahrheit eine bezaubernde junge Frau ist. Er geht auf ihre Maskerade ein und während ihn ihre Unschuld immer mehr zu reizen beginnt, ist Magdalena von dem Anführer der Piraten fasziniert.
Doch dann findet Brian heraus, dass Magdalena die Verlobte seines Todfeindes Bernadino ist …
Portrait
Ivy Paul wurde 1975 in Augsburg geboren und lebt mit ihren zwei Kindern bis heute in der schönen Patrizierstadt. Neben dem Schreiben widmet Sie sich vor allem bei Schreibblockaden u.a. dem Seife sieden, Anrühren duftender Cremes oder auch dem Backen. Mehr über die Autorin erfahren Sie auf der persönlichen Website unter ivypaulsfantasiewelten.blogspot.com/.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 327 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.07.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783864953019
Verlag Plaisir d'Amour Verlag
Verkaufsrang 8.739
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Der Kampf gegen eine aufgezwungene Zukunft und dem Traum von einem anderen Leben
von MoMe am 22.08.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Magdalena O´Heara ist die Tochter eines Earls und seiner Mätresse. Nach dem Tod ihrer Mutter versucht sie für sich eine gute Partie zu machen. Doch Magdalenas Vater hat andere Pläne. Per Schiff wird sie in die Karibik geschickt, damit sie den dortigen Gouverneur von Saint Kitts, Don Bernardino, heiraten... Magdalena O´Heara ist die Tochter eines Earls und seiner Mätresse. Nach dem Tod ihrer Mutter versucht sie für sich eine gute Partie zu machen. Doch Magdalenas Vater hat andere Pläne. Per Schiff wird sie in die Karibik geschickt, damit sie den dortigen Gouverneur von Saint Kitts, Don Bernardino, heiraten kann. Noch bevor das Schiff den Zielhafen erreichen kann, wird es vom berüchtigt gefährlichen Piratenkapitän Black Brian gekapert. In ihrer Angst verkleidet sich Magdalena als Mann und heuert auf eben diesem Schiff an. Nichts ahnend, dass es dort für sie um einiges gefährlicher wird, vor allem wenn ihr wahres Geschlecht heraus kommen sollte und wessen Verlobte sie tatsächlich ist. Diese faszinierende Piratengeschichte spielt zu Beginn des achtzehnten Jahrhunderts und wird vom personalen Erzähler in der Multiperspektive erzählt. Der Leser begleitet hauptsächlich Magdalena, aber auch Brain wird intensiver beleuchtet und dem Leser näher gebracht. Ivy Paul hat mich auf eine abenteuerliche Reise in karibische Gewässer mit genommen. Ihre Szenenbilder sind eindrucksvoll und lebendig. Mehr als einmal meinte ich das offene Meer riechen und sogar schmecken zu können. Authentisch strickt die Autorin um die vielen Figuren die raue Arbeit auf hoher See, Kleidung der damaligen Zeit und die früher gängigen Meinungen. Alle Figuren sind liebevoll und detailiert ausgearbeitet. Ich liebe besonders Geschichten, die an historische Bezüge angelehnt sind. Dies ist hier der Fall und es ist besonders schön gelungen. Magdalenas unglaubliche Reise war absolut fesselnd und spannend bis zum letzten Wort. Die erotischen Szenen sind knisternd und voller Leidenschaft. Fazit: Eine tolle Geschichte rund um eine junge Frau, die sich nicht in eine gesellschaftliche Schublade stecken lassen will und für ihr Glück kämpft. Yo-ho-ho, darauf ein Glas Rum!