• Ich war mein größter Feind

Ich war mein größter Feind

Autobiografie

17,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

(11)

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

  • Ich war mein größter Feind

    Piper

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Piper

gebundene Ausgabe

21,90 €

eBook (ePUB)

17,99 €

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Inhalt und Details

Adele Neuhauser ist ein Kind zweier Welten. Als ihr griechischer Vater und ihre österreichische Mutter sich trennen, beschließt die erst 9-jährige Adele beim Vater zu leben - eine Entscheidung, die Gefühle von Schuld und Zerrissenheit auslöst. Sie wird sich und ihrer Umwelt sechs Selbstmordversuche antun. Aber sie übersteht diese schwere Zeit und geht weiter.

Den forschen Gang lernt Adele von ihren Großeltern, beide Künstler. Bald setzt sie ihn als Schauspielerin auf der Bühne ein. Er wird ihr Markenzeichen, genau wie ihre ungewöhnliche dunkle Stimme. Seit sie im Wiener "Tatort" einem Millionenpublikum die verletzliche und verletzte Figur der Bibi Fellner in die Herzen spielt, liebt man diese sympathisch-unkonventionelle Frau im gesamten deutschsprachigen Raum. Adele Neuhausers Leben ist eine Geschichte voller Glück, Neugier und Mut, aber auch voll schwerer Entscheidungen und Zeiten der Trauer. Mit großer Offenheit schaut sie zurück - und mit unbändiger Lust auf Neuanfänge blickt sie nach vorne: Eine Haltung, die uns allen Mut machen kann.
  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Ja

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Seitenzahl

    216 (Printausgabe)

  • Erscheinungsdatum

    15.09.2017

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Ja

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Seitenzahl

    216 (Printausgabe)

  • Erscheinungsdatum

    15.09.2017

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783710601996

  • Verlag Christian Brandstätter Verlag
  • Dateigröße

    5896 KB

  • Verkaufsrang

    60078

Buchhändler-Empfehlungen

Die Frau hinter Bibi Fellner

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ich habe mir merkwürdigerweise nie Gedanken darüber gemacht, dass ich die Wiener Tatort-Kommissarin Bibi Fellner – bis vor kurzem kannte ich nicht einmal ihren richtigen Namen – so selten im Fernsehen gesehen habe. Und wenn ich nicht im Oktober zufällig ein Interview mit der Schauspielerin im Radio gehört hätte, bei dem sie ihre Biografie vorgestellt hat, wäre es wohl auch dabei geblieben. Doch dieses Interview mit Bettina Tietjen war so interessant, dass ich mehr über die Schauspielerin Adele Neuhauser und den Menschen dahinter wissen wollte. Adele Neuhauser ist eine ausgesprochen interessante Frau, die wirklich einiges zu erzählen hat. So hat sie einen ausgesprochen spannenden familiären Hintergrund. Und sie kann gut erzählen. Ihre Biografie liest sich, als ob sie uns gerade ihre Geschichte erzählt. Und dementsprechend ungewöhnlich hat sie auch ihre Biografie aufgebaut. Sie erzählt ihre Geschichte nicht in zeitlicher Abfolge, sondern sie greift sich einzelne Themen heraus und arbeitet diese dann ab. So erfahren wir etwas über ihren familiären Hintergrund, wo sie mit den Großeltern anfängt, über ihre Zeit, die sie am Theater war, wie auch über ihre Ehe und einiges anderes. Diese Abschnitte lesen sich ausgesprochen interessant und gut weg. Allerdings habe ich bei dieser Biografie das Gefühl, dass sie doch sehr viel zurückgehalten hat. So wirklich habe ich den Menschen Adele Neuhauser nach der Lektüre nicht kennengelernt. Ich hätte gerne noch mehr über ihre Meinung zu aktuellen Themen erfahren. Wie findet sich diese kluge und empfindsame Frau in dem neuen Österreich wieder? Und wie sind ihre weiteren beruflichen Pläne? Nach der Lektüre dieser Biografie werde ich die neuen Tatort-Folgen aus Wien mit Sicherheit noch viel interessierter angucken und auch nach anderen Filmen mit dieser beeindruckenden Frau Ausschau halten.

Ricarda Martius, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ein ehrlicher,offener,bewegender und doch nie indiskreter Lebensbericht. Adele Neuhauser wurde mir beim Lesen immer sympathischer, jedoch denke ich es ist noch nicht alles erzählt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
4
6
1
0
0

Interessant
von einer Kundin/einem Kunden aus Trofaiach am 20.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

man muss wissen, dass ich erst begonnen habe, mich für Biografien zu interessieren. Auch von Otto Schenk habe ich die Biografie gelesen. Meiner Meinung nach, wird dem Beruf, dem Theater zu viel Aufmerksamkeit entgegengebracht. Man erwartet sich mehr Persönliches. Auch der Titel von Adele Neuhauser passt meiner Meinung nicht fü... man muss wissen, dass ich erst begonnen habe, mich für Biografien zu interessieren. Auch von Otto Schenk habe ich die Biografie gelesen. Meiner Meinung nach, wird dem Beruf, dem Theater zu viel Aufmerksamkeit entgegengebracht. Man erwartet sich mehr Persönliches. Auch der Titel von Adele Neuhauser passt meiner Meinung nicht für dieses Buch. Ich bin ein Mensch, der gerne in die Tiefe geht. Da habe ich mir mehr erwartet sorry, nur 3 Sterne

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 18.02.2018
Bewertet: anderes Format

Eine beeindruckende Frau mit einer bewegten Vergangenheit - allein die Familiengeschichte liest sich wie ein spannender, zeitgenössischer Roman. Unterhaltsam und informativ!

Neu Kunde
von einer Kundin/einem Kunden aus Theresienfeld am 31.12.2017

Die Bedienung in Ihrer Filiale Fischapark-Wiener Neustadt war sehr Informativ und besonders freundlich. Die Homepage ist sehr leicht verständlich und das herunterladen des E-Book hat auf anhieb funktioniert.


Die Leseprobe wird geladen.
  • Artikelbild-0