Meine Filiale

Wiener Straße

Sven Regener

(18)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 12,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

22,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 10,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein großer Roman voll schräger Vögel in einer schrägen Welt. "Wiener Straße" beginnt im November 1980 an dem Tag, an dem Frank Lehmann mit der rebellischen Berufsnichte Chrissie sowie den beiden Extremkünstlern Karl Schmidt und H. R. Ledigt in eine Wohnung über dem Café Einfall verpflanzt wird, um Erwin Kacheles Familienplanung nicht länger im Weg zu stehen. Österreichische Aktionskünstler, ein Fernsehteam, ein ehemaliger Intimfriseurladen, eine Kettensäge, ein Kontaktbereichsbeamter, eine Kreuzberger Kunstaustellung, der Kampf um die Einkommensoptionen Putzjob und Kuchenverkauf, der Besuch einer Mutter und ein Schwangerschaftssimulator setzen eine Kette von Ereignissen in Gang, die alle ins Verderben reißen. Außer einen!

Produktdetails

Verkaufsrang 5594
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Sven Regener
Spieldauer 364 Minuten
Erscheinungsdatum 07.09.2017
Verlag Tacheles!
Format & Qualität MP3, 363 Minuten, 269.83 MB
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783864844508

Buchhändler-Empfehlungen

Maren Koenig, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Witziger Roman über Frank Lehmanns Ankunft in Berlin. Ein Muss für alle Fans von Herrn Lehmann.

Simone Page, Thalia-Buchhandlung Kaufbeuren

Herr Lehmann ist zurück! Eigentlich kommt er allerdings erst an im Berlin der 80er Jahre und wir erfahren wie alles begann. Absolut lesenswert und auch der Humor kommt nicht zu kurz!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
11
4
3
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 22.05.2019
Bewertet: anderes Format

Sven Regener der P.G.Wodehouse von Berlin-hohe Sprachkunst mit romantischer Detailverliebtheit, zum Wohlgefühl des Autors & der Leser. Was für ein Panoptikum an schrägen Gestalten.

Kurzweiliger Lesespaß
von einer Kundin/einem Kunden am 25.01.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

"Wiener Straße" ist eine solide Arbeit von Sven Regener geworden, aber ist bestimmt nicht sein bestes Werk. Auch wenn dieser Roman nicht an die grandiose "Frank Lehmann"-Trilogie ranreicht, so ist hier dennoch die für Regener typische Unterhaltung geboten, die auch "Wiener Straße" zu einem kurzweiligen Lesespaß macht!

Einfach nur großartig
von einer Kundin/einem Kunden am 25.10.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Niemand, wirklich niemand schreibt so wunderbare Dialoge, in denen es um nichts geht, wie Sven Regener. Diesmal verschlägt es uns ins Berlin Anfang der 80er Jahre, kurz nachdem Frank Lehmann dorthin gezogen ist. Man begegnet vielen alten Bekannten wieder, unter anderem auch Karl Schmidt vor seinem Zusammenbruch. Ich habe mich kö... Niemand, wirklich niemand schreibt so wunderbare Dialoge, in denen es um nichts geht, wie Sven Regener. Diesmal verschlägt es uns ins Berlin Anfang der 80er Jahre, kurz nachdem Frank Lehmann dorthin gezogen ist. Man begegnet vielen alten Bekannten wieder, unter anderem auch Karl Schmidt vor seinem Zusammenbruch. Ich habe mich köstlich amüsiert und musste während des Lesens immer wieder laut lachen.

  • Artikelbild-0
  • Wiener Straße

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Wiener Straße

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Wiener Straße
    1. Wiener Straße