Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der lautlose Aufbruch

Mit »Der lautlose Aufbruch« wird 1981 ein neues Kapitel in der Emanzipationsgeschichte aufgeschlagen. Es geht nicht um Frau und Schönheit, Frau und Mütterlichkeit, sondern erstmals steht das Thema Frau und Kopf, Frau und Erkenntnis im Mittelpunkt. Fortan widmet sich die Autorin herausragenden Frauen der Geistesgeschichte. Die Romane über die Gottschedin (»Idylle mit Professor«), über Sophie von La Roche (»Die profanen Stunden des Glücks«) über Caroline von Wolzogen (»Das sanfte Joch der Vortrefflichkeit«) und über Sophie Charlotte (»Aussicht auf bleibende Helle«) sind zwar in der Geschichte angesiedelt, behandeln aber ein aktuelles Thema: inmitten all der Abhängigkeit, Kinder, Familie, Beruf, seine Unabhängigkeit zu finden und selbstbestimmt zu leben.
Portrait
Renate Feyl wurde 1944 in Prag geboren. Nach dem Studium der Philosophie schrieb sie Essays und Romane über bedeutende Persönlichkeiten. Sie veröffentlichte 1977 den Essayband »Bilder ohne Rahmen«, Gespräche mit den Nachfahren berühmter deutscher Wissenschaftler. 1992 erschien »Ausharren im Paradies«, ein Lehrstück von der Deformation, aber auch von der Würde des Menschen unter dem Druck einer Diktatur. »Der lautlose Aufbruch«, elf Porträts über Frauen, deren Leistungen aus der Geschichte der Wissenschaft nicht mehr wegzudenken sind, erschien 1994. »Lichter setzen über grellem Grund«, ein Roman über die berühmteste Porträtmalerin des 18. Jahrhunderts, Elisabeth Vigée-Lebrun, erschien 2011. Renate Feyl lebt als freie Schriftstellerin in Berlin.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783462317817
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Dateigröße 1250 KB
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.