Hüter der fünf Leben

(ungekürzte Lesung)

(32)
Für die 17-jährige Vivien zählen die Sommertage, die sie bei ihrem Vater in einem kanadischen Nationalpark verbringt, zu den schönsten im Jahr. Doch dann begegnet sie dem gut aussehenden Liam, ihrem Freund aus Kindertagen, und nichts ist mehr wie zuvor. Scheinbar ohne Grund verhält er sich ihr gegenüber kühl und distanziert. Als sie durch Zufall das seltsame Brandmal auf seiner Brust entdeckt, wendet er sich ganz von ihr ab. Vivien beschließt, Liams Geheimnis zu lüften – und kommt ihm dabei gefährlich nahe …
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Nina Reithmeier
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 18.07.2017
Sprache Deutsch
EAN 4057664079589
Verlag Xpub GmbH
Spieldauer 410 Minuten
Format & Qualität MP3, 410 Minuten, 263.15 MB
Verkaufsrang 3.053
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Buchhändler-Empfehlungen

Dora Roth, Thalia-Buchhandlung Lingen

Endlich mal wieder ein Fantasy-Einteiler! Die Story ist romantisch, geheimnisvoll, geht zügig voran und längst nicht alles ist so, wie man anfangs denken mag. Endlich mal wieder ein Fantasy-Einteiler! Die Story ist romantisch, geheimnisvoll, geht zügig voran und längst nicht alles ist so, wie man anfangs denken mag.

Maria Hartmann, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Leider war ich etwas enttäuscht. Grundsätzlich ist die Story gut und auch an Spannung mangelt es nicht, allerdings fehlte mir hier die Tiefe. Hier hätte man mehr rausholen können. Leider war ich etwas enttäuscht. Grundsätzlich ist die Story gut und auch an Spannung mangelt es nicht, allerdings fehlte mir hier die Tiefe. Hier hätte man mehr rausholen können.

„Fünf Leben - Fluch oder Segen“

Heike Mechler, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Eine Liebesgeschichte wie man es sich wünscht. Im Mittelpunkt stehen sehr sympatische Protagonisten mit Familiengeheimnissen, Magie und übernatürlichen Fähigkeiten.
Ungeahnte Wendungen geben der Story eine ordentliche Portion Spannung.
Sehr gelungen.
Eine Liebesgeschichte wie man es sich wünscht. Im Mittelpunkt stehen sehr sympatische Protagonisten mit Familiengeheimnissen, Magie und übernatürlichen Fähigkeiten.
Ungeahnte Wendungen geben der Story eine ordentliche Portion Spannung.
Sehr gelungen.

„Geheimnisvoll und spannend“

Alina Tiedemann, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Die 17-jährige Vivien lebt bei ihrem Großvater und genießt die Ferien bei ihrem Vater in einem kanadischen Nationalpark sehr. Dabei trifft sie Liam wieder, ihren Freund aus Kindertagen. Der trägt allerdings ein großes Geheimnis mit sich herum. Gemeinsam versuchen die beiden, diesem auf die Spur zu kommen und entdecken Unglaubliches.
Rasante und spannende Geschichte!
Die 17-jährige Vivien lebt bei ihrem Großvater und genießt die Ferien bei ihrem Vater in einem kanadischen Nationalpark sehr. Dabei trifft sie Liam wieder, ihren Freund aus Kindertagen. Der trägt allerdings ein großes Geheimnis mit sich herum. Gemeinsam versuchen die beiden, diesem auf die Spur zu kommen und entdecken Unglaubliches.
Rasante und spannende Geschichte!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Eine tolle und spannende Geschichte mit wunderbaren Charakteren.
Man kann das Buch kaum aus der Hand legen, Man taucht vollkommen in die Welt von Vivien & Liam ein :)
Eine tolle und spannende Geschichte mit wunderbaren Charakteren.
Man kann das Buch kaum aus der Hand legen, Man taucht vollkommen in die Welt von Vivien & Liam ein :)

Katrin Weber, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Eine spannende und romantische Geschichte um die geheimnisvollen Hüter der fünf Leben. Alles endet in einer rasanten Verfolgungsjagd durch die Wälder Kanadas. Gute Unterhaltung! Eine spannende und romantische Geschichte um die geheimnisvollen Hüter der fünf Leben. Alles endet in einer rasanten Verfolgungsjagd durch die Wälder Kanadas. Gute Unterhaltung!

Stephanie Potthoff, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Fantasy Roman den man in wenigen Stunden verschlingt, weil man ihn einfach nicht mehr aus der Hand legen kann. Vivien & Liam sind einfach tolle Charaktere.
Unbedingt lesen!
Ein Fantasy Roman den man in wenigen Stunden verschlingt, weil man ihn einfach nicht mehr aus der Hand legen kann. Vivien & Liam sind einfach tolle Charaktere.
Unbedingt lesen!

„Liebe auf Umwegen“

A. Fries, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Vivien wächst bei ihrem Großvater auf und sieht ihren Vater nur in den Ferien. Als der dann auch noch krank ist, macht sie sich mit Liam, einem Freund aus Kindertagen, und dessen Vater alleine auf den Weg in den kanadischen Nationalpark. Schnell beginnt sie zu spüren, dass mit Liam etwas nicht stimmt und muss feststellen, dass sie sein geheimnisvolles Problem ebenfalls betrifft.

Endlich mal wieder ein Fantasyroman ohne X Fortsetzungen! Eine schöne Geschichte über einen knackigen Jungen, ein süßes Mädchen und eine Liebe auf Umwegen.
Vivien wächst bei ihrem Großvater auf und sieht ihren Vater nur in den Ferien. Als der dann auch noch krank ist, macht sie sich mit Liam, einem Freund aus Kindertagen, und dessen Vater alleine auf den Weg in den kanadischen Nationalpark. Schnell beginnt sie zu spüren, dass mit Liam etwas nicht stimmt und muss feststellen, dass sie sein geheimnisvolles Problem ebenfalls betrifft.

Endlich mal wieder ein Fantasyroman ohne X Fortsetzungen! Eine schöne Geschichte über einen knackigen Jungen, ein süßes Mädchen und eine Liebe auf Umwegen.

K. Mewes, Thalia-Buchhandlung Dresden

Die Geschichte bietet viel Potenzial, aber leider wurde keine Spannung aufgebaut, sodass der Leser schnell das Interesse verliert. Die Geschichte bietet viel Potenzial, aber leider wurde keine Spannung aufgebaut, sodass der Leser schnell das Interesse verliert.

„Kurzweiliges Vergnügen“

Ilse Juliane, Thalia-Buchhandlung Dresden

Vivien sieht Liam nach langer Zeit zum ersten mal wieder und fühlt sich sofort zum ihm hingezogen. Liam ist viel im Wald und scheint tief mit der Natur verbunden. Außerdem hat er ein seltsames Mal auf seiner Haut das zu glühen scheint.
Die Autorin hatte mit diesem Buch eine ungewöhnliche und neue Idee. Leider ist es an manchen Stellen etwas kurz geraten. Dennoch ist es ein tolles Geschenk für zwischendurch.
Vivien sieht Liam nach langer Zeit zum ersten mal wieder und fühlt sich sofort zum ihm hingezogen. Liam ist viel im Wald und scheint tief mit der Natur verbunden. Außerdem hat er ein seltsames Mal auf seiner Haut das zu glühen scheint.
Die Autorin hatte mit diesem Buch eine ungewöhnliche und neue Idee. Leider ist es an manchen Stellen etwas kurz geraten. Dennoch ist es ein tolles Geschenk für zwischendurch.

M. Brauße, Thalia-Buchhandlung Leuna OT Günthersdorf

Ein packender Fantasy-Roman, der mich von der ersten Seite an begeistert hat.
Tiefe Gefühle, gefährliche Geheimnisse und actionreiche Verfolgungsjagden.
Einfach Klasse!
Ein packender Fantasy-Roman, der mich von der ersten Seite an begeistert hat.
Tiefe Gefühle, gefährliche Geheimnisse und actionreiche Verfolgungsjagden.
Einfach Klasse!

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Anfangs etwas holprig,aber dann super spannend!In sich abgeschlossener Band,der aber Hoffnung auf mehr macht. Anfangs etwas holprig,aber dann super spannend!In sich abgeschlossener Band,der aber Hoffnung auf mehr macht.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
16
9
6
1
0

Spannend, kurzweilig & ein Genuss
von Mii's Bücherwelt am 06.07.2017
Bewertet: Taschenbuch

Inhalt Für die 17-jährige Vivien zählen die Sommertage, die sie bei ihrem Vater in einem kanadischen Nationalpark verbringt, zu den schönsten im Jahr. Doch dann begegnet sie dem gut aussehenden Liam, ihrem Freund aus Kindertagen, und nichts ist mehr wie zuvor. Scheinbar ohne Grund verhält er sich ihr gegenüber kühl... Inhalt Für die 17-jährige Vivien zählen die Sommertage, die sie bei ihrem Vater in einem kanadischen Nationalpark verbringt, zu den schönsten im Jahr. Doch dann begegnet sie dem gut aussehenden Liam, ihrem Freund aus Kindertagen, und nichts ist mehr wie zuvor. Scheinbar ohne Grund verhält er sich ihr gegenüber kühl und distanziert. Als sie durch Zufall das seltsame Brandmal auf seiner Brust entdeckt, wendet er sich ganz von ihr ab. Vivien beschließt, Liams Geheimnis zu lüften – und kommt ihm dabei gefährlich nahe … Charaktere Vivien ist eine sehr starke junge Frau. Sie ist sehr mutig und auch richtig neugierig. Außerdem ist Vivien sehr beschützend und wagt alles, damit ihre Liebsten nicht in Gefahr sind. Sie ist auch sehr impulsiv und freundlich. Manchmal tut sie auch etwas sehr unüberlegt und ist sehr fürsorglich. Liam ist ein sehr mutiger junger Mann. Des Weiteren ist er sehr abwehrend und etwas verschlossen. Außerdem ist Liam sehr beschützend und würde wie Vivien alles machen, damit seine Liebsten außer Gefahr sind. Er ist sehr freundlich und liebevoll. Meine Meinung Der Schreibstil der Autorin hat mir richtig gut gefallen. Er ist sehr locker und leicht, außerdem sehr frisch und abwechslungsreich. Des Weiteren ist der Schreibstil der Autorin auch sehr leicht und anregend und trotzdem mega spannend. Ich konnte das Buch richtig schnell lesen, weil ich sofort in meinen gewohnten Lesefluss gekommen bin. Der Inhalt hat mir auch sehr gut gefallen. Es fängt gleich spannend an und dann geht es zusätzlich um die Familie, Ferien, einen sehr bestimmenden Großvater. Des Weiteren geht es in dem Buch auch noch um einen Trip in die Natur und die daraus folgenden Probleme. Zur Autorin Nica Stevens wurde 1976 geboren. Ihre Leidenschaft ist es, Menschen mit ihren Geschichten den Alltag vergessen zu lassen. Mit dem Schreiben von Romanen hat sie sich einen lang gehegten Traum erfüllt. EmpfehlungHolt euch das Buch. Es ist mega. Ich liebe es. Ohne Witz, es ist so genial! Und einfach nur wow. Jede Seite war ein Genuss.

Schön aber....
von Doreen Frick am 06.06.2017
Bewertet: Taschenbuch

"Hüter der fünf Leben" ist mein erstes Buch von Nica Stevens. Ich war schon ganz gespannt, denn ich habe schon viele Leser über den Schreibstil der Autorin schwärmen hören. Es ist ihr auch tatsächlich gelungen mich gefangen zu nehmen. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und leicht. Wundervoll bildlich, taucht man... "Hüter der fünf Leben" ist mein erstes Buch von Nica Stevens. Ich war schon ganz gespannt, denn ich habe schon viele Leser über den Schreibstil der Autorin schwärmen hören. Es ist ihr auch tatsächlich gelungen mich gefangen zu nehmen. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und leicht. Wundervoll bildlich, taucht man sofort in die Geschichte ein, welche sehr rasant beginnt. Vivien war mir auch anfangs ganz sympathisch was sich aber mit dem Fortlaufen der Story geändert hat. Liam gegenüber verhält sie sich manchmal sehr naiv und nimmt auch zu viel einfach so hin. Auf der anderen Seite blitzt dann aber plötzlich wieder eine starke und mutige Vivien durch die nicht auf den Kopf gefallen scheint. Schnell entwickelt sich etwas zwischen den Beiden. Etwas überstürzt und teilweiße nicht ganz nahvollziehbar. Aber auf jeden Fall sehr süß. Die Geschichte lies sich sehr schnell lesen und es kam keine Langeweile auf, dennoch wurden viele Dinge einfach so abgehandelt und ich hätte gern mehr über die Hüter erfahren. So kam auch das Ende für meinen Geschmack zu plötzlich und übereilt, hier wäre mir ein wenig Tiefgang lieber gewesen. Es gibt ein richtiges Ende aber dennoch bleiben einige Fragen offen. Schade, denn die Idee hinter der Geschichte hatte mir gut gefallen auch die leichten Fantasyelemente und die kleine Portion Liebe waren passend und in genau der richtigen Dosierung. Mein Fazit "Hüter der fünf Leben" überzeugt mit einer fantastischen Grundidee. Mit dem leichten und flüssigen Schreibstil sorgt das Buch für ein kurzweiliges Lesevergnügen. Allerdings hätte ich mir an einigen Stellen etwas mehr Informationen gewünscht und das Ende weniger übereilt.

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 22.05.2017
Bewertet: anderes Format

Nachdem ich Verwandte Seelen von Nica Stevens gelesen hatte, musste ich auch ihren neuen Roman lesen. Einfach super, aber leider so schnell zu Ende!