Mondschatten (Ein Mondschatten-Roman, #1)

Thea Harrison

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Bestsellerautorin Thea Harrison präsentiert den ersten Band einer bahnbrechenden neuen Trilogie aus der Welt der Alten Völker …

Ihre Vergangenheit ist ein leeres Blatt, ihre Zukunft ungewiss …

Während sie sich von einer Schussverletzung erholt, kündigt Sophie Ross, Hexenberaterin des LAPD, ihren Job und reist nach Großbritannien, um nach Antworten über ihre Kindheit zu suchen. Als sie auf einen Ritter der Daoine Sidhe vom Hof der Dunklen Fae trifft, wird sie in eine uralte Geschichte des Hasses zwischen zwei arkanen Kräften verstrickt.

Er gab seinen Körper und seine Seele für sein Volk hin …

Gemeinsam mit seinen überlebenden Ritterbrüdern aus seinem Heimatland ausgesperrt, steckt Nikolas Sevigny in einem Konflikt, der alles bedroht, was ihm lieb und teuer ist. Nur vereint kann sein Volk hoffen, gegen Isabeau zu bestehen, die tödliche Königin des Hofs der Hellen Fae. Er würde alles tun und jeden benutzen, um in seine Heimat Lyonesse zurückzukehren.

Als Nikolas Sophie begegnet, sieht er in ihr zunächst nur ein Werkzeug. Die unbekümmerte Hexe könnte der Schlüssel dazu sein, den Übergang zu öffnen, der für die Ritter des Dunklen Hofs versperrt ist. Doch in den Überresten seiner Seele manifestiert sich bald eine hartnäckige Faszination für sie.

Sophie will sich auf keinen Fall von jemandem benutzen lassen. Aber der kämpferische Nikolas ist so anziehend, dass sie die Versuchung, die ihr verschlossenes Herz bestürmt, nicht ignorieren kann.

Während sie Lyonesse mit Magie bedroht, lässt Königin Isabeau ihre gnadenlosen Jagdhunde los, und Nikolas und Sophie müssen ums Überleben kämpfen. Dabei entzündet sich zwischen ihnen eine Leidenschaft, die zu heiß brennt, als dass man sie leugnen könnte, und rasch zu einer Besessenheit wird.

Zum Glück sind beide nicht so dumm, sich zu verlieben …

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 31.07.2017
Sprache Deutsch
EAN 9780998139128
Verlag Teddy Harrison LLC
Dateigröße 629 KB
Verkaufsrang 17844

Buchhändler-Empfehlungen

Kaike Lösche, Thalia-Buchhandlung Bremen

Der Inhalt ist so gut wie das Cover schlecht ist - mitreißende Romantasy mit viel Witz und Action. Zum Glück ist dies der erste Band einer Trilogie, man kann also noch ein bisschen weiter in der Welt der alten Völker schwelgen. Zum Abtauchen und Träumen.

Wenn knallharte Ermittlerin auf 'prähistorischen' Ritter trifft...

Franziska Lauszus, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Wales heute - Sophie - knallharte LAPD Hexenberaterin - trifft unter so gaaar nicht liebreizenden Umständen auf einen Fae Ritter. Und da Die Umstände des Zusammentreffens (wie gesagt) nicht liebreizend sind - wird halb Großbritannien in Schutt und Asche gelegt. Ein absolut mitreißendes neues Abenteuer der Autorin aus der Welt der prähistorischen - äh, sorry - alten Völker. Mit viel Action, Schlachtengetümmel, vielleicht auch ab und zu romantisch , aber vorallem sehr, sehr viel Witz und göttlichen Schlagabtäuschen. (gepflegt emanzipiertes Beleidigen incl.) Dieser fantastische Spaß gehört definitiv mit in meine Top 10 des Sommers.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Einer meiner Lieblinge dieser Autorin
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 04.09.2020

Ich mag diese Geschichte sehr. Es ist natürlich eine ganz typische Fantasy-Liebesgeschichte mit ein wenig Abenteuer als Beigabe - aber wirklich eine der Besseren! Die Dynamik zwischen den Protagonisten stimmt, auch die Entwicklung der Liebesgeschichte erscheint logisch und behält eine gewisse Spannung bis zum Schluss (auch wenn... Ich mag diese Geschichte sehr. Es ist natürlich eine ganz typische Fantasy-Liebesgeschichte mit ein wenig Abenteuer als Beigabe - aber wirklich eine der Besseren! Die Dynamik zwischen den Protagonisten stimmt, auch die Entwicklung der Liebesgeschichte erscheint logisch und behält eine gewisse Spannung bis zum Schluss (auch wenn wir natürlich genau wissen, dass wir in diesem Genre ein Happy-End garantiert bekommen). An der weiblichen Hauptfigur gefällt mir, dass sie niemals dumm und/oder naiv erscheint, was ich an den Harrison-Geschichten grundsätzlich zu schätzen weiß (meistens - Teil 2 dieser Reihe ist da meiner Meinung nach eine unrühmliche Ausnahme). Auch die Nebenfiguren sind interessant und kommen oft genug, aber nicht zu häufig vor - die Geschichte bleibt stringent. Alles in allem lohnt sich diese Geschichte innerhalb der "Mondschatten"-Reihe am meisten, die anderen beiden finde ich in der Qualität lange nicht so gut. Eine Frage habe ich aber grundsätzlich noch: Wer zum Henker verbricht eigentlich diese unfassbar grässlichen Covermotive??!! Bei dieser Reihe war ich immer wieder froh, dass ich sie auf dem e-Reader lese - wenn so ein Buch bei mir rumläge, das wäre echt peinlich. Da sind die englischen Ausgaben wirklich um einiges erträglicher!

amüsant, spannend, erotisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Gebenstorf am 09.12.2017

Wie alle Bücher von Thea Harrison ist auch dieses sehr witzig geschrieben. Humorvoll, spannend und erotisch mit sehr sympathischen Protagonisten.

  • Artikelbild-0