Warenkorb
 

Dr. pi²

Scheitern mit Verstand

Inspiriert durch eine wahre Geschichte
«Er ist genial», sagten die Studenten. «Er ist grössenwahnsinnig», sagten die Kollegen. «Lassen Sie sich ärztlich untersuchen», sagte der Direktor. Dr. π² fühlte sich gesund. Trotzdem wurde er seines Amtes enthoben und in den Ruhestand versetzt. «Rufmord», sagte der Jurist.
Dr. Patrick Peter, von den Studenten Dr. π² genannt und von Freunden Pats, zitiert Anton Tschechow: «Ich gehe unter, und ich habe den Mut, das zu erkennen.» Dabei ist er überzeugt: «Nur auf Zahlen ist Verlass!»
Livia, seine Studentin und spätere Ehefrau, folgt der Intuition. Sie schätzt Pats’ Gedankenketten wie brillante Schmuckstücke, die sich gegen sämtliches Dunkel abheben, jedoch oft, wie die Sterne am Himmel, unantastbar sind.
Anna, die Tochter, arbeitet als Krankenschwester. Als Pats eines Tages beginnt, nur noch Lichtnahrung zu sich zu nehmen und später erkrankt, bricht es das fast das Herz.
Der Roman ist eine Mischung aus Fiktion und Realität. Die Autorin hat auch mit vorhandenen Texten gearbeitet, die weitgehend im Original belassen, jedoch den heute gültigen Regeln der Rechtschreibung angepasst wurden. Aussagen der Protagonisten entsprechen nicht zwingend der Meinung der Autorin.
Portrait
Autorin
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 04.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7450-0856-2
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/1,6 cm
Gewicht 322 g
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,90
11,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.