Warenkorb

Schnelle Hilfe für Kinder

Notfallmedizin für Eltern - Das von Kinderärzten empfohlene Standardwerk komplett aktualisiert 2017

Das Nr. 1 Nachschlagewerk umfassend aktualisiert

In einem Notfall ist jede Sekunde kostbar. Dieses Buch hilft, schnell und kompetent zu handeln: Knapp, übersichtlich und mit vielen Fotos zeigt es das richtige Verhalten bei Unfällen und in akuter Krankheit. Ein erprobtes Suchsystem stellt sicher, dass sich die entscheidenden Informationen auch unter Zeitdruck sofort finden lassen.

Seit Jahren die Nummer eins zum Thema: Kein anderes Buch ist so gut auf die Bedürfnisse von Eltern in Notsituationen abgestimmt!
Portrait
Janko von Ribbeck ist Vater von fünf Kindern und lebt in der Nähe von München. Dort arbeitet er als Heilpraktiker und Homöopath in eigener Praxis. Er war 8 Jahre lang als Rettungssanitäter in Rettungs- und Notarztwagen im täglichen Einsatz. Heute gibt er seine Erfahrung und sein Wissen in Elternkursen weiter. Sein Buch "Schnelle Hilfe für Kinder" wird seit Jahren von Kinderärzten und in Erste-Hilfe-Kursen für Kinder empfohlen, laufend aktualisiert und auf den topaktuellen medizinischen Stand gebracht. Seine Homepage ist die meistbesuchte Website zum Thema.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 296 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641220501
Verlag Random House ebook
Dateigröße 17684 KB
eBook
eBook
13,99
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Dieses Buch sollte in einem Familienhaushalt nicht fehlen! Für mich allerdings nicht neutral genug geschrieben, zu viele persönliche Meinungen und Ratschläge.

Astrid Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Neuss

Ein praktisches, sehr anschauliches Buch mit Erste-Hilfe-Themen und Tipps für den Alltag oder richtigen Inhalt einer Notfall-Box. Ein Muss für jeden, der mit Kindern zu tun hat!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
0
0

Verständlich, kompakt, umfassend & übersichtlich - so ein wichtiges Buch!
von Lia48 am 26.07.2019
Bewertet: Einband: Paperback

“Viele Vorfälle aus dem Alltag unserer Kleinen, wie z.B. das Verschlucken von Fremdkörpern, kommen in einem normalen Erste-Hilfe-Kurs überhaupt nicht zur Sprache.“ (S.12) Ein Grund mehr, sich mit medizinischen Notfällen bei Kindern auseinanderzusetzen! Ich selbst hätte mir gewünscht, auch innerhalb meiner Ausbildung zur Erzi... “Viele Vorfälle aus dem Alltag unserer Kleinen, wie z.B. das Verschlucken von Fremdkörpern, kommen in einem normalen Erste-Hilfe-Kurs überhaupt nicht zur Sprache.“ (S.12) Ein Grund mehr, sich mit medizinischen Notfällen bei Kindern auseinanderzusetzen! Ich selbst hätte mir gewünscht, auch innerhalb meiner Ausbildung zur Erzieherin schon mehr über Erste Hilfe bei Kindern zu lernen (und nicht erst bei entsprechenden Kursen, die nach der Ausbildung abgelegt werden). Denn bereits als PraktikantIn, trifft man im Kindergartenalltag auf kleinere und größere Unfälle bzw. Notfälle. Zwar ist das Buch für Eltern ausgelegt - und auch von mir für diese Zielgruppe sehr zu empfehlen - doch auch für Menschen, die beruflich mit Kindern zu tun haben, kann der Inhalt Leben retten! Bei ErzieherInnen usw. wäre allerdings zu beachten, dass aus rechtlichen Gründen nicht alle Maßnahmen selbst durchgeführt werden dürfen (was zum Teil auch im Buch erwähnt wird)! Der Autor selbst ist Vater, Heilpraktiker & Homöopath, hat acht Jahre lang als Rettungssanitäter gearbeitet und gibt heute selbst Elternkurse in Erster Hilfe. Klappt man die äußeren beiden Seiten auf, sieht man die wichtigsten Giftpflanzen auf einen Blick. An dieser Stelle hätte ich mir die am Ende des Buches zusammengefassten Sofortmaßnahmen gewünscht, um diese noch schneller zu erreichen. Doch dies ist mein einziger kleiner Kritikpunkt. Und man kann ja auch einen Zettel ins Buch legen, um diese Seiten im Notfall noch schneller zu finden. Nach wichtigen Notrufnummern (aus Deutschland, Österreich & Schweiz) und Telefonnummern der Vergiftungszentralen, folgt dann das Inhaltsverzeichnis. Dass dieses äußerst übersichtlich und gut strukturiert ist, um das Gesuchte schnell zu finden, ist für mich bei einem Buch über Notfallmedizin das A und O! Folgende Themen sind (mit weiteren Unterteilungen) aufgeführt: Lebensrettende Maßnahmen, Notfälle der Atmung, Thermische Notfälle, Unfälle, Blutungen & Wunden, Schock, Verbrennungen, Vergiftungen, Insektenstich & Zeckenbiss, Bauchschmerzen, Augenverletzungen, Fieber, Erste Hilfe mit Homöopathie (zur Unterstützung - der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass diese kein Ersatz für eine professionelle medizinische Hilfe darstellt!), Vorbeugung (z.B. Unfallgefahren im Haushalt usw.), Hausapotheke, Sofortanleitungen und ein Download-Service (mit wichtigen Sofort-Maßnahmen zum Ausdrucken). Direkt nach dem sehr gelungenen Inhaltsverzeichnis, folgt noch ein weiteres Register, das durch aufgelistete Symptome zum passenden Kapitel bzw. Notfall führt. Dies kann sehr hilfreich sein, wenn man auf die Schnelle nicht genau weiß, um welche Art von Notfall es sich handelt. Verständlich, kompakt und dennoch umfassend werden verschiedene Notfälle von Kindern (inkl. Säuglingen) sowie das richtige Verhalten in der jeweiligen Situation, beschrieben. Wichtige Hinweise werden dabei optisch hervorgehoben. Durch nicht zu große Textabschnitte, (Unter-) Überschriften, Tabellen sowie Fotos & kleinere Illustrationen, bleiben die Inhalte übersichtlich, lassen sich gut lesen und auch eher einprägen. FAZIT: Für mich persönlich ist dies ein sehr hilfreiches und wichtiges Buch, das unter Umständen Leben retten kann! Ich konnte hier einiges an bedeutenden Inhalten mitnehmen und bin froh, das Buch im Regal zu haben, um z.B. bei Bedarf etwas nachschlagen zu können. Daher würde ich es immer wieder empfehlen und möchte es ganz besonders Eltern & anderen Bezugspersonen von Kindern ans Herz legen! Ganze 5/5 Sterne!

Eine tolle Übersicht für Eltern
von einer Kundin/einem Kunden aus Celle am 06.02.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Das Buch springt einem sofort ins Auge durch die Farbe und das schlichte Cover. Vorne und hinten im Einband ist direkt eine Übersicht zu finden. Sehr gut finde ich die großen Bilder, die einem die entsprechende Pflanze auch gleich zeigen. Die Gliederung des Buchs hat mir sehr gut gefallen. Der Autor hält sich nicht mit la... Das Buch springt einem sofort ins Auge durch die Farbe und das schlichte Cover. Vorne und hinten im Einband ist direkt eine Übersicht zu finden. Sehr gut finde ich die großen Bilder, die einem die entsprechende Pflanze auch gleich zeigen. Die Gliederung des Buchs hat mir sehr gut gefallen. Der Autor hält sich nicht mit langen Überschriften auf, sondern nennt das Thema des Kapitels kurz und knapp. So findet man das gewünschte Thema deutlich schneller. Die Auflistungen und Aufteilungen sind logisch zusammen gefügt. Ganz hinten sind noch Sofortanleitungen zu finden, in denen man schnell alles Wichtige sofort findet. Der Autor geht auf alle kleinen und großen Wehwehchen ein und hält sich nicht lange mit herumreden auf. Zu jedem Thema fasst er alles kurz zusammen. Was mir nicht so gut gefallen hat war die Homöopathie. Natürlich gibt es diese Möglichkeit der Versorgung, aber gerade bei einigen angegebenen Themen finde ich Homöopathie den falschen Weg. Dies ist aber meine persönliche Meinung. Insgesamt auf jeden Fall ein Ratgeber den man bei kleinen Dingen zu Rate ziehen kann. Bei größeren Verletzungen sollte man aber auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Ich vergebe 4 Sterne.

von einer Kundin/einem Kunden aus Lübeck am 26.05.2017
Bewertet: anderes Format

Wurde uns bei einem Kurs für Kinder-Erste-Hilfe empfohlen und das absolut zurecht.