Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die stürmische Braut

Die Lancroft Abbey Reihe 3

Lady Vivian Barnett, die dritte Tochter der Viscountess of Panswick, eine willensstarke, stürmische junge Dame, freut sich auf ihre erste Saison in London. Dort will sie sich einen reifen, weisen Ehemann suchen, der sie dabei unterstützen soll, die Rechte und die Ausbildung adeliger Mädchen zu verbessern. Als Justin Rawling nach dem Tod seines verhassten Vaters und seines älteren Bruders überraschend den Titel eines Viscounts of Badwell erbt, beschließt er, nicht auch die dazugehörigen Pflichten zu übernehmen. Er vergnügt sich lieber am Spieltisch, bei Alkohol und in den Betten verheirateter Frauen. Da fällt eines stürmischen Abends im März 1814 Vivian vom Pferd, Badwell vor die Füße und damit mitten hinein in sein Leben. Der Sturm verhindert ein Weiterreiten. Die beiden verbringen die Nacht gemeinsam in einer Fischerhütte und tauschen die ersten Küsse. Sie hatten sich einander nicht vorgestellt und rechnen nicht damit, sich je im Leben wiederzusehen. Als sie sich kurz darauf doch wieder begegnen, stehen sie vor einem Traualtar
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.11.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783955307752
Verlag Edel Elements
Dateigröße 1726 KB
Verkaufsrang 3.555
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Die Lancroft Abbey Reihe

  • Band 1

    43912504
    Der Heiratsplan
    von Sophia Farago
    (29)
    eBook
    4,99
  • Band 2

    45594755
    Verlobung wider Willen
    von Sophia Farago
    (8)
    eBook
    4,99
  • Band 3

    72946800
    Die stürmische Braut
    von Sophia Farago
    (6)
    eBook
    6,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    85083635
    Küsse am Wiener Kongress
    von Sophia Farago
    (7)
    eBook
    6,99

Buchhändler-Empfehlungen

Cornelia Dygatz, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Dies ist der 3. Teil der Lancroft Abby Reihe und genauso witzig und romantisch geschrieben wie die anderen beiden Teile:-) Eine schöne, entspannte Geschichte für lange Abende! Dies ist der 3. Teil der Lancroft Abby Reihe und genauso witzig und romantisch geschrieben wie die anderen beiden Teile:-) Eine schöne, entspannte Geschichte für lange Abende!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

schöne Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Erftstadt am 30.11.2018

Meine Meinung: Wie auch bei den beiden Vorgängern ist der Schreibstil leicht und flüssig zu lesen. Die Sprache anschaulich und im typischen Regency Stil, sodass ich mir als Leser alles gut vorstellen kann. Die Geschichte rund um Vivian und Julian konnte mich, wie auch die Vorgänger überzeugen. Schöne Dialoge, gut ausgearbeitete... Meine Meinung: Wie auch bei den beiden Vorgängern ist der Schreibstil leicht und flüssig zu lesen. Die Sprache anschaulich und im typischen Regency Stil, sodass ich mir als Leser alles gut vorstellen kann. Die Geschichte rund um Vivian und Julian konnte mich, wie auch die Vorgänger überzeugen. Schöne Dialoge, gut ausgearbeitete Charaktere, welche ihrer Zeit meist voraus sind und sich für eine fortschrittlicheres Frauenbild einsetzen. Fazit: Ideal für gemütliche Lesestunden

Diese Buchreihe muss man einfach lieben.
von einer Kundin/einem Kunden aus Weilheim am 24.10.2018

Für mich ist dieses Buch das bisher beste Buch dieser Reihe. Vivian und Justin sind wirklich perfekt zusammen und ihre Dialoge haben mich nicht nur einmal zum Lachen gebracht. Die beiden wirken auf mich sehr authentisch und erfrischend. Natürlich kommen auch Bertram, Penelope, Frederica und ihre Lieben nicht zu... Für mich ist dieses Buch das bisher beste Buch dieser Reihe. Vivian und Justin sind wirklich perfekt zusammen und ihre Dialoge haben mich nicht nur einmal zum Lachen gebracht. Die beiden wirken auf mich sehr authentisch und erfrischend. Natürlich kommen auch Bertram, Penelope, Frederica und ihre Lieben nicht zu kurz. Es macht Spaß immer wieder Neues von den inzwischen sehr vertrauten Protagonisten zu lesen. Außerdem lernen wir diesmal auch Nicolas endlich kennen. Sophia Faragos Schreibstil ist wie immer sehr angenehm und ihre Sprache ist bildhaft und detailreich, so dass das Lesen richtig Spaß macht. Ich bin jetzt schon sehr gespannt auf den nächsten Teil.

Stürmisch und naiv
von manu63 aus Oberhausen am 08.01.2018

Mit Die stürmische Braut setzt die Autorin Sophia Farago ihre Lancroft Abbey Reihe weiter fort. Dieses mal geht es um Vivian Barnett, die jüngste der Barnett Schwestern. Gerade 18 Jahre alt geworden reut sie sich auf ihre Saison in London um sich einen gütigen älteren Ehemann zu suchen der... Mit Die stürmische Braut setzt die Autorin Sophia Farago ihre Lancroft Abbey Reihe weiter fort. Dieses mal geht es um Vivian Barnett, die jüngste der Barnett Schwestern. Gerade 18 Jahre alt geworden reut sie sich auf ihre Saison in London um sich einen gütigen älteren Ehemann zu suchen der ihre Vorstellungen von Neuerungen für Frauen in England mit tragen soll. Ihre Lehrerin hat ihr in den Kopf gesetzt das nur ein älterer Mann ihre Ideen mittragen würde und sie unterstützen könnte. Doch dann kommt ihr Justin Rawling der 5. Viscount von Baldwell in die Quere und alle ändert sich als Vivian durch ihre stürmische und unbedachte Art die Ereignisse ins Rollen bringt. Vivian wird in meinen Augen in einigen Momenten als sehr unbedachte und unüberlegte Person gezeichnet welche die Konsequenzen ihres Tuns nicht abschätzen kann. Wohlmeinende Ratschläge werden in den Wind geschlagen und sie steht am Ende mit einer drastischen Situation dar. Das etwas arg überspitze in der Art von Vivian fand ich an einigen Stellen nicht so schön, denn der Charakter büßte dadurch für mich ein wenig von seinem Charme ein. Da hätte die Autorin gerne etwas weniger nehmen sollen, der Rest der Geschichte und der Personen gefiel mir sehr gut. Die Geschichte selber wird flott und mit guten Dialogen erzählt, der Unterhaltungswert war für mich durchgehend erhalten und das Wiedersehen mit Protagonisten aus den Vorbänden vermittelte ein bekanntes Umfeld. Für mich eine gute Fortsetzung der Reihe die mich neugierig auf Band vier gemacht hat.