Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Tod im Strandkorb. Ostfrieslandkrimi

Henriette Honig ermittelt 7

(5)

Ein perfider Mord erschüttert den friesischen Küstenort Dornumersiel. Der Einheimische Ibo Groothusen wird tot aufgefunden, heimtückisch vergiftet im Strandkorb! Wenig später verschwindet auch noch Tomke, die fünfzehnjährige Tochter des Toten, spurlos. Die Detektivin Henriette Honig wird engagiert, um das Mädchen zu finden. Gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje geht sie der Sache auf die Spur. In welchem Zusammenhang stehen Tomkes Verschwinden und der Mord an ihrem Vater? Wer hatte ein Motiv, dem renommierten ostfriesischen Anwalt das Leben zu nehmen? Schon bald finden die Detektivinnen heraus: Ibo führte ein prekäres Doppelleben, von dem lange niemand etwas ahnte...



In der „Henriette Honig ermittelt“ - Reihe sind erschienen:
1. Das tote Kind
2. Ostfriesisches Gift
3. Stummes Herz
4. Mörderisches Emden
5. Mordsplan
6. Nordseetod
7. Tod im Strandkorb
8. Spurlos in Ostfriesland
9. Neu: Fünf-Sterne-Mord

Alle Ostfrieslandkrimis von Ele Wolff können unabhängig voneinander gelesen werden.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783955736798
Verlag Klarant
Dateigröße 664 KB
Verkaufsrang 5.714
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Henriette Honig ermittelt mehr

  • Band 2

    44531996
    Ostfriesisches Gift - Ostfrieslandkrimi.
    von Ele Wolff
    (8)
    eBook
    3,99
  • Band 3

    45022549
    Stummes Herz. Ostfrieslandkrimi
    von Ele Wolff
    (4)
    eBook
    3,99
  • Band 4

    45683143
    Mörderisches Emden. Ostfriesenkrimi
    von Ele Wolff
    (5)
    eBook
    3,99
  • Band 5

    50749469
    Mordsplan. Ostfrieslandkrimi
    von Ele Wolff
    (9)
    eBook
    3,99
  • Band 6

    67026727
    Nordseetod. Ostfrieslandkrimi
    von Ele Wolff
    (10)
    eBook
    3,99
  • Band 7

    74678849
    Tod im Strandkorb. Ostfrieslandkrimi
    von Ele Wolff
    (5)
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 8

    116179705
    Spurlos in Ostfriesland. Ostfrieslandkrimi
    von Ele Wolff
    (8)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

7. Fall für Henriette Honig - sehr spannender Krimi
von Thoras Bücherecke am 08.10.2017

Inhalt/Klappentext: Ein perfider Mord erschüttert den friesischen Küstenort Dornumersiel. Der Einheimische Ibo Groothusen wird tot aufgefunden, heimtückisch vergiftet im Strandkorb! Wenig später verschwindet auch noch Tomke, die fünfzehnjährige Tochter des Toten, spurlos. Die Detektivin Henriette Honig wird engagiert, um das Mädchen zu finden. Gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje geht sie... Inhalt/Klappentext: Ein perfider Mord erschüttert den friesischen Küstenort Dornumersiel. Der Einheimische Ibo Groothusen wird tot aufgefunden, heimtückisch vergiftet im Strandkorb! Wenig später verschwindet auch noch Tomke, die fünfzehnjährige Tochter des Toten, spurlos. Die Detektivin Henriette Honig wird engagiert, um das Mädchen zu finden. Gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje geht sie der Sache auf die Spur. In welchem Zusammenhang stehen Tomkes Verschwinden und der Mord an ihrem Vater? Wer hatte ein Motiv, dem renommierten ostfriesischen Anwalt das Leben zu nehmen? Schon bald finden die Detektivinnen heraus: Ibo führte ein prekäres Doppelleben, von dem lange niemand etwas ahnte … Meine Meinung: Sehr spannender und fordernder Kriminalfall. Die Autorin konnte mich mit ihrer Story sofort wieder fesseln. Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Henriette Honig ist sehr sympathisch und zeigt auch in diesem Band ihrer Reihe ganz besondere Facetten ihrer Persönlichkeit. Sie wirkt immer sehr souverän und hinterfragt die gegebenen Fakten. Ich mag es sehr gerne wie sie durch Beobachtung Rückschlüsse zieht und sich an die Lösung herantastet. Sehr spannend ist die Vermischung mehrerer Straftaten. Das erschwert dem Leser die Verfolgung die roten Fadens. Die Autorin versucht erfolgreich die Leserschaft auf falsche Fährten zu locken. Der Abschluss gefällt mir sehr gut. Sehr spannend ist wie die verschiedenen Fäden zu einem Täter führen. Mein Fazit: Sehr spannende Fortsetzung.. Dieser Band hat mich immer wieder auf die falschen Fährten gelockt. Er konnte mit Überraschungen punkten.

Ein Krimi der es in sich hat.
von Sonja Netz aus Dortmund am 01.09.2017

Ein Krimi der es in sich hat. Worum geht es? Ein perfider Mord erschüttert den friesischen Küstenort Dornumersiel. Der Einheimische Ibo Groothusen wird tot aufgefunden, heimtückisch vergiftet im Strandkorb! Wenig später verschwindet auch noch Tomke, die fünfzehnjährige Tochter des Toten, spurlos. Die Detektivin Henriette Honig wird engagiert, um das... Ein Krimi der es in sich hat. Worum geht es? Ein perfider Mord erschüttert den friesischen Küstenort Dornumersiel. Der Einheimische Ibo Groothusen wird tot aufgefunden, heimtückisch vergiftet im Strandkorb! Wenig später verschwindet auch noch Tomke, die fünfzehnjährige Tochter des Toten, spurlos. Die Detektivin Henriette Honig wird engagiert, um das Mädchen zu finden. Gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje geht sie der Sache auf die Spur. In welchem Zusammenhang stehen Tomkes Verschwinden und der Mord an ihrem Vater? Wer hatte ein Motiv, dem renommierten ostfriesischen Anwalt das Leben zu nehmen? Schon bald finden die Detektivinnen heraus: Ibo führte ein prekäres Doppelleben, von dem lange niemand etwas ahnte … Fazit: Das Cover finde ich passend gewählt. Zu Anfang wird eine alltägliche Situation erzählt, die eine erschreckende Wendung nimmt. Nach kurzer Zeit folgt die Gewissheit - ein Mord ist geschehen. Doch was wäre dieser Krimi ohne Henriette Honig und ihre unverwechselbare Art? Eben, kein Henriette Honig Krimi. Ich kann von Henriettes Fällen nicht genug bekommen und finde, dass Ele Wolff immer wieder eine Schippe drauflegt. Ein Doppelleben, eine Tante die sich zu viel in das Leben ihrer Nichte einmischt, eine Tochter die ein Geheimnis mit sich rumträgt und ein weiteres Geheimnis und Wendungen die das Leben von einigen Personen grundlegend und für immer verändern wird. Ein packender Krimi, den ich in Rekordzeit verschlungen habe. Es ist einfach alles dabei. Spannung bis in die Haarspitzen und das bis zum packenden Finale und selbst da legt Ele Wolff noch einen drauf, doch lest selbst. Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

Strandkorb? Ja, aber bitte lebend ;)
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 29.08.2017

Meine Meinung: Erstaunlich, was durch einen Tod oder genauer gesagt, durch einen Mord so alles ans Tageslicht kommt. In diesem Krimi muss nicht nur der Mörder gefunden, sondern auch das merkwürdige Verhalten und Doppelleben von Ibo Groothusen erklärt und aufgedeckt werden. Ele Wolff ist ein weiterer spannender Ostfrieslandkrimi gelungen und diesmal... Meine Meinung: Erstaunlich, was durch einen Tod oder genauer gesagt, durch einen Mord so alles ans Tageslicht kommt. In diesem Krimi muss nicht nur der Mörder gefunden, sondern auch das merkwürdige Verhalten und Doppelleben von Ibo Groothusen erklärt und aufgedeckt werden. Ele Wolff ist ein weiterer spannender Ostfrieslandkrimi gelungen und diesmal ahnte ich nicht, wer als Täter in Frage kam. Gemeinsam mit Henriette Honig machte ich mich auf den Weg und war gespannt, was sie so alles aufdecken würde. Ich hatte laufend irgendeinen Verdacht und war ganz am Ende überrascht. Das Buchcover gefällt mir sehr gut, zu gerne würde ich mich in einen der Strandkörbe setzen und putzmunter die Luft und das Meer genießen. Achja und die Pralinen würde ich nicht ausschlagen ? Fazit: Ich bin erst spät in die Krimis von Ele Wolff eingestiegen, was aber kein Problem ist. Aus Zeitgründen schaffe ich es nicht, aller vorher erschienenen zu lesen, aber ich werde jetzt am Ball bleiben und freue mich auf weitere Krimis von ihr.