Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

2 Seiten

Jan Josef Liefers & Band

(3)
Das zweite Album ist immer das schwerste", zitiert Liefers eine altbekannte Wahrheit. "Gerade deshalb sollte es besonders leicht klingen. Es sollte sich anfühlen, wie eine Hand voller Glückskekse, die man in die Luft wirft. Bloß kein zermürbender Grabenkampf um jeden nächsten Ton und jede nächste Zeile. Alle Songs sollten aus einem großen und guten Gefühl heraus entstehen und später jeden damit anstecken."

Keine leichte Aufgabe, die Jan Josef Liefers und seine Band Radio Doria sich da gestellt haben, aber mit diesem Vibe sind er und seine Crew ins Studio gegangen. Als erfahrener Multi-Disziplinen-Profi weiß Liefers natürlich auch, dass sowohl im Film als auch in der Musik gerade das LEICHTE oftmals am schwersten ist. Und selten gewinnt man mit dem Leichten den Blumentopf der Kritiker.

Die Standard Version enthält 12 neuen Songs
Rezension
Auf dem zweiten Album sind Radio Doria zu einer echten Band zusammengewachsen. Man hört der Formation um Jan Josef Liefers die gesammelten Live- und Studioerfahrungen an. Das Debütalbum, "Die freie Stimme der Schlaflosigkeit" war 2014 mehr als ein Achtungserfolg. Der Longplayer erreichte aus dem Stand Platz sieben in den Offiziellen Deutschen Charts und auch die Single "Verlorene Kinder" schaffte den Einzug in die Hitliste. Hinzu kamen denkwürdige Konzerte - unter anderem ein umjubelter Auftritt beim Live Entertainment Award (LEA) in der Frankfurter Festhalle. Radio Doria war ein beachtliches Entrée gelungen, auch die Stimmen, die der Band unterstellten, lediglich ein Vehikel für einen weiteren "singenden Schauspieler" zu sein, waren größtenteils verstummt. Dennoch richten sich nun alle Augen auf Album Nummer zwei, das Universal Music am 1. September veröffentlicht. Und um es gleich vorwegzunehmen: "2 Seiten" tritt den Beweis an, dass Radio Doria eine eigene Identität gefunden haben. Vom ersten bis zum letzten Song bietet sich ein homogener Klangeindruck, der dennoch Raum für Unvorhergesehenes lässt. Die größte Überraschung folgt dann beim Song "Nie egal", als Reinhard Mey einen seiner seltenen Gastauftritte hat. Dass der renommierte deutsche Liedermacher in dem Kontext nicht fehlplatziert wirkt, liegt auch an den poetischen, bisweilen nachgerade philosophischen Texten von Radio Doria. Es geht etwa um die ewigen Beziehungsfragen in einer Partnerschaft, um die gegenseitige Entfremdung und das Wieder-Zueinanderfinden, aber auch größere Themenzusammenhänge. So entpuppt sich "So schön" als ein Lied über Vergänglichkeit, in der die Natur eine verfallende urbane Landschaft zurückerobert, die "so schön kaputt" ist. Auch musikalisch gehört dieser Song zu den Glanzpunkten des Albums, denn er mündet in eine lange instrumentale Coda, in der Streicher und ein Piano die Aussage des Songs musikalisch unterstreichen. Genauso steht ein anspruchsvolles Keyboard-Solo im Progrock-Stil der Siebziger beim funky arrangierten "Das weiße Haus" für die Haltung der Band, eben nicht nur ein Outlet für einen Sänger mit Begleitmusikern zu sein. Gemeinsam überzeugen Jan Josef Liefers und seine Musiker mit einem intelligenten wie eingängigen Pop-Sound, der vor Elektronik keine Angst hat, aber auch E-Gitarren-Soli oder gar ein Banjo zum Einsatz kommen lässt. "Es war großartig und eine Mega-Erfahrung", sagt Liefers, "all die Ideen mit meiner Band zu teilen, weiter zu entwickeln und wachsen und zu dem werden zu sehen, was nun entstanden ist." Dietmar Schwenger (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 01.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 0602557929782
Genre Deutschrock/Progressiv
Hersteller Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Spieldauer 51 Minuten
Verkaufsrang 699
Musik (CD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

19% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 19LASTMINUTE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ein Volltreffer
von einer Kundin/einem Kunden aus Kassel am 04.11.2017

Das großartige zweite Album von Radio Doria. Jeder Song einzigartig, leicht und doch tiefgründig. Hier kann man den Alltag wunderbar ausschalten und sich forttragen lassen. Es fühlt sich tatsächlich an, „als wenn man eine Hand voll Glückskekse in die Luft wirft“...macht einfach Spaß und gute Laune. Die positive Energie... Das großartige zweite Album von Radio Doria. Jeder Song einzigartig, leicht und doch tiefgründig. Hier kann man den Alltag wunderbar ausschalten und sich forttragen lassen. Es fühlt sich tatsächlich an, „als wenn man eine Hand voll Glückskekse in die Luft wirft“...macht einfach Spaß und gute Laune. Die positive Energie der Band steckt sofort an! Ein absolutes Muss ! ! !

Tolle CD, hörenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 08.10.2017

Eine tolle CD hat Jan Josef Liefers da zustande gebracht und Jan hat auch eine tolle Stimme. - höfrenswert!

Tolle Texte
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 13.09.2017

Sehr gute Musik mit tollen Texten.Bin begeistert und würde auch in ein Konzert von ihm gehen.Mehr gibt es nicht zu sagen