VOB für Bauleiter

Erläuterungen, Praxisbeispiele, Musterbriefe

Bernd Kimmich, Hendrik Bach

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
54,00
54,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die 6. Auflage des Werkes „VOB für Bauleiter“ berücksichtigt die Reform des Bauvertragsrechts im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) für ab dem 01.01.2018 abgeschlossene Bauverträge sowie die Neuregelungen der VOB/B 2016. Alle für den Praktiker relevanten Fragen, insbesondere die Auswirkungen des neuen BGB-Bauvertragsrechtes auf VOB/B-Bauverträge, werden von den Autoren besprochen und in ihren Auswirkungen auf die Vertragspraxis dargestellt.
Natürlich ist das Werk auch in Bezug auf die für Bauleiter relevanten Vorschriften und Entscheidungen praxisnah aufbereitet. Das Werk enthält zahlreiche Beispiele und Musterbriefe, die den Bauleiter in seiner täglichen Arbeit unterstützen.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 990
Erscheinungsdatum 26.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8462-0510-5
Verlag Reguvis Fachmedien
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/4,3 cm
Gewicht 1003 g
Auflage 6. Auflage
Verkaufsrang 40759

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt: - Vertragsabschluss und Schriftverkehr, Ausführungsunterlagen
    - Ermittlung des Vertragsinhaltes und Auslegung des Vertrages
    - Leistungsänderungen (Nachträge) und ihre Vergütung, Unterschiede bei Anordnungen und der Vergütungsanpassung zwischen der VOB und dem BGB-Bauvertragsrecht, Bedeutung der Neuregelungen für VOB-Verträge Preisanpassung bei Mengenänderungen (EP- und Pauschalpreisvertrag)
    - Stundenlohnarbeiten
    - Ausführungs- und Vertragsfristen, Vertragsstrafenvereinbarungen
    - Behinderungen (Anzeige, Schadensersatz- und Entschädigungsansprüche)
    - Kündigung des Bauvertrages (Auftraggeber- und Auftragnehmerkündigung),
    - Neuregelungen des BGB-Bauvertragsrechts
    - Abnahme, erweiterte Pflichten des AG bei Abnahmeverweigerung,
    - Anspruch auf Zustandsfeststellung nach dem BGB-Bauvertragsrecht, Rechtswirkungen der Abnahme
    - Mängelansprüche/Prüfungs- und Bedenkenhinweispflichten
    - Abrechnung und Zahlung, Neuregelungen des BGB-Bauvertragsrechtes (Abschlagszahlungen)
    - Sicherheiten für den Auftraggeber
    - Bauhandwerkersicherung
    - Kauf von Baustoffen, Ersatz der Aus- und Einbaukosten bei mangelhaften Baustoffen nach dem BGB-Bauvertragsrecht