Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Glückspfoten, Ahmed und die ganz große Kohle

(2)
"Alles sah danach aus, als hätte ich die berühmte A-Karte gezogen. Und zwar in XXL..." , findet Thea. Es gibt hoffnungsvollere Anfänge für einen Neustart... Denn die Heldin dieses Romans ist über vierzig, frisch getrennt und dummerweise auch noch ohne Job. Ihr Plan A, ein luxuriöses Leben als Chefarztgattin zu führen, ist gerade grandios gescheitert – und ein Plan B weit und breit nicht in Sicht… Geflüchtet aus ihrer langjährigen Beziehungskiste mit Karsten, fristet sie schon bald ein eher trostloses Dasein - und zwar im ehemaligen Abstellkeller ihres Elternhauses - mitten auf dem platten Land, im allertiefsten Oberhessen! Aber ein Leben als Couchpotatoe ist auch keine Lösung, zumindest nicht auf Dauer. Doch, was tun, wenn frau keinerlei Plan von ihrer Zukunft hat? Langfristig sieht sich Thea Sellinger schon auf dem absteigenden Ast. Doch dann hat sie eine zündende Idee: sie wird einfach Bestsellerautorin! Das wäre die Lösung all ihrer Probleme. Sie würde stinkreich werden und außerdem auch noch weltberühmt! Stellt sich nur die klitzekleine Frage: Geht das so einfach?
"Glückspfoten, Ahmed und die ganz große Kohle" ist der zweite Roman aus der Feder von Carola van Daxx. Und auch diesmal geht es um eine Protagonistin 40plus, der das Leben nicht gerade wohlwollend in die Karten spielt: Eine kaputte Beziehungskiste, eine gescheiterte Karriere, ein Neustart in der oberhessischen Pampa - und dann auch noch ein haarloses Etwas mit Namen Troll. Eine glänzende Zukunft sieht irgendwie anders aus. Aber zum Glück ist das Schicksal oft unberechenbar...
Portrait
Carola van Daxx schreibt humorvolle Romane, nah am Zeitgeschehen und teils mit schwarzem Humor gespickt. Sie lebt in der Nähe von Frankfurt/Main, twittert nicht, ist nicht bei Facebook und hat nur ein altes Handy, was in den entscheidenden Momenten (Autopanne!) meist den Dienst versagt. Ihr Liebstes ist das Schreiben von Geschichten, ansonsten träumt sie von der Verfilmung ihrer Romane durch Woody Allen - oder zumindest von jemandem, der ihm ein Schälchen Wasser reichen könnte...
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 280 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 18
Erscheinungsdatum 28.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783739394787
Verlag Via tolino media
Dateigröße 1184 KB
Verkaufsrang 33.652
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Leichte Geschichte für den Nachmittag
von einer Kundin/einem Kunden aus Stahlhofen am 28.09.2017

ein kleiner witzige Geschichte zum Nachmittag. Teilweise etwas langatmig. Hessischer Dialekt sollte man lesen können. Für schnell mal zwischendurch ganz ideal.

Glückspfoten..... ein toller Griff!
von Dagmar Resmer aus Bergkamen am 09.02.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Dieses Buch fand ich zufällig und da ich eine Leseratte bin und selbst Besitzerin eines eigenwilligen Katers war ich gespannt auf die Geschichte. Sie handelt von Thea, einer Frau der allles schief lief und die beschloss eine Bestsellerautorin zu werden. Ich habe selten so viel gelacht und mich selbst in vielen... Dieses Buch fand ich zufällig und da ich eine Leseratte bin und selbst Besitzerin eines eigenwilligen Katers war ich gespannt auf die Geschichte. Sie handelt von Thea, einer Frau der allles schief lief und die beschloss eine Bestsellerautorin zu werden. Ich habe selten so viel gelacht und mich selbst in vielen Beschreibungen erkannt.... das Buch war einsame Klasse und ich kann es als Kurzweil nur empfehlen. Habe es selbst in einem Rutsch durchgelesen.