Warenkorb

Emden. Gedenken. Ein Stadtführer.

Weitere Formate

Taschenbuch
Dies ist ein kleines Heft, das es dem Besucher, aber vielleicht auch manchem interessierten Emder erleichtern soll, in Emden Stätten zu finden, die an die Zeit des Faschismus erinnern. Zugleich soll es daran erinnern, dass es in Emden noch eine Reihe alter Denkmals-Relikte aus vordemokratischer Zeit gibt. Es ist leider etwas teurer geworden, als ich gedacht habe. Aber es sollte auch in Farbe sein.
Portrait
Geboren in Leobschütz, Oberschlesien, geflohen über die Tschechoslowakei und Thüringen. Danach habe ich in Wiesbaden und Hadamar im Westerwald gelebt. Ich habe in Frankfurt und Bonn studiert. ich bin Lehrer geworden in Kamp-Lintfort und war danach Lehrer im Strafvollzug in Frankfurt. Ich bin mit meiner Frau nach Berlin gezogen und lebe jetzt als Rentner in der Nähe von Emden. Nach einem Schlaganfall im Jahr 2010 war ich im Herbst 2015 zu einer zweiten Reha in Elzach, wo es mir sehr gut gefallen hat.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 36
Erscheinungsdatum 30.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7450-0727-5
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 21/14,8/0,2 cm
Gewicht 40 g
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,56
8,56
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.