Meine Filiale

Ardinghello und die glückseligen Inseln

Wilhelm Heinse

eBook
eBook
0,49
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,80 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 19,80 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wilhelm Heinse: Ardinghello und die glückseligen Inseln

Heinses Held Ardinghello macht den Autor in kurzer Zeit sehr berühmt, der Roman wird zum Kultbuch der Genieverehrung des Sturm und Drang. Ardinghello ist in der Tat ein vielseitig beschlagener Protagonist; nachdem er dem Erzähler zu Beginn das Leben rettet, ist ihm dieser verfallen und folgt andächtig seinen Ausführungen über das rechte Staatswesen und die Kunst. Schließlich zieht es Ardinghello in die Praxis und er gründet den utopischen Staat der »glückseligen Inseln«.

Erstdruck mit dem Untertitel »Eine Italiänische Geschichte aus dem sechszehnten Jahrhundert«: Lemgo 1787 (anonym).

Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2017.

Textgrundlage ist die Ausgabe:
Wilhelm Heinse: Ardinghello und die glückseligen Inseln, 5. Auflage, Leipzig: Insel, 1961.

Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Joseph Rebell, Küste von Capri, 1827.

Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783743717817
Verlag Hofenberg
Dateigröße 502 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0