Meine Filiale

Nach der Flucht

Neue Ideen für die Einwanderungsgesellschaft. [Was bedeutet das alles?]

Reclams Universal-Bibliothek

Mark Terkessidis

eBook
eBook
5,49
5,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

6,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

5,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Vielheit und Transnationalität unserer Bevölkerung sind Tatsachen. Um die damit verbundenen Probleme zu lösen, müssen wir, das ist das grundlegend Neue in Mark Terkessidis' Betrachtung, die Perspektive wechseln: weg von der Fixierung auf die "Integration" der "Problemkinder" hin zur Frage, ob unsere Institutionen eigentlich "fit" sind für die postmigrantische Gesellschaft von heute. Wie sie das werden können, dafür unterbreitet er Vorschläge: von der Zusammensetzung des Personals betroffener Einrichtungen über die Organisationsentwicklung bis hin zu einer neuen Lernkultur.

Mark Terkessidis wurde 1966 in Eschweiler (Rheinland) geboren, studierte Psychologie in Köln und promovierte im Studienfach Pädagogik an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz zum Thema "Das Wissen über Rassismus in der Zweiten Migrantengeneration". Er arbeitete als Redakteur bei der Zeitschrift Spex, als Moderator bei der WDR-Welle Funkhaus Europa und als Autor u. a. für die taz, den Tagesspiegel, die Zeit, Texte zur Kunst, Literaturen sowie für das Radio (u. a. WDR, Radio Bremen, Deutschlandfunk), war Fellow am Piet Zwart Instituut der Willem de Kooning Akademie Rotterdam und ist zur Zeit Lehrbeauftragter an der Universität St. Gallen (HSG). Seit 2012 leitet er mit Jochen Kühling das Projekt "Heimatlieder aus Deutschland" (heimatliederausdeutschland.de). 2013 wurde er Mitglied der Akademie der Künste der Welt in Köln. Seine Schwerpunktthemen sind Migration, (Populär-)Kultur und gesellschaftlicher Wandel. Der Autor lebt in Berlin und Köln.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 80 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.07.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783159612676
Verlag Reclam Verlag
Dateigröße 545 KB
Verkaufsrang 50697

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0