Meine Filiale

So einfach ist Mathematik - Zwölf Herausforderungen im ersten Semester

Lehrbuch

Dirk Langemann, Vanessa Sommer

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
27,99
27,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

27,99 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

19,99 €

Accordion öffnen
  • So einfach ist Mathematik - Zwölf Herausforderungen im ersten Semester

    PDF (Springer)

    Sofort per Download lieferbar

    19,99 €

    PDF (Springer)

Beschreibung


Sie stehen am Anfang Ihres Studiums oder in den ersten Semestern, und Ihr Studium enthält Mathematik. Kein Grund zur Verzweiflung. Mathematik ist logisch, und Sie denken logisch. Dieses Buch widmet sich zwölf Themen aus der Analysis und der linearen Algebra, veranschaulicht die zentralen Begriffe und entwickelt ausführlich die grundlegende Gedankengänge.

Das Buch ist aus Erfahrungen von Studierenden entstanden. Es bespricht typische Fragen und Schwierigkeiten. Es übersetzt mathematische Beschreibungen in bildliche Vorstellungen, und es erklärt, warum die Definitionen der Begriffe gerade so formuliert sind, wie Sie sie kennen lernen. Jedes der zwölf Kapitel behandelt eine Herausforderung: die Grenzwertdefinition, die komplexen Zahlen, Vektorräume, lineare Abbildungen und Matrizen, die Taylor-Entwicklung und die Stetigkeit von Funktionen. Verbindungen zu alltäglichen Beobachtungen und praktischen Anwendungen werden Ihnen schwierige Begriffe wie den Kern einer Abbildung oder Eigenwerte zugänglich machen.


Das Buch erzählt die mathematischen Zusammenhänge in leichtem Ton. Kleinere Aufgaben regen Sie an, eigene Ideen, Skizzen und Ansätze zu entwickeln. Sie werden erleben, wie natürlich auch abstrakt erscheinende mathematische Zusammenhänge sind, und Sie werden zu den Herausforderungen sagen: Ja, so einfach ist Mathematik.


Dirk Langemann hat Mathematik an der Universität Rostock studiert und arbeitet seit 2009 als Professor an der Technischen Universität Braunschweig. Er beschäftigt sich mit Fragen der mathematischen Modellierung und ist für die grundständigen Mathematik-Lehrveranstaltungen in ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen verantwortlich.

Vanessa Sommer hat an der Technischen Universität Braunschweig Mathematik und Deutsch für das gymnasiale Lehramt studiert und arbeitet dort seit 2013 als wissenschaftliche Mitarbeiterin. Sie ist außerdem Stipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung und promoviert über kommunikationstheoretische Aspekte der mathematischen Hochschullehre.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 232
Erscheinungsdatum 27.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-662-54719-9
Verlag Springer Berlin
Maße (L/B/H) 23,5/15,5/1,3 cm
Gewicht 376 g
Abbildungen 23 schwarzweisse Abbildungen
Auflage 1. Auflage 2017

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Folgen und Grenzwerte: Was verrät mir die verzwickte Grenzwertdefinition?.- Reihen: Wie kann man unendlich viele Zahlen addieren?.- Komplexe Zahlen: Wie rechnet man mit etwas, das es nicht gibt?.- Funktionen: Sind eine Eheschließung und ein Ehepaar dasselbe?.- Stetigkeit: Kann man einen Strich nur einen Punkt lang zeichnen?.- Vektoren und Vektorräume: Wissen die Mathematiker nicht, was ein Vektor ist?.- Lineare Unabhängigkeit: Kann man mit Vektoren alles machen?.- Lineare Abbildungen: Ist die Reihenfolge von Handlungen vertauschbar?.- Kern und Bild: Sind Sonne und Schatten mathematische Gebilde?.- Eigenwerte und Eigenvektoren: Was ist eigen am Eigenwert?.- Taylor-Entwicklung: Prophezeit die Mathematik?.- Landau-Symbole: Warum sollte man ungenau rechnen?.- ANHANG.- Differential- und Integralrechnung.- Symbole.