Bad Boy mit Schloss

Dark Passion

Ariana Adaire, Inka Loreen Minden

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

8,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Bad Boy mit Schloss ¿ Dark Passion ¿ Gesamtausgabe
Wer ist dieser Mann? Lord oder Bad Boy? Verdammt, was für ein verdorbener Kerl! Jayden Blackthorne ist Luzifer persönlich!

Wegen tragischer Umstände muss die junge Schriftstellerin Samantha auf dem abgelegenen Schloss von Lord Blackthorne übernachten. Um den adligen Millionär ranken sich viele Schauergeschichten, weshalb sie ihm lieber nicht zu nahe kommen möchte. Dennoch fühlt sie sich sofort zu ihm hingezogen, denn er sieht aus wie der Vampir ihrer Träume, der sie in ihren Fantasien lustvoll unterwirft. Bloß ist der Lord ein Mann aus Fleisch und Blut, auch wenn er eine Maske trägt, die sein durch einen Unfall entstelltes Gesicht vor anderen verbergen soll.

Er warnt Samantha, nicht in seinem Schloss herumzuschnüffeln und niemals den Keller zu betreten. Doch als sie der Neugier nicht länger widerstehen kann, kommt sie hinter sein verruchtes Geheimnis und lässt sich auf verboten heiße Spiele mit ihm ein. Nacht für Nacht raubt ihr der maskierte Mann nicht nur die Sinne, sondern auch ihr Herz. Er reißt Samantha in einen Strudel aus Lust und Ekstase, aus der es kein Entrinnen zu geben scheint. Dabei wollte sie sich niemals in den ehemaligen Bad Boy verlieben.

Der reiche Junggeselle will Samantha um jeden Preis, doch dann macht er einen Fehler, und Sam lernt: Das wahre Leben ist kein Märchen.

Ariana Adaire ist Inka Loreen Minden!
Heiße Szenen, direkte Sprache, abgeschlossene Story, Happy End

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 280 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 04.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783739392912
Verlag Via tolino media
Dateigröße 818 KB
Verkaufsrang 2069

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ein erotischer Lesegenuss
von Astrid - Das Lesesofa am 12.09.2019

Dies ist das erste Buch, dass ich von der Autorin unter diesem Pseudonym lese und ich war begeistert. Die Handlung erinnert ein bisschen an die Schöne und das Biest, ist aber doch auch wieder ganz anders. Mich hat begeistert, wie die Autorin ihre Protagonisten mit allen ihren Ecken und Kanten, die vor allem bei Jayden einige sin... Dies ist das erste Buch, dass ich von der Autorin unter diesem Pseudonym lese und ich war begeistert. Die Handlung erinnert ein bisschen an die Schöne und das Biest, ist aber doch auch wieder ganz anders. Mich hat begeistert, wie die Autorin ihre Protagonisten mit allen ihren Ecken und Kanten, die vor allem bei Jayden einige sind, ausgearbeitet hat. Samantha mochte ihn von Beginn an und mir hat gefallen, dass sie ihre Vorurteile, die Anhand der Gerüchte, die sie über den Lord geröhrt hat entstanden sind, schnell abgelegt hat. Der Wandel von Jayden war größer und weitreichender und ich war begeistert, wie die Autorin uns diesen dargebracht hat. Der Schreibstil ist flüssig und bei den sehr erotische Szenen auch sehr niveauvoll, so dass ich diese Story rundum gelungen finde. Auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Fazit: Ein erotischer Lesegenuss, den ich jedem nur empfehlen kann.

Bad Boy mit Schloss
von einer Kundin/einem Kunden aus Wals-Siezenheim am 21.06.2019

Da ich ein Romantiker durch und durch bin, hab ich das Buch verschlungen.

Dark Passion
von Mina Miller aus Berlin am 14.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inka Loreen Minden hat uns unter ihrem alias Ariana Adaire eine moderne und erotische Version von Schöne und das Biest geschenkt. Nur, das der Schönen hier nicht ein bestimmter Flugel mit einer Rose verboten ist, sondern der Keller mit seiner speziellen Ausstattung. Um das Monster des Schloßes ranken sich üble Geschichten und a... Inka Loreen Minden hat uns unter ihrem alias Ariana Adaire eine moderne und erotische Version von Schöne und das Biest geschenkt. Nur, das der Schönen hier nicht ein bestimmter Flugel mit einer Rose verboten ist, sondern der Keller mit seiner speziellen Ausstattung. Um das Monster des Schloßes ranken sich üble Geschichten und als Samantha gezwungen ist dort zu bleiben, betrachtet sie den Lord mit einer gehörigen Portion Mißtrauen, doch nach und nach wird klar, dass nichts so ist wie es scheint und die wirkliche Gefahr ganz woanders liegt. Trotz Missverstände wächst das Vertrauen zwischen Sam und Jayden. Sie scheint endlich jemand gefunden zu haben, der all ihre Sehnsüchte und Fantasien erfüllt. Aber ebenso die Gefühle, die Beide für einander haben gehen immer tiefer und bald fällt auch die letzte Mauer zwischen ihnen. Ich finde die Autorin beschreibt sehr gut die Entwicklung der Beziehung der Beiden. Auch wenn sich die Gefühle schnell entwickeln, gibt es noch einige Hürden zu überwinden. Es ist eine Geschichte über vertrauen und das Ausleben der geheimsten Fantasien. Wir werden mit in eine verruchte Welt genommen, doch bleiben die Handlung der beiden erotisch und sinnlich sowie sehr liebevoll. Es sind zwei besondere Charaktere, mit denen man mitfühlt und mitfiebert. Außerdem gibt es für die treuen Inka Loreen Minden Fans noch ein kleines "Easter Egg", dass es zu entdecken lohnt.


  • Artikelbild-0