Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die grüne Grenze

(1)
1973. Ein junges Paar zieht von Berlin in das Örtchen Sorge im Harz, im Sperrgebiet der DDR. Ein Kind ist unterwegs – ungeplant. Editha ist Bildhauerin, Thomas will einen Roman über die Grenze schreiben. Hat nicht schon Honecker verkündet, in der Literatur gebe es keine Tabus mehr? Ein historischer Roman bietet sich an, denn der Harz ist schon immer Grenze gewesen, verstrickt zwischen religiösen und politischen Machtsphären, Germanen und Slawen, Mensch und Natur. Ihre Tochter Eli lernt sprechen in einer Welt, in der vieles nicht gesagt werden darf, und so sind Thomas' Spiele in imaginären Welten mit dem phantasiebegabten Kind höchst gefährlich. Als Thomas und Ediths von einer verdrängten Vergangenheit heimgesucht werden, flüchtet Eli in den Wald – und über mehr als eine Grenze.
Isabel Fargo Cole nähert sich der DDR-Realität von außen und taucht von dort in die schillernden Tiefen der Legenden und der Geschichte. "Die grüne Grenze" ist ein sehr reales Märchen vom Leben an der Grenze und ihrer Überwindung
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783960540502
Verlag Edition Nautilus
eBook
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Annette W. , Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Buch,auf das man sich einlassen muss, das Konzentration und Kraft braucht, Begonnenes weiterzudenken, aber auch eine große Portion Geschichtskenntnis,Etwas weniger wäre mehr... Ein Buch,auf das man sich einlassen muss, das Konzentration und Kraft braucht, Begonnenes weiterzudenken, aber auch eine große Portion Geschichtskenntnis,Etwas weniger wäre mehr...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0