Lernen - kognitive und neurobiologische Erklärungsansätze unter pädagogischer Perspektive

Ein Stationenlernen. Materialband

PROPÄDIX. Unterrichtsmaterialien für den Pädagogikunterricht Band 18

Andreas Hahn

Buch (Ringbuch)
Buch (Ringbuch)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Geheftet

8,00 €

Accordion öffnen

Ringbuch

14,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wie können wir die spezifisch menschlichen Lernprozesse angemessen als ein in erster Linie kognitives Phänomen zu verstehen versuchen? Zur Beantwortung dieser Frage lädt der vorliegende PROPÄDIX-Band zu einer Entdeckungsreise in die „Blackbox Lernen" ein und erschließt dabei systematisch die Erklärungskonzepte der neurobiologisch fundierten kognitiven Lerntheorien.
Schritt für Schritt wird das Verständnis für menschliches Lernen erweitert und einem konstruktivistischen Lernverständnis der Weg geebnet. Indem direkt darauf bezogen über die pädagogische Relevanz lerntheoretischer Erkenntnisse nachgedacht wird, kann sich auch die pädagogische Perspektive differenziert entfalten. So kann mit Hilfe der vielfältigen Lernangebote eines Stationenlernens das Thema „Lerntheorien und ihre Implikationen für pädagogisches Handeln" (Inhaltsfeld 2 im Kemlehrplan Erziehungswissenschaft NRW) sinnvoll erschlossen werden.

Andreas Hahn, Jahrgang 1954
Studiendirektor für Deutsch, Pädagogik und Praktische Philosophie am Einstein-Gymnasium in Rheda-Wiedenbrück und Fachleiter für Pädagogik am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung in Paderborn

Produktdetails

Einband Ringbuch
Erscheinungsdatum 01.09.2017
Verlag Schneider Hohengehren
Seitenzahl 68
Maße (L/B/H) 30,1/21,7/1,4 cm
Gewicht 292 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8340-1782-6

Weitere Bände von PROPÄDIX. Unterrichtsmaterialien für den Pädagogikunterricht

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0