Die Datenwaffe

Ein Wirtschaftskrimi in der IT-Branche

Patrick Mosberger

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

16,99 €

Accordion öffnen
  • Die Datenwaffe

    Tredition

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    16,99 €

    Tredition

gebundene Ausgabe

25,99 €

Accordion öffnen
  • Die Datenwaffe

    Tredition

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    25,99 €

    Tredition

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die zwei jungen Schweizer Kai und Philipp entwickeln eine Software, die vollkommen neue und enorm wertvolle Daten von Smartphone-Nutzern generiert. Diese Daten haben einerseits das Potenzial, die gesamte Online-Branche auf den Kopf zu stellen, andererseits sind sie so beschaffen, dass sie in den falschen Händen zu einer gefährlichen Waffe werden. Die revolutionären technischen Möglichkeiten sowie die Aussicht auf fette Gewinne ziehen das Interesse der Internet-Giganten, der Cybercrime-Szene aber auch der Datenschützer auf sich. Mehr und mehr geraten Kai und Philipp zwischen die Fronten unberechenbarer Mächte.
Ganz plötzlich spielen die beiden Freunde in ein und derselben Liga mit großen, aber auch äußerst gefährlichen Namen und Organisationen. Der Programm-Quellcode wird zu Kapital, Bürde und Gefahr in einem.
Und dann gibt es da noch Simona, die ganz andere Wertmaßstäbe hat als Philipp, der sich heillos in sie verliebt hat. Ihre leidenschaftliche Beziehung wird auf eine harte Bewährungsprobe gestellt.
Ein Konflikt um Liebe, Moral und Geld entbrennt. Werden Kai und Philipp die richtige Entscheidung treffen? Können sie im Kampf gegen Gier und Macht in einer dunklen Welt bestehen?

Patrick Mosberger wurde am 6. Januar 1967 in der Schweiz geboren. Schon früh faszinierte ihn die damals noch neue Welt der Informatik. Was als Programmierer in Jugendjahren begann, setzte sich über verschiedene Stationen als eindrückliche Karriere in der IT-Branche fort.

Patrick Mosberger war es stets ein Anliegen, die komplexen IT-Zusammenhänge auch für Laien verständlich zu machen. Seine verschiedenen Kurztexte holen die Leserschaft auf humorvolle Weise in seine IT-Welt, die dadurch für viele zugänglich wird.

Mit seinem lockeren Schreibstil nimmt er sich auch gekonnt der Themen an, die die IT-Branche in ein kritisches Licht stellen. Wer nun trockene IT-Literatur erwartet, wird schnell eines Besseren belehrt! Sein Erstlingswerk "Die Datenwaffe" ist nicht nur ein packender Wirtschaftskrimi mit Schweizer Wurzeln, sondern auch eine gefühlvolle Liebesgeschichte.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 492
Erscheinungsdatum 03.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7439-2441-3
Verlag Tredition
Maße (L/B/H) 21,1/15,1/3,5 cm
Gewicht 708 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

schon bald nicht mehr Fiktion?
von PS am 11.08.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der Autor weiss wovon er schreibt. Die Möglichkeit der totalen Überwachung wird durch die rasanten technischen Entwicklungen vielleicht schon bald Realität werden. Ein spannend und locker geschriebener Krimi, mit schöner Liebesgeschichte, von einem IT-Insider.

  • Artikelbild-0