Schnee ist auch nur hübschgemachtes Wasser

Wintergeschichten

Dora Heldt

(11)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,95 €

Accordion öffnen
  • Schnee ist auch nur hübschgemachtes Wasser

    dtv

    Sofort lieferbar

    10,95 €

    dtv
  • Schnee ist auch nur hübschgemachtes Wasser

    dtv

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    dtv

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Schnee ist auch nur hübschgemachtes Wasser

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (dtv)

Hörbuch (CD)

9,79 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Wo geht's denn hier zum Schnee?"
Dora Heldt nimmt uns mit in ihre Winterwelt und erzählt in heiterem Ton, warum Ela jetzt Manu heißt, am 23. Dezember manchmal ein hässlicher Hund gesucht werden muss und warum kleine dickliche Jungen im Engelskostüm gar nicht unbedingt süß sind. Herrliche Geschichten rund um die Zeit des Schneematsches, der Glühweinstände und auch der ersten Frühlingsgefühle - das "Must-have" für Dora Heldt-Fans. Und alle, die es werden wollen.

»Amüsant und leicht, wie man es von Dora Heldt gewohnt ist!«
Brigitte wir 01.10.2017

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 128 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783423432757
Verlag dtv
Dateigröße 1383 KB
Verkaufsrang 11062

Buchhändler-Empfehlungen

Dr. Andreas Schmidt, Thalia-Buchhandlung Gießen

Mehrere kurze Geschichten von Bestsellerautorin Dora Heldt. Von sehr berührend über skurril bis urkomisch. Alle Texte spielen im Winter. Ein großes Lesevergnügen, am besten auf der Couch neben dem Ofen bei Schneetreiben vor dem Fenster.

Die gelungenste Geschichte steht direkt am Anfang

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Essen

Ich kenne außer diesem Buch nichts von Dora Heldt, sodass mir die Einschätzung nicht möglich ist, wie es sich in ihr Gesamtwerk einfügt - ob also ihre Krimis auch eher etwas Freundliches haben, was mir ja weit mehr zusagt als die blutrünstige Alternative. Bei Nichtkrimis mag ich es aber gern entweder mit mehr Tiefgang oder noch unterhaltsamer. Die erste Geschichte ist sehr vielversprechend. Verschiedene Mieter eines Hauses kommen zusammen, um ihrer Vermieterin den Wunsch zu erfüllen, vor ihrem Ableben noch einmal Schnee zu erleben. Die Figuren sind schnell, aber relativ gezeichnet, und die Menschlichkeit zeigt sich immer wieder. Vermutlich hätte Jojo Moyes es schon noch etwas liebenswerter gestaltet, aber Anklänge des Stils sind da. Ansonsten gibt es Familienfeste auf Sylt, die Suche nach einem Hund, Witwen und dies und das. Das ist alles kurzweilig für den Moment, hinterlässt aber keinen wirklich langfristigen Eindruck. Das ist allerdings sicherlich auch nicht, was Dora Heldt hier anstrebt. Ein Buch von ihr zu lesen mit einer durchgängigen Geschichte, klingt nicht nach einer furchtbaren Idee - vermutlich liegt ihr die Langform mehr. Als Sprecherin ist sie passabel, bleibt aber etwas energielos.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
3
2
6
0
0

Schnee ist auch nur ......
von einer Kundin/einem Kunden aus Meilen am 19.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mir gefallen alle Bücher von Dora Heldt. Sie schreibt oft über Sylt und ich liebe diese Insel.

kurze winterliche Unterhaltung
von maleur aus Berlin am 11.02.2019

10 kurze winterliche Geschichten über unterschiedlichste menschliche Beziehungen von herzergreifend über lustig bis kriminell. Eine kleine Abwechslung für Zwischendurch. Am besten haben mir die Kurzgeschichten von 3 bis 4 Seiten gefallen.

Wunderschön
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 03.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mir haben die Kurzgeschichten sehr gut gefallen. Schade das es nicht noch mehr Wintergeschichten gibt. In dem kleinen Buch waren viele Emotionen bunt durch mischt. Mal konnte ich lachen, immer zu mitfühlen, mal war ich zu Tränen gerührt. Eine schöne Geschenkidee.

  • Artikelbild-0