Warenkorb
 

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Gekürzte Ausgabe, Lesung

(71)
Mister Frank hat eine besondere Gabe: Er spürt, welche Musik die Menschen brauchen, um glücklich zu werden. In seinem kleinen Plattenladen in einer vergessenen Ecke der Stadt treffen sich Nachbarn, Kunden und die anderen Ladenbesitzer der Straße. Keiner weiß, wie lange sie hier noch überleben können. Da taucht eines Tages die Frau in Grün vor Franks Schaufenster auf. Sie ist blass und schön, zerbrechlich und stark zugleich. Doch sosehr er sich auch bemüht, Frank kann einfach nicht hören, welche Musik in ihr klingt …
Portrait
Rachel Joyce weiß, wie man Menschen mit Worten ganz direkt berührt. Die Autorin hat über 20 Hörspiele für die BBC verfasst und wurde dafür mehrfach ausgezeichnet. Daneben hat sie Stoffe fürs Fernsehen bearbeitet und auch selbst als Schauspielerin für Theater und Film gearbeitet. Ihr erster Roman, "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry", wurde für den Booker-Preis nominiert, mit dem Specsavers National Book Award für das beste Debüt prämiert, eroberte in über 30 Ländern die Bestsellerlisten und wird verfilmt. Auch ihr zweiter Roman, "Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte", ist ein großer internationaler Bestseller. Rachel Joyce lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in Gloucestershire auf dem Land.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Christian Baumann
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 12.01.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783839815748
Genre Belletristik
Verlag Argon
Auflage 2
Spieldauer 420 Minuten
Übersetzer Maria Andreas
Verkaufsrang 3.613
Hörbuch (CD)
15,19
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Loblied auf die Musik“

Michael Flath, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Rachel Joyce hat mit dem Nachfolger ihres Nr. 1 – Bestsellers „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry„ einen netten Unterhaltungsroman mit viel Gefühl und ein wenig Botschaft geschrieben.
Im Mittelpunkt steht vor allen Dingen die Musik, in allen ihren Facetten, ohne das heute leider übliche kategorisieren, das „Packen in Schubladen“. Und das Wertschätzen der Musik durch die Art des Konsumierens. Vinyl statt Download!
Dies ist meines Erachtens das große Verdienst dieses Buches. Ein Plädoyer für Offenheit (für musikalische Stile und Interpreten), und für verloren gegangene Werte wie Freundschaft und Zusammenhalt, aber eben auch für die gute alte Schallplatte.
Der Roman kommt zwar ein wenig esoterisch daher, für Leser/-innen die Unterhaltung „mit Herz“ suchen, ist er aber sicher eine gute Empfehlung.
Rachel Joyce hat mit dem Nachfolger ihres Nr. 1 – Bestsellers „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry„ einen netten Unterhaltungsroman mit viel Gefühl und ein wenig Botschaft geschrieben.
Im Mittelpunkt steht vor allen Dingen die Musik, in allen ihren Facetten, ohne das heute leider übliche kategorisieren, das „Packen in Schubladen“. Und das Wertschätzen der Musik durch die Art des Konsumierens. Vinyl statt Download!
Dies ist meines Erachtens das große Verdienst dieses Buches. Ein Plädoyer für Offenheit (für musikalische Stile und Interpreten), und für verloren gegangene Werte wie Freundschaft und Zusammenhalt, aber eben auch für die gute alte Schallplatte.
Der Roman kommt zwar ein wenig esoterisch daher, für Leser/-innen die Unterhaltung „mit Herz“ suchen, ist er aber sicher eine gute Empfehlung.

Celine Claus, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine zauberhafte Geschichte wunderbar geschrieben.Die Charaktere sind mir ans Herz gewachsen. Eine zauberhafte Geschichte wunderbar geschrieben.Die Charaktere sind mir ans Herz gewachsen.

„Feines Gespür für Sprache & Musik“

Daniela Ferchland, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Im englischen Original heißt der Roman ganz simpel "The Music Shop". Mister Frank hat sich in den 80er Jahren seinen Traum von einem Musikladen erfüllt. Er wehrt sich gegen neumodische CDs und wohnt in einer Gegend mit Außenseitern. Mister Frank findet für alle Menschen die passende Musik, er selbst bleibt dabei scheinbar der ewige Junggeselle. Eines Tages fällt ihm im Laden eine junge deutsche Frau vor die Füße. Es entwickelt sich eine zarte Liebesgeschichte voller Überraschungen.
Lesen Sie diesen Roman und erfahren Sie die heilende Macht der Musik!
Im englischen Original heißt der Roman ganz simpel "The Music Shop". Mister Frank hat sich in den 80er Jahren seinen Traum von einem Musikladen erfüllt. Er wehrt sich gegen neumodische CDs und wohnt in einer Gegend mit Außenseitern. Mister Frank findet für alle Menschen die passende Musik, er selbst bleibt dabei scheinbar der ewige Junggeselle. Eines Tages fällt ihm im Laden eine junge deutsche Frau vor die Füße. Es entwickelt sich eine zarte Liebesgeschichte voller Überraschungen.
Lesen Sie diesen Roman und erfahren Sie die heilende Macht der Musik!

„Diese Geschichte hat mich verzaubert!“

Mira Koch, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Frank betreibt seinen Plattenladen mit Leib und Seele. Kassetten, geschweige denn CDs kommen bei ihm definitiv nicht ins Sortiment! Für den Musikliebhaber ist Vinyl das einzig Wahre. Das akzeptieren seine Kunden auf für eine lange Zeit.
Denn Frank hat ein Talent dazu, Menschen durch Musik zu helfen. Klingt erst einmal nach etwas Übernatürlichem, ist es aber ganz und gar nicht. Frank hört seinen Kunden zu, registriert die Stimmung und Lage seiner Kunden und kann so die richtige Platte für jeden Mensch, in jeder Lebenslage finden. Zumindest fast! Als eines Tages eine Dame in einem grünen Mantel in der Gegend auftaucht, wird Franks Leben auf den Kopf gestellt - er kann nicht in sie "reinhören". Sie scheint völlig ohne Musik zu sein.
Zudem müssen nach und nach viele Nachbargeschäfte schließen und die, die sich noch über Wasser halten können, werden versucht wegzudrängen. Die Eigentümer bilden eine starke Gemeinschaft und versuchen den schweren Zeiten zu trotzen. Wird es Ihnen gelingen? Und kann Frank das Geheimnis um die Frau in grün lüften?

Lesen Sie dieses Buch! Es lohnt sich definitiv! Ich habe selten ein Buch gelesen, welches so positiv und hoffnungsvoll geschrieben ist. Ich hatte beim Lesen durchweg ein Lächeln auf dem Gesicht. Mit vielen liebevoll gezeichneten Charakteren und dem konkreten Bezug auf Musikgenres, ist diese Geschichte ein wirkliches Highlight.

"Mister Frank" hat einen festen Platz in meinem Bücherregal!

Frank betreibt seinen Plattenladen mit Leib und Seele. Kassetten, geschweige denn CDs kommen bei ihm definitiv nicht ins Sortiment! Für den Musikliebhaber ist Vinyl das einzig Wahre. Das akzeptieren seine Kunden auf für eine lange Zeit.
Denn Frank hat ein Talent dazu, Menschen durch Musik zu helfen. Klingt erst einmal nach etwas Übernatürlichem, ist es aber ganz und gar nicht. Frank hört seinen Kunden zu, registriert die Stimmung und Lage seiner Kunden und kann so die richtige Platte für jeden Mensch, in jeder Lebenslage finden. Zumindest fast! Als eines Tages eine Dame in einem grünen Mantel in der Gegend auftaucht, wird Franks Leben auf den Kopf gestellt - er kann nicht in sie "reinhören". Sie scheint völlig ohne Musik zu sein.
Zudem müssen nach und nach viele Nachbargeschäfte schließen und die, die sich noch über Wasser halten können, werden versucht wegzudrängen. Die Eigentümer bilden eine starke Gemeinschaft und versuchen den schweren Zeiten zu trotzen. Wird es Ihnen gelingen? Und kann Frank das Geheimnis um die Frau in grün lüften?

Lesen Sie dieses Buch! Es lohnt sich definitiv! Ich habe selten ein Buch gelesen, welches so positiv und hoffnungsvoll geschrieben ist. Ich hatte beim Lesen durchweg ein Lächeln auf dem Gesicht. Mit vielen liebevoll gezeichneten Charakteren und dem konkreten Bezug auf Musikgenres, ist diese Geschichte ein wirkliches Highlight.

"Mister Frank" hat einen festen Platz in meinem Bücherregal!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamm

Ein sehr tolles einfühlsames Buch über einen Einsiedler der denkt, er brauche nur seine Musik bis er eine besondere Frau kennen lernt. Ein sehr tolles einfühlsames Buch über einen Einsiedler der denkt, er brauche nur seine Musik bis er eine besondere Frau kennen lernt.

„Achtung! Wundervoll!!!!“

Annegrit Fehringer, Thalia-Buchhandlung Kassel

Achtung! In diesem wundervollen Buch schwingt Musik mit, sobald Sie es anfangen zu lesen! Wunderbar und aufregend! Eine Entdeckung! Achtung! In diesem wundervollen Buch schwingt Musik mit, sobald Sie es anfangen zu lesen! Wunderbar und aufregend! Eine Entdeckung!

„Musik im Blut “

A. Fischer, Thalia-Buchhandlung Brühl

Wir kennen es alle - ein Lied, das uns unter die Haut geht und uns plötzlich zum besten Sänger werden lässt. Aber lassen Sie sich von Frank und seinem Plattenladen eine andere Geschichte erzählen; eine die ans Herz geht und die Melodie in unserem Inneren entfacht. Wir kennen es alle - ein Lied, das uns unter die Haut geht und uns plötzlich zum besten Sänger werden lässt. Aber lassen Sie sich von Frank und seinem Plattenladen eine andere Geschichte erzählen; eine die ans Herz geht und die Melodie in unserem Inneren entfacht.

Anne Heinz, Thalia-Buchhandlung Leuna

Hier treffen lebendige Charaktere auf spannende Geschichten hinter Liedern und Künstlern, die man so noch nicht kannte. Hier treffen lebendige Charaktere auf spannende Geschichten hinter Liedern und Künstlern, die man so noch nicht kannte.

„Die etwas andere Liebeserklärung an die Musik ...“

Anna-Lena Würtenberger, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Rachel Joyce erzählt hier eine wunderschöne Geschichte über die heilende Fähigkeit der Musik.
Jeder Charakter ist sympathisch, ich habe ab der ersten Seite mit gefiebert und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Die vielen Musiktitel, die Frank nach und nach vorstellt, laden zum Anhören ein und machen diesen Roman auch zu einem Hörerlebnis.
Nicht nur für Vinylliebhaber!
Rachel Joyce erzählt hier eine wunderschöne Geschichte über die heilende Fähigkeit der Musik.
Jeder Charakter ist sympathisch, ich habe ab der ersten Seite mit gefiebert und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Die vielen Musiktitel, die Frank nach und nach vorstellt, laden zum Anhören ein und machen diesen Roman auch zu einem Hörerlebnis.
Nicht nur für Vinylliebhaber!

Stefanie Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hof

Dieses Buch lädt zum Träumen ein. Eine wirklich bewegende Geschichte über Liebe und Musik. Nostalgie pur! Es lebe die Schallplatte... Dieses Buch lädt zum Träumen ein. Eine wirklich bewegende Geschichte über Liebe und Musik. Nostalgie pur! Es lebe die Schallplatte...

„Vom Zauber des Vinyls“

Christine Pajak, Thalia-Buchhandlung Lutherstadt Wittenberg

Die Liebe zur Musik und zur Literatur sind ganz ähnlich: Die richtige Musik oder eben das richtige Buch, können das Leben verändern, bereichern oder einfach nur schöner machen.
"Mister Franks Talent für Harmonie" ist eine ganz besondere Liebesgeschichte voller Musik, Situationskomik, schrulliger Charaktere und Wärme. Bei der Lektüre möchte man am liebsten gleich in den nächsten Plattenladen stürzen und sich Mister Franks Musiktipps besorgen. Zum Glück ist dem Buch eine Playlist angefügt, damit die Suche nicht so schwer wird.

Die Liebe zur Musik und zur Literatur sind ganz ähnlich: Die richtige Musik oder eben das richtige Buch, können das Leben verändern, bereichern oder einfach nur schöner machen.
"Mister Franks Talent für Harmonie" ist eine ganz besondere Liebesgeschichte voller Musik, Situationskomik, schrulliger Charaktere und Wärme. Bei der Lektüre möchte man am liebsten gleich in den nächsten Plattenladen stürzen und sich Mister Franks Musiktipps besorgen. Zum Glück ist dem Buch eine Playlist angefügt, damit die Suche nicht so schwer wird.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Jena

Eine nette, unterhaltsame Geschichte über die Kraft und den Zauber der Musik, über die Liebe und die Hürden des Lebens. Einen Mr.Frank hätte wohl jeder gern in der Nachbarschaft. Eine nette, unterhaltsame Geschichte über die Kraft und den Zauber der Musik, über die Liebe und die Hürden des Lebens. Einen Mr.Frank hätte wohl jeder gern in der Nachbarschaft.

„Die Liebe zur Musik“

T. Spring, Thalia-Buchhandlung Halle

Joyce besitzt diese magische Art zu schreiben, durch die ich ihre Bücher immer mit einem Lächeln zu Ende lese. Ihr neuer Roman handelt von Frank, dem Besitzer eines Plattenladens, der irgendwie auch eine Art Musiktherapeut für seine Mitmenschen, Freunde, Nachbarn und neue Bekannte ist, denn er findet die Komponisten und Lieder, die die Menschen glücklich machen. Plötzlich begegnet ihm eine geheimnisvolle Frau, die sein gesamtes Leben auf den Kopf stellt. Ein wirklich schöner und berührender Roman über die Liebe zur Musik. Joyce besitzt diese magische Art zu schreiben, durch die ich ihre Bücher immer mit einem Lächeln zu Ende lese. Ihr neuer Roman handelt von Frank, dem Besitzer eines Plattenladens, der irgendwie auch eine Art Musiktherapeut für seine Mitmenschen, Freunde, Nachbarn und neue Bekannte ist, denn er findet die Komponisten und Lieder, die die Menschen glücklich machen. Plötzlich begegnet ihm eine geheimnisvolle Frau, die sein gesamtes Leben auf den Kopf stellt. Ein wirklich schöner und berührender Roman über die Liebe zur Musik.

„Das Leben braucht Musik mit all ihren Facetten“

Astrid Jankowski, Thalia-Buchhandlung Lünen

Eine feine Geschichte über die spezielle Musik, welche eine Person benötigt ohne davon zu wissen. Und über Frank, der genau diese Musik erspüren kann und kurz davor steht, genau daran zu Grunde zu gehen. Wären da nicht seine Freunde und ganz besonders Ilse... Eine feine Geschichte über die spezielle Musik, welche eine Person benötigt ohne davon zu wissen. Und über Frank, der genau diese Musik erspüren kann und kurz davor steht, genau daran zu Grunde zu gehen. Wären da nicht seine Freunde und ganz besonders Ilse...

„Heilung durch Musik“

Simone Balke, Thalia-Buchhandlung Meißen

Ein sehr stilles, nachdenkliches Buch über Musik, Liebe und Zusammenhalt. Am Ende konnten nur alle gemeinsam etwas bewirken. Nach der "Pilgerreise des Harold Fry" eins meiner Lieblingsbücher. Ein sehr stilles, nachdenkliches Buch über Musik, Liebe und Zusammenhalt. Am Ende konnten nur alle gemeinsam etwas bewirken. Nach der "Pilgerreise des Harold Fry" eins meiner Lieblingsbücher.

Dermot Willis, Thalia-Buchhandlung Kassel

Unglaublich! So eine Liebe zu Musik habe ich noch nie gespürt. Dieses Buch berührt auf eine Art und Weise, die ich noch nie erlebt habe. Unbedingt lesen! Unglaublich! So eine Liebe zu Musik habe ich noch nie gespürt. Dieses Buch berührt auf eine Art und Weise, die ich noch nie erlebt habe. Unbedingt lesen!

Das neue Buch von Rachel Joyce ist wieder ganz zauberhaft. Eine Liebeserklärung an die Musik und die Freundschaft! Das neue Buch von Rachel Joyce ist wieder ganz zauberhaft. Eine Liebeserklärung an die Musik und die Freundschaft!

Clara Ludwig, Thalia-Buchhandlung Gotha

Ein kleiner Laden, der nur Schallplatten verkauft und ein Ladenbesitzer, der spürt, was für Musik die Leute brauchen. Eine bewegende Liebesgeschichte mit viel Musik und Harmonie. Ein kleiner Laden, der nur Schallplatten verkauft und ein Ladenbesitzer, der spürt, was für Musik die Leute brauchen. Eine bewegende Liebesgeschichte mit viel Musik und Harmonie.

Alexandra Sand, Thalia-Buchhandlung Landau

Wunderschöner Roman mit symphatischen Charakteren. Hat meine Neugier auf die beschriebene Musik geweckt. Wunderschöner Roman mit symphatischen Charakteren. Hat meine Neugier auf die beschriebene Musik geweckt.

Marcel Armlich, Thalia-Buchhandlung Düren

Eine schöne Geschichte über Menschlichkeit, Würde und Franks Plattenladen, in dem man die Soundtracks für alle Lebenslagen bekommt. Nicht nur für Musikliebhaber ein Leseerlebnis, Eine schöne Geschichte über Menschlichkeit, Würde und Franks Plattenladen, in dem man die Soundtracks für alle Lebenslagen bekommt. Nicht nur für Musikliebhaber ein Leseerlebnis,

„Musik für jede Stimmungslage“

Simone Büchner, Thalia-Buchhandlung Coburg

Es wäre so schön, jemanden wie Frank treffen zu können und sich die passende Musik, selbstverständlich in Vinyl, zusammenstellen zu lassen. Die Liebe zur Musik weckt Peg in ihrem Sohn Frank, als er noch ganz klein ist. Jahre später eröffnet Frank einen kleinen Plattenladen. Hier treffen Musikbegeisterte, Liebende und Nachbarn aufeinander. In diesem Buch ist jede Menge Musik drin. Musik, die begeistert und ausdrückt, was man mit Worten nicht zu sagen vermag. Rachel Joyce hat mich mit ihrem Roman sehr gut unterhalten und berührt! Es wäre so schön, jemanden wie Frank treffen zu können und sich die passende Musik, selbstverständlich in Vinyl, zusammenstellen zu lassen. Die Liebe zur Musik weckt Peg in ihrem Sohn Frank, als er noch ganz klein ist. Jahre später eröffnet Frank einen kleinen Plattenladen. Hier treffen Musikbegeisterte, Liebende und Nachbarn aufeinander. In diesem Buch ist jede Menge Musik drin. Musik, die begeistert und ausdrückt, was man mit Worten nicht zu sagen vermag. Rachel Joyce hat mich mit ihrem Roman sehr gut unterhalten und berührt!

Andrea Falk, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Wieder ein wundervoller Roman über die Liebe zur Musik (vor allem Vinyl), über Zusammenhalt und Gespür für das Zwischenmenschliche. Absolut lesenswert! Wieder ein wundervoller Roman über die Liebe zur Musik (vor allem Vinyl), über Zusammenhalt und Gespür für das Zwischenmenschliche. Absolut lesenswert!

„Ein berührender und warmherziger Schmöker“

Claudia Engelmann, Thalia-Buchhandlung Korbach

Plattenladenbesitzer Franks Gespür für Musik packt einen auf den ersten Seiten. Und schon ist man mittendrin in den 80er-Jahren des letzten Jahrhunderts, als es noch Vinylschallplatten gab. Doch auch vor denen macht der vermeintliche Fortschritt nicht Halt, denn die neuen CD´s drängen auf den Markt, und bringen so all die kleinen Plattenläden in Bedrängnis. Denn auch hier gilt: nur wer mitmacht, hat eine Überlebenschance. Das merkt bald auch Frank, der fast immer sicher weiß und spürt, welche Musik die Menschen, die zu ihm kommen, brauchen. Doch er weigert sich standhaft, auf CD´s umzusteigen, auch wenn er sieht, dass all die vielen kleinen Läden in seiner Straße nach und nach schließen müssen. Frank und ein paar Nachbarn bleiben standhaft - es ist ein bisschen wie bei Asterix und Obelix und ihrem wehrhaften kleinen gallischen Dorf. Und dann taucht eines Tages eine Frau in einem grünen Mantel auf und wirbelt alles und alle, besonders Frank durcheinander...
Ein warmherziger und berührender Schmöker über Freundschaft und Liebe, über Mut und Vertrauen - und darüber, was wirklich wichtig im Leben ist.
Plattenladenbesitzer Franks Gespür für Musik packt einen auf den ersten Seiten. Und schon ist man mittendrin in den 80er-Jahren des letzten Jahrhunderts, als es noch Vinylschallplatten gab. Doch auch vor denen macht der vermeintliche Fortschritt nicht Halt, denn die neuen CD´s drängen auf den Markt, und bringen so all die kleinen Plattenläden in Bedrängnis. Denn auch hier gilt: nur wer mitmacht, hat eine Überlebenschance. Das merkt bald auch Frank, der fast immer sicher weiß und spürt, welche Musik die Menschen, die zu ihm kommen, brauchen. Doch er weigert sich standhaft, auf CD´s umzusteigen, auch wenn er sieht, dass all die vielen kleinen Läden in seiner Straße nach und nach schließen müssen. Frank und ein paar Nachbarn bleiben standhaft - es ist ein bisschen wie bei Asterix und Obelix und ihrem wehrhaften kleinen gallischen Dorf. Und dann taucht eines Tages eine Frau in einem grünen Mantel auf und wirbelt alles und alle, besonders Frank durcheinander...
Ein warmherziger und berührender Schmöker über Freundschaft und Liebe, über Mut und Vertrauen - und darüber, was wirklich wichtig im Leben ist.

Sina Hufnagel, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Netter Unterhaltungsroman. Nicht mehr und nicht weniger. Netter Unterhaltungsroman. Nicht mehr und nicht weniger.

Christel Cader, Thalia-Buchhandlung bonn

Diese herzergreifende Liebesgeschichte hat mich begeistert. Im Mittelpunkt steht die Musik, welche Gefühle sie hervorruft und wie ihre heilende Wirkung die Menschen besänftigt. Diese herzergreifende Liebesgeschichte hat mich begeistert. Im Mittelpunkt steht die Musik, welche Gefühle sie hervorruft und wie ihre heilende Wirkung die Menschen besänftigt.

„Mister Franks Liebe zur Musik“

Andrea Kowalleck, Thalia-Buchhandlung Saalfeld

Rachel Joyce erzählt auf sehr unterhaltsame Weise die Geschichte des sympathischen, liebenswerten Mister Frank, der in seinem Schallplattenladen versucht, mit seinen genialen Musikempfehlungen die Menschen glücklich zu machen. Ein tiefgründiger, einfühlsamer, berührender Roman über Freundschaft, Zusammenhalt, Hoffnung, unvermeidliche Veränderungen und schmerzhafte Verluste, und natürlich auch über die Liebe... Rachel Joyce erzählt auf sehr unterhaltsame Weise die Geschichte des sympathischen, liebenswerten Mister Frank, der in seinem Schallplattenladen versucht, mit seinen genialen Musikempfehlungen die Menschen glücklich zu machen. Ein tiefgründiger, einfühlsamer, berührender Roman über Freundschaft, Zusammenhalt, Hoffnung, unvermeidliche Veränderungen und schmerzhafte Verluste, und natürlich auch über die Liebe...

„Überall ist Musik...“

Katrin Grünwald, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Ich bin der letzte Mensch, der sich für Liebesgeschichten interessiert. Ich mag sie einfach nicht.
Es war die Musik, die mich zum Lesen brachte. In jedem Kapitel steckt sie drin. Bekannte Stücke, unbekannte Stücke, aber immer genau richtig. Man kann dieses Buch eigentlich kaum lesen ohne sich die Musik, die darin erwähnt wird, direkt anhören zu wollen.
Aber in diesem Buch geht es um so viel mehr.
Es geht um Liebe und Verlust, Freundschaft und Zusammenhalt und darum, dass man nie aufgeben soll wenn man an etwas glaubt.
Ich habe gelacht, ich habe geweint und ich habe ganz viel Musik gehört. Vielleicht kaufe ich mir demnächst mal wider eine Platte und vielleicht fange ich an öfter Liebesgeschichten zu lesen und daran zu glauben. Aber nur, wenn sie so wundervoll wie diese hier sind.
Ich bin der letzte Mensch, der sich für Liebesgeschichten interessiert. Ich mag sie einfach nicht.
Es war die Musik, die mich zum Lesen brachte. In jedem Kapitel steckt sie drin. Bekannte Stücke, unbekannte Stücke, aber immer genau richtig. Man kann dieses Buch eigentlich kaum lesen ohne sich die Musik, die darin erwähnt wird, direkt anhören zu wollen.
Aber in diesem Buch geht es um so viel mehr.
Es geht um Liebe und Verlust, Freundschaft und Zusammenhalt und darum, dass man nie aufgeben soll wenn man an etwas glaubt.
Ich habe gelacht, ich habe geweint und ich habe ganz viel Musik gehört. Vielleicht kaufe ich mir demnächst mal wider eine Platte und vielleicht fange ich an öfter Liebesgeschichten zu lesen und daran zu glauben. Aber nur, wenn sie so wundervoll wie diese hier sind.

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Ein sehr berührendes Buch voller Musik -
eine Gemeinschaft, die ans Herz wächst,
eine Liebe, die tief geht!
Ich hatte am Ende Tränen der Rührung in den Augen!
Ein sehr berührendes Buch voller Musik -
eine Gemeinschaft, die ans Herz wächst,
eine Liebe, die tief geht!
Ich hatte am Ende Tränen der Rührung in den Augen!

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Rachel Joyce ist ein Roman gelungen, der das Leben und die Liebe auf seine ganz eigene bezaubernde Art und Weise beschreibt. Er berührt nicht nur, sondern geht unter die Haut!
Rachel Joyce ist ein Roman gelungen, der das Leben und die Liebe auf seine ganz eigene bezaubernde Art und Weise beschreibt. Er berührt nicht nur, sondern geht unter die Haut!

Ulrike Kaiser, Thalia-Buchhandlung Mülheim Rhein-Ruhr-Zentrum

Viel Musik,viel Romantik,etwas Dramatik,dazu eine gehörige Prise Alltagsphilosophie machen diesen Roman zu einer unterhaltsamen Lektüre.Alles nicht neu, aber schön zu lesen! Viel Musik,viel Romantik,etwas Dramatik,dazu eine gehörige Prise Alltagsphilosophie machen diesen Roman zu einer unterhaltsamen Lektüre.Alles nicht neu, aber schön zu lesen!

„Welche Musik brauchen Sie?....“

Alex Crespo, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Nach dem ich "Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie" von Rachel Joyce gelesen habe, bin ich baff...

Es ist ein Roman der verzaubert, so wie die Musik selbst! Musik führt uns Menschen zusammen und es ist vollkommen egal wo wir herstammen, wie wir aussehen, wen wir lieben, oder was wir glauben. Ob wir gesund sind oder krank, die Musik bringt uns zusammen!

Und genau das passiert auch in Rachel Joyce neuem Roman.
Er handelt von Liebe, Romantik , Trauer, Zusammenhalt, Verletzlichkeit, Vergebung, Betrug, Freude, Freundschaft, Glauben, Respektlosigkeit und Anerkennung!

So wie Frank zuhört und die richtige Musik für die Menschen findet, so habe ich dieses Buch für mich gefunden!
Für mich ist "Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie", mein Lieblingsbuch im Jahr 2017 und ich kann es jedem nur ans Herz legen!
Nach dem ich "Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie" von Rachel Joyce gelesen habe, bin ich baff...

Es ist ein Roman der verzaubert, so wie die Musik selbst! Musik führt uns Menschen zusammen und es ist vollkommen egal wo wir herstammen, wie wir aussehen, wen wir lieben, oder was wir glauben. Ob wir gesund sind oder krank, die Musik bringt uns zusammen!

Und genau das passiert auch in Rachel Joyce neuem Roman.
Er handelt von Liebe, Romantik , Trauer, Zusammenhalt, Verletzlichkeit, Vergebung, Betrug, Freude, Freundschaft, Glauben, Respektlosigkeit und Anerkennung!

So wie Frank zuhört und die richtige Musik für die Menschen findet, so habe ich dieses Buch für mich gefunden!
Für mich ist "Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie", mein Lieblingsbuch im Jahr 2017 und ich kann es jedem nur ans Herz legen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
71 Bewertungen
Übersicht
39
22
8
2
0

von einer Kundin/einem Kunden am 20.08.2018
Bewertet: anderes Format

Rachel Joyce präsentiert hier eine nette kleine Geschichte um ein paar ganz eigenwillige Charaktere. Mir persönlich war der Roman allerdings ein wenig zu kitschig.

Absolut hinreißend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 21.05.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein Buch über Musik ist genauso heilend, wie die Musik selbst, die unter anderem in dieser wundervollen Geschichte beschrieben wird. Rachel Joyce ich danke Ihnen für dieses Meisterwerk, mit so viel Liebe, Musik und Hoffnung zurückdatiert in mein Geburtsjahr! Danke, danke und nochmals danke!

Ein Lesegenuss
von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Rachel Joyce ist wieder ein wunderbarer Roman gelungen, mit dem sie uns von den ersten Seiten an fesselt und berührt. "Mr. Franks fabelhaftes Talent für Harmonie" ist ein warmherziges Buch, das von seinen tollen Charakteren lebt, die man augenblicklich ins Herz schließt und nicht mehr loslassen möchte. Ein Buch über Musik,... Rachel Joyce ist wieder ein wunderbarer Roman gelungen, mit dem sie uns von den ersten Seiten an fesselt und berührt. "Mr. Franks fabelhaftes Talent für Harmonie" ist ein warmherziges Buch, das von seinen tollen Charakteren lebt, die man augenblicklich ins Herz schließt und nicht mehr loslassen möchte. Ein Buch über Musik, die Liebe und den Zusammenhalt unter Freunden. Wunderschön!! Meine absolute Leseempfehlung.