Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Kuss um Mitternacht 01

Kuss um Mitternacht Band 1

Musterschülerin Hinana hat ein kleines Geheimnis: Hinter ihrer ehrgeizigen Fassade steckt nur eine einfache Schülerin die sich gern verlieben möchte. Als bekannt wird, dass Superstar Ayase Kaede für einen Filmdreh zu ihr auf die Schule kommt, ist sie vollkommen aus dem Häuschen. Sie darf sogar eine Statistenrolle übernehmen! Doch während der Pause sieht sie, wie er einer Tennisspielerin auf den Hintern schaut. Hinanas perfektes Bild von ihm zerbricht, dennoch fühlt sie sich zu ihm hingezogen …
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 15 - 17
Erscheinungsdatum 16.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8420-4092-2
Verlag Tokyopop
Maße (L/B/H) 18,8/12,9/1,5 cm
Gewicht 186 g
Verkaufsrang 14490
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,95
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Kuss um Mitternacht

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Mein Liebling!

Julia Hertwig, Thalia-Buchhandlung Berlin

Hingegen aller anderen Shojo Manga handeln die Charaktere dieser Geschichte viel authentischer. Die Protagonisten reden wirklich miteinander und versuchen Konflikte zu lösen bzw. diese direkt anzusprechen. Eine super süße Geschichte, untermalt von einem wundervollen Zeichenstil und keinerlei Momente, wo man sich wünscht, dass die Charaktere zur Besinnung kommen. Momentan meine Lieblingsreihe!

Neuer Shojo-Favorit!

Darline Baatz, Thalia-Buchhandlung Berlin

"Kuss um Mitternacht" ist ein wirklich süßer Manga bei dem man allein schon durch das zeichnerische Talent von Rin Mikimoto dahin schmilzt. Die Story beginnt typisch für einen Shojo-Manga und sorgt mit witzigen Dialogen für so einige Lacher, gerade wenn es um die Eigenarten der Protagonisten geht. Durch die vielen liebenswerten Szenen wachsen einem die Charaktere schnell ans Herz und man kann einfach nicht anders als sich in diese Geschichte zu verlieben! Einer meiner neuen Favoriten aus dem Genre!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Eine unfassbar bezaubernde und liebenswerte Story.
von frau.meln aus Erfurt am 16.12.2019

Aufmachung Ehrlich gesagt, hätte ich die Reihe wahrscheinlich nicht gekauft, bei Betrachtung des Covers und des Klappentextes. Tatsächlich gefallen mir die S/W Illustrationen im Innern wesentlich besser. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass er dort die Liebe zum Detail für die Charaktere so richtig hervorsticht. Auch die Ch... Aufmachung Ehrlich gesagt, hätte ich die Reihe wahrscheinlich nicht gekauft, bei Betrachtung des Covers und des Klappentextes. Tatsächlich gefallen mir die S/W Illustrationen im Innern wesentlich besser. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass er dort die Liebe zum Detail für die Charaktere so richtig hervorsticht. Auch die Chibi Zeichnungen sind unfassbar toll. Protagonisten Anfangs dachte ich wirklich, die beiden könnten nicht gegensätzlicher sein. Aber dieses anfängliche Bild macht es umso spannender. Hinana ist sehr fleißig, lernt gern und ist unfassbar strukturiert. Jeder Tag beginnt exakt gleich. Sie ist klug und sieht sich in ihrer Freizeit gern allein Liebesfilme in einem kleinen Kino an. Ayase hingegen ist ein gut aussehender Superstar, der in der Öffentlichkeit Inkognito bleiben muss. Er ist sehr selbstsicher, hat einen Hinterfetisch, doch scheint er Gentlemen zu sein. Fazit: Ehrlich, ich hätte nicht gedacht, dass mir die Story so gut gefallen könnte. Aber sie ist so liebevoll erzählt, nicht im Übermaß kitschig, aber trotzdem niedlich. Zudem sind die Charaktere so ehrlich und verlieren sich nicht in zahllosen Heimlichkeiten, wie es solche Geschichten oft tun. Das ist so unfassbar erfrischend. Außerdem finde ich es gut, dass der Einstieg nicht übertrieben rasant ist. Meiner Meinung nach ein hervorragender Reihenauftakt.

Hat das Potenzial zur neuen Lieblingsreihe!
von Büchersüchtiges Herz³ am 11.12.2017

INHALT: Hinana ist sehr zurückhaltend und eine Musterschülerin. Doch insgeheim träumt sie auch davon, endlich mal einen Freund zu haben. Als plötzlich der Superstar Kaede Ayase an ihrer Schule dreht, schwärmt sie, wie alle anderen Mädchen auch für ihn. Doch als sie rausfindet, dass er ein Fetischist für Höschenblitzer und Hinte... INHALT: Hinana ist sehr zurückhaltend und eine Musterschülerin. Doch insgeheim träumt sie auch davon, endlich mal einen Freund zu haben. Als plötzlich der Superstar Kaede Ayase an ihrer Schule dreht, schwärmt sie, wie alle anderen Mädchen auch für ihn. Doch als sie rausfindet, dass er ein Fetischist für Höschenblitzer und Hintern von Mädchen ist, ist sie überrascht. Das genau das dafür sorgt, dass sie ihm näher kommt, hätte sie nicht erwartet... MEINUNG: Das Cover sieht schon sehr hübsch und verträumt aus wie ich finde, es verspricht aufjedenfall tpyisches Shojo. Der Einstieg gelang mir ganz leicht, wir lernen zu Beginn erstmal Hinana kennen, die sehr perfekt und zurückhaltend rüberkommt. Ich mochte sie von Anfang an irgendwie schon sehr. Es dauerte nicht lange, dann kam auch schon Spannung in die Geschichte, denn der Weltstar Kaede Ayase kommt an Hinanas Schule und die Mädchen werden reihenweise schwach. Dass gerade Hinana ihm dann näher kommt, hätte sie natürlich nicht gedacht. Das Ganze ist irgendwie witzig erzählt, aber auch mit kribbelnder Spannung und Romantik. Die Story entwickelt sich langsam, sodass ich zusammen mit Hinana richtig Schmetterlinge im Bauch fühlen konnte. Es ist zwar eine typische Story, das typische zurückhaltende Mädchen und der Superstar, aber trotzdem konnte sie mich von Anfang bis Ende mitreissen. Zum Schluß gab es auch eine kleine überraschende Wendung, die mich sehr zum Lachen gebracht hat. Der Zeichenstil ist der süß und hat eine erkennbare eigene Note, die mir gefallen hat. Ich freue mich schon wahnsinnig auf die Fortsetzung und ich glaube ich habe eine neue Lieblingsreihe gefunden! FAZIT: Typische Mädchen verliebt sich in Superstar Story, die aber sehr witzig und süß gemacht ist. Hat das Potenzial zur neuen Lieblingsreihe! Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!