Warenkorb
 

Mit Narzissten leben

Wie Sie selbstbezogene Menschen entlarven und dabei wachsen können (gekürzte Lesung)

(2)
Wie Sie Narzissten den Schrecken nehmen – der Topseller in neuer Übersetzung
Unsere Gesellschaft scheint ein Quell für Narzissmus zu sein. Sowohl privat als auch beruflich haben wir es immer wieder mit narzisstischen Menschen zu tun, die sich selbst für den Mittelpunkt des Universums halten. Es versteht sich von selbst, dass der Umgang mit ihnen mitunter mühselig und problematisch ist. Welche Möglichkeiten bestehen also, um gut miteinander auszukommen, sinnlose Diskussionen zu vermeiden und die eigenen Nerven zu schonen? Wendy Behary zeigt in diesem Buch wirksame Strategien auf. Sie lernen, Blockaden von Narzissten durch eine mitfühlende, empathische Kommunikation zu überwinden, Grenzen zu setzen und zu erkennen, wann es an der Zeit ist, sich von nicht akzeptablem Verhalten zu distanzieren.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Jule Vollmer, Thomas Krause
Erscheinungsdatum 04.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783955717186
Verlag Junfermann
Spieldauer 184 Minuten
Format & Qualität MP3, 184 Minuten, 137.06 MB
Übersetzer Karsten Petersen
Verkaufsrang 466
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
1

Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Holzminden am 12.12.2017
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Ich habe das Buch noch nicht bis zum Ende gelesen, bin aber schon jetzt begeistert. Es ist interessant geschrieben und für jeden verständlich, ohne studiert zu haben!

abwertend, unsensibel und chaotisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwabmünchen am 09.12.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Mich hat das Buch enttäuscht, da es nicht bis überhaupt nicht hilfreich zum Thema war. Der Aufbau jedes einzelnen Kapitels ist verwirrend, da Dinge angekündigt werden, die man auf den nächsten Seiten dann vergeblich sucht. Außerdem muss man(n) sich grundsätzlich einmal schuldig fühlen, das man(n) überhaupt Luft auf dieser... Mich hat das Buch enttäuscht, da es nicht bis überhaupt nicht hilfreich zum Thema war. Der Aufbau jedes einzelnen Kapitels ist verwirrend, da Dinge angekündigt werden, die man auf den nächsten Seiten dann vergeblich sucht. Außerdem muss man(n) sich grundsätzlich einmal schuldig fühlen, das man(n) überhaupt Luft auf dieser Erde atmet. Oder man sucht erst mal die Schuld bei sich selbst (hier dann Frau) und klinkt sich 3 Monate aus dem Alltag zur Selbstanalyse aus. Sucht weiter, liebe Gemeinde, es gibt andere bessere Bücher zu dem Thema