Warenkorb

East by West

Einfach ayurvedisch kochen für die optimale Body-Mind-Balance

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Ayurveda goes hip und stylisch: East by West von Jasmine Hemsley heißt der neue ayurvedische Lifestyle. Gut essen und sich gut fu?hlen gehen bei Jasmine Hemsley Hand in Hand. In ihrem neuen Buch präsentiert die englische Bestseller-Autorin die ayurvedische Kochphilosophie leicht zugänglich für den westlichen Gaumen mit über 140 Rezepten, Informationen und Tipps über die ayurvedische Küche, die harmonisierend und gesundheitsfördernd wirkt und für eine ultimative Body-Mind-Balance sorgt. Jasmines Rezepte sind eine moderne Interpretation der Ayurvedischen Küche, sie kombinieren die vielschichtigen Aromen und Weisheiten des Ostens mit hochqualitativen saisonalen Produkten aus unseren Regionen. Die aromatischen Rezepte reichen von Kastanien-Crêpes mit Chai-Pflaumenkomplott über geröstetes Sesam-Hühnchen bis hin zu Hähnchenkeulen mit Wirsing und Tomatensauce –nahrhafte Gerichte für jeden Geschmack. Entdecken Sie die ganz besondere Art zu kochen, die für mehr Lebensqualität und Energie steht!
Portrait
Gut essen und sich gut fühlen sind für Jasmine Hemsley eineiige Zwillinge. In ihrer Zeit als Model fing sie an, ihre Ernährung umzustellen und vor allem selbst zu kochen. Viele machen es inzwischen wie sie: Gutes essen, um sich gut zu fühlen und voller Genuss und Spaß auch ans Thema Ernährung ranzugehen. Die Bestsellerautorin von „Natürlich gut essen“ und „Einfach gut essen — jeden Tag“ hat mit ihrer Schwester Melissa auch ein eigenes Label: die mittlerweile berühmte „Hemsley + Hemsley“-Marke.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 08.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89883-757-6
Verlag ZS Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 25,1/19,7/3,2 cm
Gewicht 1155 g
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
29,80
29,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Mein Eindruck
von HSL am 21.02.2018

Meine Reiselust in Bezug auf Indien, welche sich enorm durch meine Tochter herausgebildet hat, bezieht sich auf ein Land, das in puncto Ernährung und Heilverfahren Großes zu bieten hat. Sei es die Art zu leben, zu kochen, die jahrtausend alte Ayurveda und Kultur und besonders die Gastfreundlichkeit der Menschen. Ein hip und styl... Meine Reiselust in Bezug auf Indien, welche sich enorm durch meine Tochter herausgebildet hat, bezieht sich auf ein Land, das in puncto Ernährung und Heilverfahren Großes zu bieten hat. Sei es die Art zu leben, zu kochen, die jahrtausend alte Ayurveda und Kultur und besonders die Gastfreundlichkeit der Menschen. Ein hip und stylisch von Ost nach West trifft vielleicht auf den Westen zu, doch ayurvedische Kochphilosophie benötigt schon etwas mehr an Aufmerksamkeit, denn hier hat die Ayurveda dem Westen absolut Geniales voraus. Da neben der gesunden Nahrungsaufnahme auch Yoga und Meditation stetige Begleiter sind, schätze ich diesen Lebensstil sehr. Jasmine Hemsley war einige Zeit in Indien um bei Ayurveda-Ärzten zu lernen. Sie führte selbst zwei Panchakarmas durch. Es handelt sich hierbei um ein Heilverfahren in fünf Schritten und jeder einzelne dient der Ausleitung von Giften bzw. zur Wiederherstellung der Lebensenergien (Doshas): Vata, Pitta und Kapha. Diese Reinigungskur wird im Westen Detox genannt und beinhaltet ganz andere Maßnahmen. Mit dieser neuen Erfahrung eröffnete die Autorin ihr eigenes Pop-up-Cafe East by West in London mit großem Erfolg. Das vor mir liegende Kochbuch ist kein gewöhnliches. Es erzählt über die Geschichte, die Grundprinzipien und die goldenen Richtlinien der Ayurveda und was sie für uns heute bedeutet. Wer dieses hochentwickelte, medizinische System und deren Lebensphilosophie kennt, weiß das unser Essen unsere Medizin ist. Ab Seite 24 wird auf den ayurvedischen Vorratsschrank eingegangen und schon allein die Zutaten, die Erläuterung der Wirkungsweise und alle Begleittexte zu den Rezepten sind reizvoll. Den Löwenanteil des Buches machen aber die Grundrezepte, Heilendes und viele gesunde wohlschmeckende Speisen von der Morgenmilch, dem Masala Chai angefangen über Lassis und Chutneys zu Dosa und dem Dhal (Hülsenfrüchte) aus. Die frischen Gewürze bzw. die verschiedenen Masalas sind das A und O in der indischen Küche. Mein 1. Menü in Indien war der Tamilnadu-Gemüse-Linsen-Topf mit Gurkenraita oder das südindische Moong-Sambhar sowie das Lamm-Gemüse-Biriyani. Alle Rezepte finde ich hier in diesem Kochbuch vereint und sogar die Herstellung von Dosateig, Sambar-Pulver und anderen Gewürzmischungen, denn gerade sie bringen das Verdauungsfeuer auf Trapp. Ein Mondsymbol weist darauf hin für welche Tageszeit das Gericht gedacht ist, da in der Ayurveda nach dem Sonnenfeuer, also dann, wenn die Verdauung am stärksten ist, Speisen eingenommen werden. Auch die vorherrschenden Doshas (Lebensenergien) sind bei den Rezepten angegeben und die ergänzenden wertvollen Tipps im Zusammenspiel auf Gesundheit und Wohlbefinden machen die ayurvedische Philosophie nachvollziehbar. Am Ende gibt es noch einen Teil über Ayurveda-Prinzipien und klingt aus mit La Vida Veda-Leben im Einklang. Der ZS-Verlag hat mit seinem Druck und Design, sowie den gelungenen Fotografien wieder ein edles Werk herausgebracht. Ein ausgezeichnetes Buch mit klarer Empfehlung.