Warenkorb

Sex & Gott & Rock'n'Roll

Band 2: What's Going On

Nachdem alle Versuche, eine glückliche Liebesbeziehung aufzubauen, gescheitert sind, gehen Jeannie und Johnny getrennte Wege. Jeannie versucht, mit Prakash ihre ganz eigene Vorstellung von einer Beziehung zu leben. Auch Johnny ist mittlerweile in festen Händen, erlebt aber mit Gabi eher die Ehe-Hölle als den Himmel auf Erden.
Immer wieder wird die Jugendliebe zwischen Jeannie und Johnny lebendig. Im Rückblick auf die Vergangenheit beginnt Jeannie zu ahnen, warum sie damals mit Johnny nicht glücklich werden konnte.
Sex & Gott & Rock’n‘Roll ist mehr als ein Liebesroman. Es ist ein Roman über das Leben, über Liebe und Verlust, Scheitern und Neuanfang, über die Suche nach dem tieferen Sinn; auch Krankheit, Leiden und Tod werden nicht ausgespart. Und doch ist die Grundstimmung des Romans nicht düster oder pessimistisch. Die grundlegende Botschaft lautet: Es lohnt sich zu leben, auch wenn Träume zerbrechen und Lebensentwürfe scheitern.
Der zweite Band der Trilogie erzählt, ausgehend von der Geschichte der beiden Hautpersonen als junge Erwachsene (Johnnys Ehe, Jeannies Studium) in Rückblenden die Geschichte der beiden als Teenager: wie sie keine erfüllende Beziehung aufbauen können, obwohl die Liebe auf beiden Seiten groß ist.
Portrait
Tilmann Haberer, Jahrgang 1955, studierte evangelische Theologie und war 18 Jahre lang in verschiedenen Kirchengemeinden tätig. 1998 wurde er auf eigenen Wunsch beurlaubt und arbeitete als Schlussredakteur und Übersetzer. In dieser Zeit erfüllte er sich den lang gehegten Wunsch, Buchautor zu werden – zunächst mit Sachbüchern, unter anderem „Gott 9.0 – wohin unsere Gesellschaft spirituell wachsen wird“ (mit Marion und Werner Tiki Küstenmacher, Gütersloher Verlagshaus, 7. Aufl. 2016). Seit 2006 arbeitet er in der Krisen- und Lebensberatung in der Münchner Innenstadt. „Sex & Gott & Rock’n’Roll“ ist sein erster Roman.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 248
Erscheinungsdatum 08.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7450-0955-2
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/1,5 cm
Gewicht 295 g
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
0
3
2
1
0

"Die Hingabe an das Leben"
von einer Kundin/einem Kunden aus Landsberg am 12.10.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der "dritte Band" ist das Finale der Liebesgeschichte von "Jeannie und Johnny". Es knüpft am "zweiten Band" an, und geht somit mit Kapitel 21 weiter. Kurzer Plot: Der 60. Geburtstag von Johnny (Johannes Baumann) steht an, und diesen möchte er mit seiner Jeannie (Dr. med. Katharina Holler) verbringen... 20 Jahre fehlen ... Der "dritte Band" ist das Finale der Liebesgeschichte von "Jeannie und Johnny". Es knüpft am "zweiten Band" an, und geht somit mit Kapitel 21 weiter. Kurzer Plot: Der 60. Geburtstag von Johnny (Johannes Baumann) steht an, und diesen möchte er mit seiner Jeannie (Dr. med. Katharina Holler) verbringen... 20 Jahre fehlen den beiden... "sind sie jetzt Reif für die Liebe"!?! Bevor die Frage beantwortet wird, wird der Leser nochmal in die letzten Jahre von "Jeannie und Johnny" mitgenommen. In der Zeit hatten sie mal mehr, mal weniger Kontakt, und beide lebten ihr "eigenes Leben", in und mit verschiedenen Partnerschaften. Johnny löst sich endlich von Gabi, und damit von seiner unglücklichen Ehe, und wird zeitweise ein alleinerziehender Vater. Danach geht er noch eine Beziehung mit Margit ein, die ehemalige Leherin seines Sohnes. Doch auch in dieser Zeit, kommt es erneut zu einer Affäre mit Jeannie, und Margit ist weg... doch auch Jeannie verschwindet erstmal wieder... Jeannie lernt Achim bei einer Zugfahrt kennen. Die beiden führen eine harmonische und sehr schöne Beziehung. Die jahrelangen Albträume, durch ihre "traumatischen Erlebnisse", werden weniger und verschwinden mit der Zeit ganz. Achim macht Jeannie einen Antrag, und sie heiraten, bis zu seinem Tod, führen sie eine glücklich Ehe... Durch Achim weiß Jeannie jetzt: "Sie wird nicht mehr weglaufen!" Mein Fazit: "All Right Now", ist ein gelungener Abschluss der Trilogie. Den ruhigen und ausdrucksstarken Schreibstil, hat der Autor bis zum Schluss beibehalten. Es hat Spaß gemacht, "Jeannie und Johnny", auf ihren Weg zu begleiten.

„Sex & Gott & Rock’n’Roll – All Right Now“ von Tilmann Haberer
von Blubb0butterfly am 08.10.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eckdaten Band 3 Roman 2017 233 Seiten + 1 Seite Buchvorstellung des 1. und 2. Bandes Cover Es ist fast dasselbe wie bei den ersten beiden Bänden. Hier sieht man aber, dass die Protagonisten gealtert sind. Inhalt Liebe? Ach, was für ein großes Wort. Sie weiß nur, dass es gut ist, hier mit ihm zu sitzen, sehr gut soga... Eckdaten Band 3 Roman 2017 233 Seiten + 1 Seite Buchvorstellung des 1. und 2. Bandes Cover Es ist fast dasselbe wie bei den ersten beiden Bänden. Hier sieht man aber, dass die Protagonisten gealtert sind. Inhalt Liebe? Ach, was für ein großes Wort. Sie weiß nur, dass es gut ist, hier mit ihm zu sitzen, sehr gut sogar. Mehr braucht es im Moment nicht. Johnny steht vor den Scherben seiner Ehe. Nach vielen Jahren trifft er Jeannie wieder. Was vielversprechend beginnt, endet erneut in Sprachlosigkeit und einem radikalen Kontaktabbruch. Jeannie beginnt mit Achim ihr Jugend-Trauma zu lösen. Doch nichts im Leben läuft wirklich nach Plan. Am Vorabend von Johnnys 60. Geburtstag treffen sich Jeannie und Johnny wieder. Alles auf Anfang? Meinung Nun kommt es zum großen Abschluss der Reihe. Da mich die anderen beiden Teile nicht ganz so stark angesprochen haben, war ich darauf gespannt, wie der dritte Band auf mich wirken würde. Große Ansprüche hatte ich keine. Ich wollte nur endlich wissen, ob Jeannie und Johnny nun endlich ihre Jugendliebe ausleben können oder sie bis zum Ende daran scheitern. Der Weg bis dahin ist ein langer und es müssen noch einige Hindernisse überwunden werden, aber die beiden schaffen es doch und werden ein Paar. Sie trotzen allen Schwierigkeiten und erleben doch noch ihr eigenes Happy End im hohen Alter. Ich fand den Band hier besser als seinen Vorgänger, aber so richtig gefesselt hat er mich leider auch nicht. Der Schreibstil war flüssig und das Buch kann man gerne zwischendurch lesen, aber richtig spannend war es für mich nicht wirklich.