Warenkorb

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino eReader. Jetzt zu Weihnachten bis zu 16% sparen.**

Das Spiel mit der Angst

Thriller

suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe Band 4784

Alex Dueso ist Chef der Pariser Sondereinheit zur Bekämpfung von Sexualdelikten. Alex Dueso liebt Statistiken und das Feierabendbier mit Kollegen. Und Alex Dueso ist eine Frau. Das wird ihr nun zum Verhängnis.
Dueso, alleinerziehende Mutter und hartgesottene Kriminalpolizistin, hat es sich in den Kopf gesetzt, zusammen mit ihrem Ermittlerteam der Gewalt gegen Frauen in ihrer Stadt ein Ende zu setzen. Die völlig uneinsichtigen Täter, mit denen sie es zu tun bekommt, sind ihr mehr als zuwider. Doch plötzlich wird alles anders, als ein männliches Opfer auftaucht, das noch dazu aus Scham nicht über die Nacht des Verbrechens sprechen will. Bald darauf kommt es zu weiteren Überfällen auf Männer, und der Beginn einer unerhörten Gewaltserie stellt Dueso und ihren Freund und Kollegen Marco auf eine harte Probe: Sie müssen ihr bisheriges Ermittlungsschema über Bord werfen und sich in die Psyche der frauenfeindlichen Opfer begeben - und zwar sehr viel tiefer, als ihnen lieb ist.

Rezension
»Mit ihren fesselnden Figuren und dem mitreißenden Plot, der von Beginn an in Bann schlägt, ist Louise Mey eine ebenso großartige Entdeckung wie Michael Connelly.«

Avantages 14.12.2016
Portrait

Louise Mey ist 33 Jahre alt und lebt und arbeitet in Paris. Mehr ist über sie nicht bekannt. Das Spiel mit der Angst ist Meys erster Roman.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 431 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.08.2017
Sprache Deutsch, Französisch
EAN 9783518751282
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Originaltitel Les Ravagé(e)s
Dateigröße 1573 KB
Übersetzer Thomas Brovot
eBook
eBook
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe mehr

  • Band 4774

    66823286
    Zwei Leben
    von Tania Chandler
    eBook
    9,99
  • Band 4776

    65297888
    Yummy Books!
    von Cara Nicoletti
    (63)
    eBook
    14,99
  • Band 4779

    70772130
    Ein Job für Delpha
    von Lisa Sandlin
    eBook
    9,99
  • Band 4780

    84744439
    Die letzte Terroristin
    von André Georgi
    (42)
    eBook
    9,99
    bisher 12,99
  • Band 4784

    72470161
    Das Spiel mit der Angst
    von Louise Mey
    eBook
    10,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4797

    47889271
    »Worte müssen etwas bedeuten«
    von Obama Barack
    eBook
    9,99
  • Band 4799

    64194418
    Im Zimmer meines Vaters
    von Friedrich Ani
    eBook
    17,99

Buchhändler-Empfehlungen

Spannung baut sich nur langsam auf

Maria Eurich, Thalia-Buchhandlung Vechta

In diesem Buch sind nicht mehr die Frauen die Opfer, sondern die Männer. Im Verlauf mehrerer Monate tauchen misshandelte Männer in ganz Paris auf. Doch keiner von ihnen möchte erzählen, was wirklich passiert ist. Beschrieben wird die zermürbende Polizeiarbeit, die häufig in der Sackgasse steckt, nur langsam vorangeht und teilweise frustrierend sein kann. Die Autorin beschreibt dies zu ausführlich. Das macht die Lektüre stellenweise sehr zäh.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.