Warenkorb
 

Agatha Christie: Partners in Crime [2 DVDs]

Agatha Christie:Partners In Crime

(1)
Großbritannien in den 1950er: Tommy Beresford (David Walliams) und seine Frau Tuppence (Jessica Raine) gründen ihr eigenes Detektivbüro und stolpern in eine Welt voll von Mord, Geheimagenten und Verschwörungen. Tuppence stürzt sich mit Leidenschaft in die Lösung jedes noch so gefährlichen Falles. Oft zur Bestürzung ihres vorsichtigen Ehemannes Tommy, möchte sie die Wahrheit ans Licht bringen – koste es, was es wolle. Die Kriminalfälle lösen die Beresfords dabei mit viel Witz, Charme und in kniffliger Kleinarbeit. Produziert für BBC One ist Agatha Christie’s Partners in Crime pures Abenteuer, gespickt mit Spionage und Humor – und somit perfekte Krimi-Unterhaltung für Agatha-Christie-Fans. Episoden: Disc 1: 01 Der Auftrag 02 Das Haus in Soho 03 Anassa Disc 2: 01 Der Feind im Inneren 02 Der Veteranenball 03 Überraschende Wendungen
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 2
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 29.09.2017
Regisseur Edward Hall, Agatha (Buch) Christie
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Englisch)
EAN 4006448767525
Genre Kriminalfilm;TV-Serie
Studio Polyband
Originaltitel Agatha Christie's Partners in
Spieldauer 330 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Englisch: DD 2.0, Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 7.062
Verpackung Softbox im Schuber
Film (DVD)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Tja....“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Nachdem ich mir vor einiger Zeit die „Detektei Blunt“-Verfilmungen Agatha Christie`s gegeben hatte, folgte nun „Partners in Crime“.Die zwei hier verfilmten Romane rund um Tommy und Tuppence Beresford, die als besondere Agenten zwischen den 1920ern und 1930ern öfters mal ihr Land retten, ist allerdings um einiges verändert worden.Nun in den 50erJahren angesiedelt, können Setting und Kostüme überzeugen, aber die beiden Hauptdarsteller treffen die Buchfiguren nur in Teilen.
David Walliams schreibt auch sehr erfolgreich schwarzhumorige Kinderbücher - vielleicht hätte er dabei bleiben sollen: die Figur des täppischen, dümmlichen schauenden Tommys (ganz anders als in den Romanen) hat mich jedenfalls eher genervt.Jessica Raine als seine quirlige Ehefrau, die gerne mal übers Ziel hinausschießt, passt schon besser, stellt sich aber (laut Script) oft auch so naiv an, das mich diese Adaption letztlich nicht wirklich begeistern konnte.
Fazit : Ganz nett, manchmal witzig - für Christie- Fans, die einen entspannenden Krimi-Abend wollen...
Nachdem ich mir vor einiger Zeit die „Detektei Blunt“-Verfilmungen Agatha Christie`s gegeben hatte, folgte nun „Partners in Crime“.Die zwei hier verfilmten Romane rund um Tommy und Tuppence Beresford, die als besondere Agenten zwischen den 1920ern und 1930ern öfters mal ihr Land retten, ist allerdings um einiges verändert worden.Nun in den 50erJahren angesiedelt, können Setting und Kostüme überzeugen, aber die beiden Hauptdarsteller treffen die Buchfiguren nur in Teilen.
David Walliams schreibt auch sehr erfolgreich schwarzhumorige Kinderbücher - vielleicht hätte er dabei bleiben sollen: die Figur des täppischen, dümmlichen schauenden Tommys (ganz anders als in den Romanen) hat mich jedenfalls eher genervt.Jessica Raine als seine quirlige Ehefrau, die gerne mal übers Ziel hinausschießt, passt schon besser, stellt sich aber (laut Script) oft auch so naiv an, das mich diese Adaption letztlich nicht wirklich begeistern konnte.
Fazit : Ganz nett, manchmal witzig - für Christie- Fans, die einen entspannenden Krimi-Abend wollen...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0