Warenkorb
 

Ich bin zu alt für diese Scheisse!

50 unglaubliche aber wahre Geschichten aus dem Leben eines Rettungssanitäters

(1)
Wie oft haben Sie sich beim Anblick eines mit Blaulicht und Martinshorn vorbeirasenden Rettungswagens schon gedacht: Was da wohl wieder passiert ist?

Horst Heckendorn ist ein altgedienter Rettungssanitäter mit über 25 Jahren Berufserfahrung.
Begleiten Sie ihn auf seinen haarsträubenden Einsätzen und erleben Sie hautnah mit, was es heisst, mittendrin zu sein.

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Rettungsszene und lernen Sie die Menschen kennen, die Tag für Tag mit der Verletzlichkeit des menschlichen Körpers und der Zerbrechlichkeit ihrer eigenen Seele konfrontiert werden.

Dabei geht es dem Autor nicht um pure Effekthascherei, sondern darum, einen möglichst realistischen Eindruck zu vermitteln.
Ein sicherlich schockierendes Buch, das aber auch mit viel Humor über den ganz normalen Wahnsinn berichtet, dem die Retter jeden Tag begegnen.
Portrait
Horst Heckendorn wurde am 03.Dezember 1966 als Horst-Werner Kurz in Heitersheim / Baden geboren.
Nach seiner Ausbildung zum examinierten Krankenpfleger landete er als Zivildienstleistender im Rettungsdienst und blieb dort quasi hängen.
Inzwischen blickt er auf ein Vierteljahrhundert in diesem Metier zurück und wurde durch ein traumatisches Ereignis zum Buchautor.
Das Schreiben dient ihm seither als Therapie, um das erlebte zu verarbeiten.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 292
Erscheinungsdatum 17.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7448-9517-0
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/2,2 cm
Gewicht 422 g
Abbildungen mit 5 Farbabbildungen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Schonungslos
von einer Kundin/einem Kunden am 04.09.2018

Das Buch hat mir sehr gefallen. Er erzählt ohne zu beschönigen wie es im Rettungsdienst abläuft und nimmt kein Blatt vor den Mund. Zuweilen kann das sehr hart wirken aber man merkt, dass es doch irgendwo notwendig ist und es ist wohl auch einfach seine Art. Wer einen ungeschönten... Das Buch hat mir sehr gefallen. Er erzählt ohne zu beschönigen wie es im Rettungsdienst abläuft und nimmt kein Blatt vor den Mund. Zuweilen kann das sehr hart wirken aber man merkt, dass es doch irgendwo notwendig ist und es ist wohl auch einfach seine Art. Wer einen ungeschönten Blick in die Einsätze des Rettungsdienstes werfen möchte und sich nicht an zum Teil derben Sachen stört, dem empfehle ich dieses Buch.